Pierre Fabre wählt AGC Biologics als CDMO zur Herstellung des Orphan Drugs ER-004

22.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Seattle (ots/PRNewswire) – AGC Biologics, ein weltweit führendes biopharmazeutisches Auftragsentwicklungs- und Produktionsunternehmen (CDMO), gab seine Partnerschaft mit Laboratoire Pierre Fabre zur Herstellung von ER-004 bekannt – einem intra-amniotischen Medikament, das bei der Behandlung einer seltenen und schwächenden genetischen Störung wegweisend sein wird. AGC Biologics wird GMP-Material für die nächste Stufe der klinischen Studie herstellen.

„Wir freuen uns sehr, dass Pierre Fabre uns die Herstellung dieses Produkts anvertraut hat“, sagt Mark Womack, Chief Business Officer von AGC Biologics. „Wir freuen uns sehr darauf, diese Behandlung auf den Markt zu bringen.“

Pierre Fabre hat mit der in der Schweiz ansässigen EspeRare Foundation eine Entwicklungs- und Lizenzvereinbarung über ER-004 abgeschlossen. ER-004 ist ein Fusionsprotein, das bei der X-Linked Hypohidrotic Ectodermal Dysplasia (XLHED) zum Einsatz kommt, einer seltenen genetischen Störung, die ektodermale Strukturen wie Schweißdrüsen, Atmungsdrüsen, Haut, Haare und Zähne betrifft. Klinische Manifestationen von XLHED sind schwerwiegend und können schwere Episoden von Hyperthermie, Hitzeintoleranz und ein erhöhtes Risiko für schwere Infektionen der Atemwege umfassen. ER-004 wird durch intra-amniotische Injektionen in der Spätphase der Schwangerschaft verabreicht und zeigt ein signifikantes Potenzial, das Wachstum der betroffenen ektodermalen Strukturen zu induzieren, was zu einer normalisierten Schweißdrüsenfunktion führt.

Jean-Jacques VOISARD, General Manager von Pierre Fabre Dermatologie, sagte: „Wir freuen uns, die Produktion des Wirkstoffs des ER-004-Produkts AGC Biologics anzuvertrauen, einem Unternehmen mit einer besonders starken und robusten Erfahrung in der Herstellung von Biologika. Ihr Beitrag wird maßgeblich zum Erfolg eines therapeutischen Projekts beitragen, das darauf abzielt, das Leben der von dieser seltenen und schwächenden Krankheit betroffenen Kinder zu verändern.“

Informationen zu Pierre Fabre

Pierre Fabre ist der zweitgrößte private französische Pharmakonzern und das zweitgrößte Dermo-Kosmetiklabor der Welt. Das Portfolio besteht aus medizinischen Franchises (Onkologie, Dermatologie, pharmazeutische Pflege) und führenden Dermo-Kosmetikmarken (Eau Thermale Avène, Ducray, A-Derma, Klorane, René Furterer, Pierre Fabre Oral Care…). Im Jahr 2019 erwirtschaftete Pierre Fabre einen Umsatz von 2,4 Mrd. EUR, wovon zwei Drittel aus dem internationalen Geschäft stammen. Der Konzern mit Hauptsitz im Südwesten Frankreichs beschäftigt weltweit rund 10.400 Mitarbeiter, besitzt Tochtergesellschaften oder Niederlassungen in 45 Ländern und vertreibt seine Produkte in über 130 Ländern. Die Pierre Fabre Gruppe befindet sich zu 86 % im Besitz der Pierre Fabre Stiftung, einer staatlich anerkannten gemeinnützigen Stiftung, und zu einem kleineren Teil im Besitz der Mitarbeiter über ein Mitarbeiterbeteiligungsprogramm. 2019 bewertete Ecocert Environment den CSR-Ansatz des Konzerns gemäß der Norm ISO 26000 für nachhaltige Entwicklung und verlieh ihm das Ecocert 26000 „Excellence“-Rating. Weitere Informationen finden Sie unter www.pierre-fabre.com

Informationen zu AGC Biologics:

AGC Biologics ist ein weltweit führendes biopharmazeutisches Auftragsentwicklungs- und -herstellungsunternehmen (CDMO) mit einem starken Engagement für den höchsten Servicestandard, da wir Seite an Seite mit unseren Kunden und Partnern arbeiten, bei jedem Schritt des Weges. Wir bieten erstklassige Entwicklung und Herstellung von therapeutischen Proteinen auf Säugetier- und mikrobieller Basis, Plasmid-DNA (pDNA), viralen Vektoren und gentechnisch veränderten Zellen. Unser globales Netzwerk erstreckt sich über die USA, Europa und Asien, mit cGMP-konformen Einrichtungen in Seattle, Washington; Boulder, Colorado; Kopenhagen, Dänemark; Heidelberg, Deutschland; Mailand, Italien; und Chiba, Japan und wir beschäftigen derzeit mehr als 1.600 Mitarbeiter weltweit. Unser Engagement für kontinuierliche Innovation fördert die technische Kreativität, um die komplexesten Herausforderungen unserer Kunden zu lösen, einschließlich der Spezialisierung auf Fast-Track-Projekte und seltene Krankheiten. AGC Biologics ist der Partner Ihres Vertrauens. Weitere Informationen finden Sie auf www.agcbio.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/624983/AGC_Biologics_logo_Logo.jpg

Pressekontakt:

David Self
dself@agcbio.com
http://www.agcbio.com/

Original-Content von: AGC Biologics übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Pierre Fabre wählt AGC Biologics als CDMO zur Herstellung des Orphan Drugs ER-004

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.