VSE-Vorstand Dominique Gachoud ist verstorben

11.11.2020 |  Von  |  Presseportal

Aarau (ots) – Mit Betroffenheit nehmen wir die Nachricht von Dominique Gachouds Tod zur Kenntnis.

Der ehemalige CEO von Groupe E hat sich viele Jahre für die Strombranche und den Verband Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen engagiert. Er war seit 2013 Vorstandsmitglied des VSE für die Interessensgruppierung Regiogrid und Vizepräsident des Verbands.

„Dominique Gachoud hat über die Jahre als Vorstandsmitglied und Vizepräsident viele für den Verband und die Branche wichtige Dossiers mitgestaltet und -geprägt, insbesondere im Rahmen der Energiestrategie 2050 und der Strategieentwicklung des Verbandes, und war im Vorstand immer eine starke Stimme für die Romandie“, sagt Michael Wider, Präsident VSE. „Im Namen des gesamten Vorstands und der Geschäftsleitung sprechen wir Dominique Gachouds Familie unser aufrichtiges Beileid aus. Wir werden ihn als geschätztes Vorstandsmitglied und Kollegen vermissen.“

Pressekontakt:

Sandro Pfammatter
Mediensprecher VSE
062 825 25 25
sandro.pfammatter@strom.ch

Original-Content von: VSE / AES übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

VSE-Vorstand Dominique Gachoud ist verstorben

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.