World Super League (WSL), die brandneue internationale E-Sports-Liga, wird ins Leben gerufen

16.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) – Der Vorsitzende von Technoblood, Il-young Ryu, gab offiziell bekannt, dass sein internationales E-Sport-Festival „World Super League (WSL)“ am 16. Dezember startet.

Die WSL ist ein jährlich stattfindender internationaler E-Sport-Wettbewerb, an dem die besten E-Sport-Spieler der Welt unter der Akkreditierung der International e-Sports Federation (IESF) teilnehmen, die aus 92 Föderationen auf der ganzen Welt besteht. Am 30. November wurde auf dem IESF Global Esports Summit (GEES 2020), der in Busan stattfand, der endgültige globale Zeitplan bekannt gegeben.

Der Slogan der WSL ist „The Esports you Making!“, was darauf anspielt, dass es sich um ein E-Sport-Turnier handelt, das von E-Sport-Fans gemacht wird. Der Veranstaltungsort, die Spieltitel und die Spieler, die die Fans treffen wollen, werden nach 2022 durch Fanabstimmungen ausgewählt.

Die WSL wählt die Spieler über regionale Vorausscheidungen in vier Divisionen aus: Asien-Ozeanien, Amerika, Europa, Naher Osten Asien-Afrika. Die Vorrunde besteht aus dem offenen Turnier und eingeladenen Progamern oder Progame-Teams. Das offene Turnier, an dem jeder als Amateur-E-Sportler teilnehmen kann, und Progamer oder Progame-Teams werden durch Fan-Abstimmungen eingeladen, da die WSL ein PRO_AM-Turnier ist. Am Ende des Jahres können die Fans die Gewinner des jeweiligen Spieltitels im WSL-Finale sehen.

Die erste Veranstaltung beginnt 2021 mit insgesamt 8 Spielen, darunter 5 offizielle Spiele und 3 Promotionsspiele. Die detaillierten Ergebnisse werden etwa im Mai 2021 bekannt gegeben, und das erste internationale Finale wird in Korea ausgetragen. Die gesamten Preisgelder betragen rund 450.000 US-Dollar.

Der Vorsitzende von Technoblood, Il-young Ryu, sagte: „Die WSL ist ein internationaler E-Sports-Wettbewerb, der durch Kommunikation mit den Fans entstanden ist. Alle E-Sports-Fans können an jedem WSL-Event teilnehmen und Spaß dabei haben.

Technoblood, der Gastgeber der WSL, veranstaltet seit 2002 erfolgreich verschiedene E-Sport-Events. Technoblood war von 2002 bis 2013 der Betriebspartner der World Cyber Games (WCG) in Japan und war von 2012 bis 2016 Co-Gastgeber des E-Sport-Events Cyber Games Asia (CGA) auf der Tokyo Game Show. Darüber hinaus entwickelt Technoblood aktiv E-Sport-Geschäfte, wie z. B. ein Offline-Kartenladenturnier „Shadowverse Rampage Battle2 und einen PC-Café-basierten offiziellen Wettbewerb „Battleground TechnoBlood CUP“.

Mehr über die WSL können Sie über den untenstehenden YouTube-Link erfahren.https://youtu.be/90rexwXx3No

Für Fragen haben und weitere Informationen, kontaktieren Sie uns bitte unter der E-Mail wsl_pr@technoblood.com

Video – https://mma.prnewswire.com/media/1385982/WSL_GEES20_introduction_EN.mp4

Pressekontakt:

Yongil Jun
E-Sports Team Manager
+82 (0)10 2731 8547
yongiljun@technoblood.com

Original-Content von: Technoblood Inc. übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

World Super League (WSL), die brandneue internationale E-Sports-Liga, wird ins Leben gerufen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.