Nachfrage steigt nach MaxSpan EastWest(TM) Fixed-Tilt-System von GameChange mit 94% GCR für höhere Leistung

19.12.2020 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – GameChange Solar gab heute bekannt, dass die Nachfrage nach seinen Solar MaxSpan EastWest(TM)-Systemen mit fester Neigung weltweit gestiegen ist. Mit einem Bodenabdeckungsverhältnis von bis zu 94 %, einem wettbewerbsfähigen Preis und einer hochbelastbaren Stahlkonstruktion ist der MaxSpan EastWest(TM) Fixed-Tilt ein hervorragendes System für Eigentümer, die eine höhere Stromproduktion anstreben.

Derick Botha, Chief Commercial Officer bei GameChange Solar, erklärte: „Die Modulpreise sinken, so dass das MaxSpan EastWest(TM)-System mit fester Neigung von GameChange Solar nicht nur eine höhere kWh-Leistung im Vergleich zu Nachführsystemen bietet, sondern jetzt auch extrem günstig zu haben ist. Daher ist das MaxSpan EastWest(TM)-System mit fester Neigung die überlegene Option.“

Kontakt- und Medienanfragen richten Sie bitte an Derick Botha +1 (302) 528-2125

E-Mail: derick.botha@gamechangesolar.com

Weiterführende Links

https://www.gamechangesolar.com/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1387812/Solar_Panel.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/292966/GameChange_Solar_Logo.jpg

Original-Content von: GameChange Solar übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Nachfrage steigt nach MaxSpan EastWest(TM) Fixed-Tilt-System von GameChange mit 94% GCR für höhere Leistung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.