Leanne Zeng, Vizepräsidentin für globale Angelegenheiten bei TCSA, tritt als Gast des RBWC beim „Dialog der Kontinente“ auf

13.11.2020 |  Von  |  Presseportal

Paris (ots/PRNewswire) – Leanne Zeng, Vizepräsidentin für globale Angelegenheiten bei Thousand Cities Strategic Algorithms Cloud Technology (TCSA), hat am 5. November an einer Diskussionsrunde zum Thema „Die neue Digitalisierung der internationalen Finanzen und die Zukunft des internationalen Währungssystems“ teilgenommen. Die Diskussionsrunde fand im Rahmen der „Dialogs der Kontinente“ statt, einem Forum, das vom Hamburger Weltwirtschaftsinstitut und dem Reinventing Bretton Woods Committee (RBWC) veranstaltet wurde.

Den Vorsitz hatte Ousmene Mandeng, Senior Advisor bei Accenture, inne und zu den Diskussionsteilnehmern gehörten Jean Pierre Landau, ehemaliger stellvertretender Gouverneur der Banque de France; Rod Garratt, Lehrstuhl für Wirtschaftswissenschaften an der UC Santa Barbara; Harold James, Professor für Geschichte und internationale Angelegenheiten an der Princeton University und Livio Stracca, stellvertretender Generaldirektor für Internationale Beziehungen bei der Europäischen Zentralbank. Die Diskussionsteilnehmer führten eine hitzige Debatte und tauschten ihre Ansichten zu bestehenden Problemen im globalen Währungssystem sowie zu den positiven Auswirkungen der digitalen Währung der Zentralbank und der privaten digitalen Währung auf die internationalen Zahlungssysteme und den inklusiven Finanzsektor aus.

Zeng wurde dazu eingeladen, ihre Sichtweise zur Bedeutung des von der Volksbank von China geschaffenen elektronischen Zahlungssystems in digitaler Währung (DCEP), zu den Auswirkungen der digitalen RMB-Währung auf grenzüberschreitendes Bezahlen sowie zur Internationalisierung des RMB in Ländern der Belt and Road-Initiative darzulegen. Zeng betonte, dass das Aufkommen der Komplementärwährung Libra zwar der Katalysator für die Forschung in Währungs- und Finanzkreisen gewesen sei, die Volksbank von China aber bereits 2014 mit der Erforschung digitaler Währungen begonnen habe.

Als Chinas erste digitale Währung kombiniert das DCEP die Funktionen der digitalen Währung und des elektronischen Zahlungsverkehrs. Das DCEP unterstützt auch Offline-Zahlungen und hat weitreichende Auswirkungen auf die inklusive Finanzierung und die Internationalisierung des RMB. Dank der Erfassung von Echtzeitdaten zu Geldströmen bietet das DCEP eine nützliche Referenz für die Formulierung und Umsetzung maßgeschneiderter geldpolitischer Maßnahmen und gewährleistet eine transparentere Entscheidungsfindung. Mit der Unterstützung der digitalen Währung können die Zentralbanken gemeinsam Transaktions- und Verhaltensdaten abrufen, eine wirksame Finanzaufsicht ausüben, gegen illegale Handlungen vorgehen und sogar die besondere Verwendung der digitalen Währung in Notfallsituationen festlegen.

Der Vorsitzende lud Zeng außerdem ein, die innovative Lösung von TCSA im Bereich der Gelddatenanalyse zu präsentieren. TCSA basiert auf Gelddaten in Echtzeit und synchronisiert nationale Wirtschafts-, Steuer-, Geld- und Finanzdaten, die in ein nationales Wirtschaftsdatensystem integriert sind. Die Lösung stärkt die Regierungsführung in Bezug auf soziale und wirtschaftliche Ressourcen und ermöglicht zeitnahe und präzisere wirtschaftliche Entscheidungen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1332892/DOC.jpg

Pressekontakt:

He Jia
+86-137-2895-6115

Original-Content von: TCSA übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Leanne Zeng, Vizepräsidentin für globale Angelegenheiten bei TCSA, tritt als Gast des RBWC beim „Dialog der Kontinente“ auf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.