Einrichtung des Bo“ao Winhealth-Zentrums für seltene Krankheiten in der Provinz Hainan

18.11.2020 |  Von  |  Presseportal

Boao, China (ots/PRNewswire) – Am 14. November 2020 wurde das Bo“ao Winhealth-Zentrum für seltene Krankheiten offiziell eröffnet, das gemeinsam von der Verwaltung der Pilotzone für internationalen Medizintourismus Hainan Bo“ao, der Winhealth Pharma Group (HK) und dem Bo“ao Worldlight Krankenhaus gebaut wurde.

Die Hauptleiter der Provinzgesundheitskommission der Provinz Hainan, der Verwaltung für Medizinprodukte Hainan, der Verwaltung der Pilotzone für internationalen Medizintourismus Hainan Bo“ao, der Winhealth Pharma Group (HK), des Worldlight-Krankenhauses Bo“ao usw. nahmen an der Zeremonie teil und hielten Reden. Namhafte Experten für seltene Krankheiten aus den wichtigsten chinesischen Provinzen und Städten, Vertreter der größten chinesischen Patientengruppen wie ICF und CORD sowie Vertreter multinationaler Pharmaunternehmen nahmen ebenfalls teil. Außerdem schlossen Winhealth und Ethypharm die Unterzeichnungszeremonie für das Arzneimittel für seltene Leiden Orphacol® ab.

Seit dem Erwerb der Genehmigung von der Verwaltung Lecheng hat das Zentrum eine Zusammenarbeit mit verschiedenen Experten und Instituten für seltene Krankheiten, Patientengruppen und verschiedenen pharmazeutischen Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut. Mit der Mission, „das umfassendste und fortschrittlichste medizinische Zentrum für seltene Krankheiten mit den fortschrittlichsten medizinischen Dienstleistungen in China, Südostasien und anderen umliegenden Gebieten zu werden“, wird das Zentrum aktiv erfolgreiche Betriebsmodelle erforschen, um eine Brücke zu einem zukünftigen nationalen medizinischen Zentrum für seltene Krankheiten zu schlagen. Zu den Aufgaben des Zentrums gehören die Einführung fortschrittlicher Medikamente und Geräte für seltene Krankheiten, die Bereitstellung hochwertiger medizinischer Dienstleistungen, die Zusammenarbeit mit Herstellern, Versicherungsgesellschaften und anderen Interessengruppen zur Lösung von Fragen der Erschwinglichkeit, die Durchführung von Studien aus der Praxis auf kurze Sicht und anderer klinischer Studien in der Zukunft zur Unterstützung der Zulassung von Produkten für seltene Krankheiten aus Übersee in China, die Ausrichtung von und Teilnahme an akademischen Aktivitäten im In- und Ausland und Aktivitäten von Patientengruppen, um das Bewusstsein für seltene Krankheiten sowie das Niveau der Diagnose und Behandlung seltener Krankheiten zu verbessern.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Ankündigung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die die aktuellen Einschätzungen und Erwartungen der Winhealth Pharma Group (HK) widerspiegeln. Diese Aussagen basieren auf Erwartungen und Annahmen über die derzeit verfügbaren Informationen und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Unwägbarkeiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen Aussagen abweichen. Wir sind weder bereit noch dazu verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu ändern, sei es aufgrund zusätzlicher Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderer Umstände.

Pressekontakt:

BO“AO WINHEALTH RARE DISEASE MEDICAL CENTER
Li Guofeng
+86-185-0162-2058
lgf2360@winhealth.hk

Original-Content von: Winhealth Pharma Group HK übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Einrichtung des Bo“ao Winhealth-Zentrums für seltene Krankheiten in der Provinz Hainan

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.