BE OPEN verkündet den Gewinner der #BEOPENBetterWay Online Challenge

11.11.2020 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) – BE OPEN, eine kreative Denkfabrik, die von der internationalen Unternehmerin und Philanthropin Elena Baturina gegründet wurde, verkündet den Gewinner von #BEOPENBetterWay, einem öffentlichen kreativen Wettbewerb über soziale Medien.

BE OPEN ist davon überzeugt, dass die Fähigkeit zur kreativen Interpretation nicht auf die Kunst- und Designindustrie beschränkt ist. Die Reihe der Online-Challenges richtet sich an kreative Köpfe rund um den Globus, die ihre Augen offen halten, die Inspiration im Alltag finden und in der Lage sind, sie mit ihrer eigenen, einzigartigen Vision umzusetzen.

BEOPEN Better Way engagiert sich für die Förderung eines nachhaltigen und verantwortungsbewussten Verbrauchs, der Wiederverwendung und dem Recycling aller Arten von Abfällen. Dies ist unser zweiter offener Wettbewerb, der sich an den Zielen für nachhaltige Entwicklung der UN inspiriert, und verantwortungsvollen Konsum und verantwortungsvolle Produktion unterstützen soll. Gesucht werden alltägliche Lösungen zur Verringerung unseres ökologischen Fußabdrucks durch Veränderungen der Art und Weise, wie wir Güter und Ressourcen produzieren und konsumieren.

Massenkonsum und – als Folge davon – Massenentsorgung sind zweifelsohne ein weltweites soziales Übel. Da die Massenproduktion eine der Säulen der heutigen Wirtschaft ist, sind wir es gewohnt, in einer Gesellschaft zu leben, in der alles nur einmal verwendet wird. Das Wegwerfen ist jedoch nicht der einzige Weg. Es gibt instinktive, ökologische und ästhetische Gründe für den Wechsel zur Null-Abfall-Philosophie, und die kreativen Köpfe sind ein sehr wichtiger Teil dieses Prozesses. Von der Kompostierung für Privatgärten über Kunstwerke aus Altmaterial bis hin zu raffiniertem Produktdesign, das alten Dingen neues Leben einhaucht, gibt es immer einen besseren Weg als das einfache Wegwerfen von Gegenständen.

BE OPEN möchte alle würdigen, die zu diesem Thema über Instagram Bildmaterial mit dem Hashtag #BEOPENBetterWay eingeschickt haben, und damit die Fähigkeit der Menschen zelebriert haben, die Realität um sie herum kreativ zu interpretieren. Die Mitglieder der BE OPEN-Community haben den Gewinnerbeitrag aus einer Auswahlliste von Einreichungen mit der höchsten Anzahl von „Likes“ von Instagram-Benutzern ausgewählt.

Unsere Glückwünsche und der mit 300 EUR dotierte Preis gehen an Liliana Nicolae, eine Fotografin aus Frankfurt/Main für die Darstellung eines Caféschildes aus ausrangierten Wasserrohren und Armaturen.

Ein Applaus an alle kreativen Köpfe rund um den Globus, die sich an unseren Herausforderungen beteiligen und noch einmal vielen Dank.

BE OPEN ist eine globale Initiative zur Förderung von Kreativität und Innovation, ein Think-Tank, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, heute Menschen und Ideen zu fördern, um Lösungen für morgen zu entwickeln. Es handelt sich um eine kulturelle und soziale Initiative, die von der Philanthropin, Geschäftsfrau und Unternehmerin Elena Baturina gegründet wurde.

Pressekontakt:

Communications & Press Office von BE OPEN
Lilia Valieva
Tel: +7 495 937 2362
press@beopenfuture.com

Original-Content von: BE OPEN übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

BE OPEN verkündet den Gewinner der #BEOPENBetterWay Online Challenge

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.