ADC Therapeutics und Overland Pharma gründen strategisches Joint Venture zur Ausweitung der Entwicklung und Vermarktung von ADC-Medikamenten im Großraum China und Singapur, beraten von MSQ Ventures

16.12.2020 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – M.S.Q. Ventures („MSQ“) freut sich bekannt zu geben, dass sein Kunde, ADC Therapeutics SA (NYSE: ADCT), erfolgreich eine Vereinbarung zur gemeinsamen Gründung eines neuen Unternehmens, Overland ADCT BioPharma (CY) Limited, mit Overland Pharmaceuticals, einem voll integrierten, biopharmazeutischen Unternehmen, das von Hillhouse Capital unterstützt wird, getroffen hat.

Im Rahmen der Vereinbarung lizenzierte ADC Therapeutics die exklusiven Entwicklungs- und Vermarktungsrechte für Lonca, ADCT-602, ADCT-601 und ADCT-901 für den Großraum China und Singapur an Overland ADCT Biopharma, in die Overland Pharmaceuticals 50 Millionen US-Dollar investiert hat. Overland Pharmaceuticals wird einen Anteil von 51 % und ADC Therapeutics einen Anteil von 49 % halten. ADC Therapeutics kann außerdem Meilensteinzahlungen und Tantiemen aus dem Lizenzvertrag mit Overland ADCT BioPharma erhalten.

„Während wir uns auf die mögliche Markteinführung von Lonca in den USA im Jahr 2021 vorbereiten, freuen wir uns sehr, dass Overland ADCT BioPharma den Zugang zu der Therapie sowie zu drei unserer anderen Antikörper-Wirkstoff-Konjugate auf Pyrrolobenzodiazepin (PBD)-Basis erweitern wird, um die Bedürfnisse der Patienten im Großraum China zu erfüllen“, sagte Chris Martin, CEO von ADC Therapeutics. „Das MSQ-Team hat von A bis Z gearbeitet, um uns zu helfen, den chinesischen Markt zu verstehen, einen Plan zu entwickeln, strategische Ziele umzusetzen und uns bei dieser Transaktion zu beraten. Ihr systematischer Ansatz und ihr Ergebnisfokus haben zu unserem Erfolg beigetragen.“

Ed Zhang, Mitbegründer von Overland Pharmaceuticals, erklärte: „Wir sind begeistert, diese ersten vier Kandidaten in das Portfolio von Overland ADCT BioPharma zu bringen und freuen uns darauf, dieses neue Unternehmen zu einem führenden Anbieter in der Onkologie in China zu entwickeln. Wir freuen uns, mit ADC Therapeutics, einem Pionier auf dem Gebiet der ADCs, an diesem strategischen Projekt zu arbeiten. Die Professionalität von MSQ und das Verständnis für die Ziele beider Parteien trugen dazu bei, diese erfolgreiche Transaktion vor allem während COVID-19 zu beschleunigen.“

Während ADC Therapeutics diese aufregende Phase seines globalen Plans in Angriff nimmt, reflektierte Echo Hindle-Yang, CEO von MSQ, über die Transaktion: „Dieses neue grenzüberschreitende Unternehmen ist ein weiteres Beispiel dafür, dass auch in der Ära von COVID-19 globale Innovatoren wie ADC Therapeutics und Overland Pharmaceuticals ihre Kräfte bündeln. Wir sind ermutigt, was dies für Krebspatienten bedeuten könnte. Wir gratulieren beiden Teams und freuen uns auf weitere Durchbrüche von ihnen in der Zukunft.“

Informationen zu MSQ

M.S.Q. Ventures ist ein in New York ansässiges grenzüberschreitendes Beratungsunternehmen, das die Gesundheitsbranche global verbindet, indem wir unser tiefes Wissen, ein starkes Netzwerk und lokale Einblicke in den China Markt anbieten.

Echo Hindle-Yang, CEO, MSQ

hindleyang@msqventures.com

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1385527/MSQ_Ventures_Logo.jpg

Original-Content von: MSQ Ventures übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

ADC Therapeutics und Overland Pharma gründen strategisches Joint Venture zur Ausweitung der Entwicklung und Vermarktung von ADC-Medikamenten im Großraum China und Singapur, beraten von MSQ Ventures

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.