lavera Naturkosmetik kooperiert ab sofort mit PETA

01.12.2020 |  Von  |  Presseportal

Hannover (ots) – Seit dem 1. November 2020 ist lavera Naturkosmetik offiziell von der internationalen Tierschutzorganisation PETA zertifiziert und damit in der PETA Positivliste „Kosmetik ohne Tierversuche“ zu finden. lavera Naturkosmetik ist seit der Unternehmensgründung im Jahr 1987 aus Überzeugung tierversuchsfrei und hat sich nun dazu entschlossen, das Tierschutzengagement durch eine Kooperation mit PETA zu erweitern.

Seit 2013 gilt innerhalb der Europäischen Union ein Vermarktungsverbot für an Tieren getestete Kosmetikprodukte. Das heißt aber leider noch lange nicht, dass keine Tierversuche mehr durchgeführt werden. Nach wie vor sind Tierversuche noch immer an der Tagesordnung – so sind sie z.B. für wissenschaftliche Zwecke, unter anderem in der medizinischen Forschung oder für die Entwicklung neuer Arzneiprodukte erlaubt, genauso wie für die Grundlagenforschung. Laut einer Statistik des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft wurden 2018 rund 2,8 Mio.* Tierversuche allein in Deutschland durchgeführt. In einigen Ländern wie z.B. in China werden Tierversuche weiterhin für Kosmetik-Produkte und Rohstoffe gefordert.

Gemäß EU Kosmetik Verordnung gilt innerhalb der Europäischen Union ein Vermarktungsverbot für Kosmetikprodukte, die an Tieren getestet wurden. Das Tierversuchsverbot bezieht sich allerdings nur auf rein kosmetische Inhaltsstoffe. Sobald ein Inhaltsstoff auch anderweitig eingesetzt wird (z.B. in Waschmitteln), fällt er ggf. unter die Europäische Chemikalienverordnung REACH. Dann sind wiederum Tierversuche zulässig.

Hersteller und Lieferanten stehen also weiterhin vor der großen Herausforderung, Tierversuche abzuwenden, die aufgrund behördlicher Anordnung (z.B. durch die Europäische Chemikalienverordnung REACH) durchgeführt werden sollen und die nicht immer notwendig wären.

Internationale Lobbyarbeit ist daher notwendig, um als Hersteller in Kooperation mit starken Verbänden die Rechte von Tieren besser durchsetzen zu können.

Susann Vogel, Head of Communications:

„Durch die Kooperation mit PETA unterstützen wir nunmehr drei Verbände, die sich aktiv für den Tierschutz weltweit einsetzen: Die Arbeit des internationalen Kosmetikverbandes NATRUE, die Stiftung Deutscher Tierschutzbund und nun auch die die internationale Lobbyarbeit von PETA. Durch die Kooperation mit PETA wollen wir Kunden noch mehr Sicherheit geben und noch einmal deutlich machen, dass lavera Produkte von Anfang an tierversuchsfrei waren und auch bleiben.“

Judith Schefzyk, PETA Deutschland e.V.:

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit lavera. Für eine Aufnahme in die PETA-Positivliste ist ein Zertifizierungsverfahren notwendig, das das Unternehmen erfolgreich durchlaufen hat. Verantwortungsvolle Konsumenten, die Tierversuche ablehnen, können der zertifizierten Naturkosmetik-Marke Lavera Naturkosmetik bedenkenlos vertrauen und zwischen rund 280 Produkten auswählen“, so Judith Schefzyk, Marketing-Managerin im Bereich Kosmetik- und Pflegeprodukte bei PETA.

* Quelle: https://www.bmel.de/DE/themen/tiere/tierschutz/versuchstierzahlen2018.html

lavera Naturkosmetik:

Schönheit, Natürlichkeit, Wirksamkeit – unser Erfolgsrezept seit 1987

Seit der Gründung des Unternehmens Laverana und der Marke lavera im Jahr 1987 war es das Ziel der Geschäftsführung, Natürlichkeit, Wirksamkeit und Schönheit miteinander zu vereinen und alle Pflegewünsche zu erfüllen. Seit über 30 Jahren bieten wir unseren Kunden 100 Prozent natürliche, altersunabhängige Schönheitspflege mit dem Anspruch, die Beautywelt nachhaltig zu verändern. Von der Produktidee bis zur Auslieferung erfolgt alles aus einer Hand in der Region Hannover. Rund 250 lavera-Produkte sind in 40 Ländern erhältlich.

Zertifizierte Naturkosmetik: lavera – wirkt natürlich schön.

Die Tierschutzorganisation PETA

PETA Deutschland e.V. wurde Ende 1993 gegründet und ist eine Partnerorganisation von PETA USA, der mit über sechseinhalb Millionen Unterstützern weltweit größten Tierrechtsorganisation. Weitere Partnerorganisationen sind in Asien, Australien, Frankreich, Großbritannien, Indien und den Niederlanden tätig.

PETAs Ziel ist es, jedem Tier zu einem besseren Leben zu verhelfen. Um dies zu erreichen, setzt sich PETA für die Aufdeckung von Tierquälerei, die Aufklärung der Öffentlichkeit und die Vermittlung einer achtsamen und respektvollen Lebensweise ein. PETA handelt in der Tradition sozialer Befreiungsbewegungen und macht sich für das Ende des Speziesismus stark, eines diskriminierenden Denk- und Verhaltensmusters, das die Ausbeutung oder den Ausschluss von Lebewesen aufgrund ihrer Artzugehörigkeit rechtfertigt. PETA steht für die Abschaffung der Misshandlung, Diskriminierung und Ausbeutung von Tieren und kämpft für die Etablierung ihrer Rechte.

Pressekontakt:

Sabine Kästner, Presse und Nachhaltigkeit
Laverana GmbH & Co KG
30159 Hannover, Lavesstraße 65
Tel.: 0511 67 541 154, Mobile Phone: 01520 919 2569
sabine.kaestner@lavera.de
Fordern Sie gern weiteres Bildmaterial an!

Laverana GmbH & Co.KG, Am Weingarten 4, 30974 Wennigsen, HRA 201478,
Registergericht Hannover
Persönlich haftende Gesellschafterin/Gesellschaft:
1. Claudia Haase
2. Haase Verwaltungs GmbH, Wennigsen HRB 202460, Registergericht
HannoverGeschäftsführung: Thomas Haase

Original-Content von: Laverana GmbH übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

lavera Naturkosmetik kooperiert ab sofort mit PETA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.