Yiling Pharmaceutical: TCM Lianhua Qingwen hat Zugang zu Simbabwe erhalten

17.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Shijiazhuang, China (ots/PRNewswire) – Yiling Pharmaceutical gibt am Mittwoch bekannt, dass das Unternehmen die von der Medicines Control Authority von Simbabwe genehmigte und ausgestellte Zulassungsgenehmigung erhalten hat, die besagt, dass das patentierte Produkt des Unternehmens „Lianhua Qingwen Capsules“ die Zulassungsstandards für Komplementärmedizin in Simbabwe erfüllt.

Als führendes Produkt von Yiling Pharmaceutical sind die Lianhua Qingwen Kapseln für die Behandlung von relevanten Krankheiten, einschließlich Erkältung, Grippe und COVID-19 vorgesehen. Seit dem Ausbruch von COVID-19 werden Lianhua Qingwen Kapseln von den chinesischen Behörden und den Diagnose- und Behandlungsprotokollen für COVID-19 in mehr als 20 Provinzen und Städten empfohlen und sind damit das am häufigsten empfohlene chinesische Patentmedikament. Im April 2020 hatte die National Medical Products Administration of China die Erweiterung der ursprünglich zugelassenen Indikationen der Lianhua Qingwen Kapseln um „leichte und mittelschwere Coronavirus-Erkrankung 2019 (COVID-19)“ genehmigt.

Während des Ausbruchs der Pandemie wurde eine multizentrische, prospektive, randomisierte kontrollierte Studie mit dem Titel „Efficacy and safety of Lianhuaqingwen capsules, a repurposed Chinese herb, in patients with coronavirus disease 2019“ von den drei angesehenen Akademikern Zhong Nanshan, Li Lanjuan und Zhang Boli von der Chinese Academy of Engineering in Zusammenarbeit mit 23 Krankenhäusern, die COVID-19-Patienten aufnahmen, durchgeführt. Die Ergebnisse wurden im Mai dieses Jahres in der renommierten europäischen Fachzeitschrift Phytomedicine veröffentlicht und zeigen, dass Lianhua Qingwen die klinischen Symptome von COVID-19 wie Fieber, Müdigkeit, Husten usw. stark lindern, offensichtlich die pulmonalen Bildgebungsläsionen verbessern, die Dauer der Symptome verkürzen und die klinische Heilungsrate fördern kann.

Derzeit sind Lianhua Qingwen Capsules in fast 20 Ländern und Regionen wie Kanada, Brasilien, Russland, Rumänien, Kuwait, den Philippinen usw. auf dem Markt und in Dutzenden von Ländern auf der ganzen Welt wurden Zulassungsanträge gestellt. In Kuwait wurde genehmigt, dass COVID-19 zu den ursprünglich zugelassenen Indikationen hinzugefügt wird, und in Usbekistan wurde Lianhua Qingwen in die Medikamentenliste des Gesundheitsministeriums gegen COVID-19 aufgenommen.

Es ist bekannt, dass Lianhua Qingwen eine innovative traditionelle chinesische Medizin ist, die während des SARS-Ausbruchs im Jahr 2003 entwickelt wurde. In den 17 Jahren seit seiner Markteinführung wurde Lianhua Qingwen mehr als 20 Mal in Behandlungsprotokollen auf nationaler Ebene bei großen viralen Ereignissen, die die öffentliche Gesundheit betreffen, zum Beispiel Influenza A, Influenza B, Vogelgrippe und COVID-19, empfohlen. Lianhua Qingwen ist damit zu einem repräsentativen Medikament als Antwort auf die Bedrohung der öffentlichen Gesundheit durch virale Infektionen geworden.

Pressekontakt:

X.Zhou
+86-18519509911

Original-Content von: Yiling Pharmaceutical übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Yiling Pharmaceutical: TCM Lianhua Qingwen hat Zugang zu Simbabwe erhalten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.