Rekordmenge nachhaltigerer Notebooks am Markt verfügbar

02.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Stockholm (ots/PRNewswire) – Die Nachfrage nachhaltigeren IT-Produkten steigt stetig. Aus diesem Grund ist die Anzahl neuzertifizierter Notebooks durch die weltweit führende Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte, TCO Certified, im Jahr 2020 um 50 Prozent angewachsen.

„Mit rund 3500 zertifizierten Produktmodellen von mehr als 25 Marken ist es für Käufer einfacher als je zuvor, ein IT-Produkt zu finden, das Hersteller-unabhängig auf Umweltstandards und eine verantwortliche Handhabung der Lieferketten überprüft worden ist“, betont Clare Hobby, Director of Purchaser Engagement bei TCO Development, der Organisation hinter TCO Certified. „Unsere am schnellsten wachsende Produktkategorie sind Notebooks. 2020 haben wir einen Anstieg der neuzertifizierten Modelle um 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahr verzeichnet. Daher ist die Auswahl größer denn je. Dies geht direkt auf die steigende Nachfrage der Käufer nach IT-Produkten zurück, für die der Hersteller in Sachen Klimaschutz, Schadstoffbelastung und Arbeitsbedingungen in der Produktion Verantwortung übernimmt. Die IT-Marken kommen den Forderungen ihrer Kunden nach und beantragen daher eine Zertifizierung nach TCO Certified für ihre Produkte.“

Das System der obligatorischen, unabhängigen Prüfung hinter TCO Certified ist das umfassendste auf dem Markt für IT-Produkte. Jedes Jahr verbringen unabhängige Prüfer etwa 20.000 Stunden mit Bewertungen, Produkttests und der Überprüfung sozialer Standards, die direkt mit zertifizierten Modellen in Verbindung stehen.

„Es reicht nicht aus, Verstöße aufzudecken. Die Rechenschaftspflicht der Branche und eine kontinuierliche Verbesserung sind der Schlüssel, um Veränderungen voranzutreiben. Genau das ist einer der einzigartigen Vorteile von TCO Certified“, erklärt Hobby. „IT ist eine unglaublich komplexe Kategorie, daher ist die unabhängige Überprüfung zur Messung des tatsächlichen Fortschritts von entscheidender Bedeutung. Für uns steht das nicht zur Debatte – sie ist immer ein Teil davon. Die Einhaltung der Kriterien wird während der gesamten Laufzeit des Zertifikats unabhängig vom Hersteller überprüft“.

Die Käufer können deshalb auf die Vertrauenswürdigkeit von TCO Certified zählen und sich darauf verlassen, dass Greenwashing verhindert wird. Mit TCO Certified gehen sie kein Risiko ein und brauchen sich nicht auf ungeprüfte Produktversprechen oder Erklärungen der Hersteller verlassen.

„Wir freuen uns sehr über diese Entwicklung. Den Käufern steht jetzt eine große Auswahl der meisten Marken zur Verfügung“, so Hobby abschließend.

Alle zertifizierten Produkte finden Sie imProduct Finder.

Auf dem Weg zu nachhaltigen IT-Produkten

Mit ihren über 25 Jahren Erfahrung ist TCO Certified die weltweit führende Nachhaltigkeitszertifizierung für IT-Produkte. Unsere vielfältigen Kriterien zielen darauf ab, die soziale und ökologische Verantwortung während des gesamten Produktlebenszyklus zu fördern. In 11 Produktkategorien wie zum Beispiel Displays, Computer und Mobilgeräte wird die Konformität sowohl vor als auch nach der Zertifizierung unabhängig überprüft.

Pressekontakt:

Cassandra Julin
+46(0)702866861
press@tcodevelopment.com
Pressezimmer
Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1340921/TCO_Development.jpg

Original-Content von: TCO Development übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Rekordmenge nachhaltigerer Notebooks am Markt verfügbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.