FibroGenesis kündigt die Anmeldung seines 250. Patents für die Fibroblasten-Zelltherapie-Plattform an

10.11.2020 |  Von  |  Presseportal

Houston (ots/PRNewswire) – Weltweit führendes Unternehmen in der Fibroblastentechnologie verbessert mit dem heute eingereichten 250. Patent seine Position im Bereich des geistigen Eigentums

FibroGenesis, ein in Texas ansässiges Unternehmen im Bereich der regenerativen Medizin, das sich auf die Geweberegeneration und die Umkehrung chronischer Krankheiten mit Hilfe von humanen dermalen Fibroblasten (HDF) konzentriert, gab heute die Anmeldung seines 250. Patents im Zusammenhang mit seiner Fibroblasten-Zelltherapie-Plattform bekannt.

FibroGenesis baut seine weltweit führende Position als Autorität für den Einsatz von Fibroblasten zur Behandlung chronischer Krankheiten aus und erweitert sein weltweites Portfolio an geistigem Eigentum, das Krankheiten wie COVID-19 ARDS, degenerative Bandscheibenerkrankungen, Multiple Sklerose, Parkinson, Diabetes, Krebs, chronisch-traumatische Enzephalopathie (CTE), Schmerzen und Muskeldystrophie abdeckt.

„Unser wissenschaftliches Team schafft neue Möglichkeiten für diese Superzelle“, kommentierte Dr. Tom Ichim, Chief Scientific Officer von FibroGenesis. „Interne Daten und die sich abzeichnende Validierung durch Dritte zeigen, dass unser firmeneigenes, auf Fibroblasten von Universalspendern basierendes Produkt bestehende Ansätze übertrifft. Unser breit gefächertes geistiges Eigentum macht FibroGenesis zum Torwächter für jeden, der diesen Bereich betritt.“

„Während wir unser Portfolio an geistigem Eigentum organisch weiter ausbauen, beeindruckt uns die gleichermaßen wachsenden klinischen Fähigkeiten dieser einzigartigen Zellquelle“, sagte Pete O“Heeron, Chief Executive Officer von FibroGenesis. „Unsere neuen klinischen Programme liefern den Beweis für eine Zellquelle, die den Stammzellen überlegen ist, und unsere firmeneigene Position gibt uns den Schutz, unser Wachstum fortzusetzen.“

Informationen zu FibroGenesis

FibroGenesis, mit Sitz in Houston, Texas, ist ein Unternehmen der regenerativen Medizin, das eine innovative Lösung für die Behandlung chronischer Krankheiten mit Hilfe von humanen dermalen Fibroblasten entwickelt. FibroGenesis hält derzeit über 250 in den USA sowie international erteilte Patente/Patentanmeldungen für eine Vielzahl von klinischen Pfaden einschließlich Bandscheibendegeneration, Multiple Sklerose, Parkinson, chronisch-traumatische Enzephalopathie, Krebs, Diabetes, Leberversagen, Kolitis und Herzinsuffizienz. FibroGenesis wird vollständig von Business Angels finanziert und steht für die nächste Generation des medizinischen Fortschritts in der Zelltherapie.

Besuchen Sie www.Fibro-Genesis.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1121989/FibroGenesis_Logo.jpg

Pressekontakt:

info@fibro-genesis.com

Original-Content von: FibroGenesis übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

FibroGenesis kündigt die Anmeldung seines 250. Patents für die Fibroblasten-Zelltherapie-Plattform an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.