Datensyntheseplattform Replica Analytics zur Unterstützung von Datentransparenz und Datenwissenschaft weltweit eingeführt

10.11.2020 |  Von  |  Presseportal

Ottawa, On (ots/PRNewswire) – Replica Analytics Ltd., ein führender Anbieter von synthetischen Daten zum Schutz der Privatsphäre, freut sich bekannt zu geben, dass es seine Datensynthese-Plattform PHUSE-Mitgliedern bereitstellt. Diese Datenwissenschaftler können nun Gesundheitsdaten unter Verwendung gängiger statistischer Programmiersprachen synthetisieren und die Synthese problemlos in ihre derzeitigen analytischen Pipelines integrieren. Die synthetischen Daten sind nicht identifizierbare Varianten der Originaldaten.

In der biowissenschaftlichen Industrie nimmt die Nachfrage nach Gesundheitsdaten rasch zu, zum Teil auf Grund der vermehrten Nutzung von KI und von maschinellen Lernmethoden durch datenwissenschaftliche Teams. Dadurch wird datengetriebene Innovation und Entdeckung gefördert.

Während Replica Analytics diese neue Fähigkeit für nicht-kommerzielle Zwecke bestimmt hat, ermöglicht das Unternehmen Mitgliedern, mit der Technologie zu experimentieren und Datensätze und Simulatoren zu erstellen, die innerhalb der Gemeinschaft auf breiter Basis gemeinsam genutzt werden können. Die während der Synthese erstellten generativen Modelle können auch als Datensimulatoren verwendet werden, um kleine Datensätze zu erweitern und synthetische Kohorten zu erstellen.

„Die Datensyntheseplattform unterstützt unsere Mission, Wissen weiterzugeben. Sie ermöglicht es den Mitgliedern, die neuesten Technologien zu erlernen und sie auf ihre aktuellen Probleme anzuwenden. Datentransparenz und Datenwissenschaft sind zwei wichtige Ziele in unseren Programmen, und diese Initiative unterstützt beide.“

Stephen Bamford, Gründer und Executive Director von PHUSE

„Das Interesse an der Datensynthese wächst rasant. Die PHUSE-Syntheseplattform bietet die Möglichkeit einer Anwendung mit Echtdaten und macht es Mitgliedern leicht, mit der Technologie zu experimentieren, zu lernen, wie sie funktioniert und welche Probleme sie in ihren Data-Science-Programmen lösen kann.“

Khaled El Emam, Mitbegründer von Replica Analytics

Informationen zu PHUSE

PHUSE ist eine weltweite professionelle Mitgliederorganisation von Statistikprogrammierern in der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie. PHUSE ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die von Freiwilligen betrieben wird. Seit ihrer Gründung hat sich PHUSE zu einer globalen Mitgliederorganisation und Plattform für die Diskussion von Themen entwickelt, die die Arbeit von Datenmanagern, Biostatistikern, Statistikprogrammierern und e-Klinik-IT-Fachleuten umfasst.

Informationen zu Replica Analytics

Replica Analytics entwickelt spezielle Technologien, durch die datenschutzfreundliche synthetische Daten erzeugt werden können, die die statistischen Eigenschaften von Echtdaten erhalten. Ihre Produkte und Dienstleistungen ermöglichen einen schnellen und effektiven Zugang zu Gesundheitsdaten von hohem Nutzen, während gleichzeitig gesetzliche Auflagen erfüllt werden. Mit umfassender Erfahrung in den Bereichen Datenschutz und Datenanalyse ist Replica Analytics ein zuverlässiger Partner für die Datensynthese.

Pressekontakt:

Lisa Brazeau, +011-613-807-0663, media@replica-analytics.com

Original-Content von: Replica Analytics übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Datensyntheseplattform Replica Analytics zur Unterstützung von Datentransparenz und Datenwissenschaft weltweit eingeführt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.