OMRON stärkt Kooperation mit AliveCor durch Serie E-Investition und stärkt unternehmensübergreifende Allianz zur Fernüberwachung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

07.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Kyoto, Japan (ots/PRNewswire) – OMRON Healthcare Co., Ltd. hat am 24. November eine zusätzliche Investition in AliveCor durch die Muttergesellschaft OMRON Corporation bekannt gegeben. Diese fand im Rahmen einer Serie E-Finanzierung in Höhe von 65 Millionen USD für den Marktführer für KI-basierte EKG-Technologie (Elektrokardiogramm) statt. OMRON leitete diese Investitionsrunde und stärkte damit die unternehmensübergreifende Zusammenarbeit, die bereits 2017 ihren Anfang genommen hatte. Die Unternehmen bauen weiterhin auf ihrer globalen Allianz auf, um die Entwicklung von Lösungen für das Management von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und die Fernüberwachung von Patienten mithilfe der EKG-Technologie zu beschleunigen.

Logo: https://kyodonewsprwire.jp/img/202011197369-O1-zJaluzz0

„OMRON hat es sich unter dem Motto „Going for Zero“ zum Ziel gesetzt, lebensrettende Technologien für Herz-Kreislauferkrankungen zu entwickeln und Herzinfarkte und Schlaganfälle in Zukunft zu verhindern. Es ist ein ambitioniertes Ziel, und schon damals, als wir diese Vision entwickelt haben, haben wir gesagt, wir können es nicht alleine schaffen. Deshalb suchen wir gleichgesinnte Partner wie AliveCor, um unsere Initiativen voranzutreiben und gemeinsam Leben zu retten“, erklärte Isao Ogino, Präsident und CEO von OMRON Healthcare.

„Über eine Milliarde Erwachsene weltweit leiden unter Bluthochdruck (*1) und ihr Schlaganfallrisiko ist fast fünfmal höher (*2), wenn sie zudem an Afib (Vorhofflimmern) leiden. Außerdem ist Hypertonie ist ein Gesundheitszustand, der das Risiko von Komplikationen mit COVID-19 erhöht (*3). Die Fähigkeit, sowohl den Blutdruck als auch den Herzrhythmus zu Hause überwachen zu können, ist für die Früherkennung, Behandlung und Therapiesteuerung solcher Herz-Kreislauferkrankungen von entscheidender Bedeutung.

„Unsere Kooperation mit AliveCor wird dazu beitragen, unser aktuelles Technologieportfolio zu erweitern und sowohl Bluthochdruck-Patienten als auch dem Gesundheitspersonal Daten zur Verfügung zu stellen, die Leben retten können, nämlich das Erstellen eines vollständigen Bildes des Herz-Kreislauf-Zustandes von Patienten, das dank der persönlichen Fernüberwachungstechnologie im eigenen Zuhause möglich ist. Wir erforschen und entwickeln weiterhin neue Technologien, um die Überwachung und Kontrolle im eigenen Hause zu verbessern und werden mit Partnern wie AliveCor zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass diese Technologie marktführend ist und unser Geschäft mit der Fernüberwachung von Patienten weiter beschleunigt, damit wir unser Ziel „Going for Zero“ erreichen können“, so Ogino.

Die erweiterte Investition von OMRON in AliveCor baut auf der bereits bestehenden Kooperation der beiden Unternehmen auf. OMRON hat sein Portfolio an Blutdruckmessgeräten mit der Einführung von „Complete“ (TM), dem ersten Blutdruckmessgerät mit EKG-Fähigkeit in einem einzigen Gerät, sowie der ersten von der FDA zugelassenen Technologie erweitert, die 2019 in Zusammenarbeit mit AliveCor entwickelt wurde. Derzeit in den USA bei OmronHealthcare.com und den teilnehmenden Einzelhändlern erhältlich. Für das vierte Quartal des Unternehmens wird der weitere Vertrieb von Complete (TM) in anderen Regionen weltweit erwartet.

Fußnoten:

(*1)Weltgesundheitsorganisation: Bluthochdruck (Hypertension) ( https://www.who.int/news-room/fact-sheets/detail/hypertension )

(*2)American Heart Association: High Blood Pressure, AFib and Your Risk of Stroke

( https://www.heart.org/en/health-topics/atrial-fibrillation/why-atrial-fibrillation-af-or-afib-matters/high-blood-pressure-afib-and-your-risk-of-stroke )

(*3)CDC: People with Certain Medical Conditions ( https://www.cdc.gov/coronavirus/2019-ncov/need-extra-precautions/people-with-medical-conditions.html )

Informationen zu OMRON Healthcare

OMRON Healthcare hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu einem aktiveren und erfüllteren Leben zu verhelfen und ist weltweit führend auf dem Gebiet klinisch erprobter, innovativer medizinischer Geräte zur Gesundheitsüberwachung und für Behandlungen. Von Beginn der Unternehmensgeschichte an war OMRON bestrebt, das Leben der Menschen zu verbessern und zu einer besseren Gesellschaft beizutragen, indem es Innovationen entwickelte, die mittlerweile in über 110 Ländern zur Behandlung von Erkrankungen, sowohl zu Hause als auch in der klinischen Praxis, beitragen. OMRON bietet die weltweit führenden Blutdruckmessgeräte an. Weitere Schwerpunktbereiche des Unternehmens sind Atemwegsversorgung, Schmerztherapie und Wellnessprodukte. Das Unternehmen entwickelt außerdem einen Fernüberwachungsdienst für Patienten zum Herz-Kreislauf-Risikomanagement.

Pressekontakt:

Für Japan
Yoichi Tomita
OMRON Healthcare Co., Ltd.
Tel.: +81-75-925-2004
E-Mail: pr-ohq@omron.com

Für die USA
Katherine Clark
MWWPR für OMRON Healthcare, Inc.
Tel.: +1-312-981-8548
E-Mail: Kclark@mww.com

Für Europa
Matt Cross
Hotwire Global PR für OMRON Healthcare Europa
Tel.: +44-7446-798-723
E-Mail: matt.cross@hotwireglobal.com

Original-Content von: Omron Healthcare Co., Ltd. übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

OMRON stärkt Kooperation mit AliveCor durch Serie E-Investition und stärkt unternehmensübergreifende Allianz zur Fernüberwachung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.