TI Fluid Systems beliefert Hyundai BEV-Fahrzeuglinie mit thermischen Kühlmittelfördersystemen

16.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Auburn Hills, Mich. (ots/PRNewswire) – TI Fluid Systems (LSE: TIFS), ein weltweit führender Anbieter von Fluidsystemtechnik für die Automobilindustrie, gab heute bekannt, dass es thermische Kühlmittelführungskreisläufe für eine große Produktlinie von Fahrzeugen der Marken Hyundai, Kia und Genesis liefern wird, beginnend mit dem NE EV, einem neuen kompakten batteriebetriebenen Crossover Elektroauto, das auf dem futuristischen Konzeptfahrzeug „45“ basiert.

Ab Januar wird TI Fluid Systems Kühlflüssigkeitssysteme für acht verschiedene batteriebetriebene Elektrofahrzeug-Plattformen von Hyundai liefern, die alle in Südkorea produziert werden. Die neuen flüssigkeitsführenden Produkte setzen unsere innovative Lösung für leichte und optimierte Polymerleitungen ein, die zu fast 100 % aus Nylonmaterial hergestellt werden und über Schnellanschlüsse verfügen, die in verschiedenen Durchmessergrößen für das Wärmemanagement der Batterie und des Motorantriebs gegossen, geformt und montiert werden.

„Wir sind stolz darauf, unsere Fachkenntnisse bezüglich des Einsatzes von Nylon und andere Fachkenntnisse und Erfahrungen im Bereich der Fluid- und Wärmemanagementsysteme zu dieser aufregenden Entwicklung von batteriebetriebenen E-Fahrzeugen beizutragen“, kommentierte Bill Kozyra, Präsident und CEO von TI Fluid Systems. „Wir haben seit vielen Jahren eine großartige Partnerschaft mit Hyundai und freuen uns darauf, diese einzigartigen globalen BEV-Plattformen bei ihrer Expansion in den verschiedenen regionalen Märkten zu unterstützen.“

Hyundai plant, seine BEV-Produktpalette bis 2025 auf 25 Fahrzeuge zu erweitern. Das erste kommt im Januar 2021 auf den Markt. TI Fluid Systems wird die Bremsleitungsbündel für die neuen BEV-Modelle sowie die Kraftstofftankbaugruppen und Kraftstoffleitungen für mehrere aktuelle Hybrid-EV-Modelle von Hyundai liefern.

TI Fluid Systems ist ein langjähriger Zulieferer von Hyundai und liefert Brems- und Kraftstoffsysteme, Kraftstofftank- und Fördersysteme, Antriebsstrangsysteme und Wärmemanagementsysteme für mehr als 50 verschiedene Hyundai-Fahrzeuglinien weltweit.

Informationen zu TI Fluid Systems

TI Fluid Systems ist ein weltweit führender Hersteller von Flüssigkeitsspeicher-, transport- und -abgabesystemen, die in erster Linie für den Markt der leichten Nutzfahrzeuge bestimmt sind. Mit fast 100 Jahren Erfahrung im Bereich der Flüssigkeitssysteme für die Automobilindustrie verfügt TI Fluid Systems über Produktionsstätten an 108 Standorten in 28 Ländern und beliefert alle großen globalen OEMs.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.tifluidsystems.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/811902/TI_Automotive_Logo.jpg

Pressekontakt:

Domenic Milicia
Chief HR & Communications Officer
dmilicia@tifs.com
+1-248-296-8400

Original-Content von: TI Fluid Systems übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

TI Fluid Systems beliefert Hyundai BEV-Fahrzeuglinie mit thermischen Kühlmittelfördersystemen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.