EKF und Kantaro vereinbaren Partnerschaft zur Vermarktung von quantitativen COVID-19-Antikörpertests in Großbritannien und Europa

30.10.2020 |  Von  |  Presseportal

New York (ots/PRNewswire) – Mit COVID-SeroKlir und COVID-SeroIndex von Kantaro können in Großbritannien und Europa hochleistungsfähige quantitative COVID-19-Antikörpertests durchgeführt werden

Die Antikörpertestkits von Kantaro dienen dem Nachweis von Immunität gegen COVID-19 und der Impfstoffentwicklung

Kantaro Biosciences, LLC (Kantaro), ein Joint Venture zwischen dem Mount Sinai Health System und RenalytixAI (LSE: RENX/NASDAQ: RNLX), und sein Partner Bio-Techne Corporation (NASDAQ: TECH), haben eine Marketing- und Vertriebsvereinbarung mit EKF Diagnostics, einem weltweit führenden Unternehmen für Diagnostik abgeschlossen. EKF wird COVID-SeroKlir, die quantitativen SARS-CoV-2 IgG-Antikörper-Testkits von Kantaro, in Europa anbieten, mit einem exklusiven Vertriebsrecht für Großbritannien und Deutschland. Außerdem wird das Unternehmen auf nicht exklusiver Basis COVID-SeroIndex für den europäischen Forschungsmarkt vertreiben. Mit der Technologie für quantitative Antikörpertests von Kantaro lässt sich eine Immunität gegen COVID-19 feststellen, was möglicherweise ein entscheidender Baustein sein kann, um auf lokaler und internationaler Ebene das Wirtschaftsleben aufrecht zu erhalten und die Wirksamkeit von Impfprogrammen zu verstehen.

Die Vereinbarung folgt auf die Genehmigung des CE-Zeichens für die Verwendung von COVID-SeroKlir und COVID-SeroIndex zur Feststellung von IgG-Antikörpern und zur Bestimmung ihres genauen Titers (Level). Durch die Messung der Höhe der neutralisierenden Antikörper zusätzlich zu anderen Antikörpern, die ein Mensch bei seiner Immunreaktion auf das COVID-19-Virus produziert, lassen sich wichtige Informationen zur Einschätzung eines möglichen Schutzes gegen eine zukünftige Neuinfektion gewinnen.

Quantitative Antikörpertest sind auch ein wichtiger Baustein für eine allgemeine Gesundheitsprüfung, um festzustellen, ob ein Patient bereits mit COVID-19 infiziert war, mit oder ohne Symptomen, auch wenn kein positiver Test vorliegt, der ein Vorhandensein des Virus nachweist. Mit COVID-19 geht ein erhöhtes Risiko lebensbedrohlicher Komplikationen einher, einschließlich Herzkreislauf-, Nieren- und Lungenerkrankungen.

„Die starke Präsenz von EKF in Regionen, die von COVID-19 betroffen sind, ermöglicht uns möglichst schnelle quantitative Testungen von Patienten und Ärzten zur Feststellung von Immunität, die für individuelle Entscheidungen sowie politische Entscheidungen relevant sind, die sich auf die gesamte Bevölkerung auswirken“, sagte Sara Barrington, Chief Commercial Officer bei Kantaro. „Wir glauben, dass quantitative Antikörpertests Patienten und Unternehmen helfen, in diesen unsicheren Zeiten informierte Gesundheitsentscheidungen zu treffen.“

Julian Baines, CEO von EKF, sagte: „EKF kann für ein breites Spektrum an Laboren eine schnelle Verfügbarkeit der Testkits COVID-SeroKlir und COVID-SeroIndex sicherstellen, die sich ohne spezielle Testausrüstung sofort einsetzen lassen. Quantitative Tests können eine wichtige Hilfe bei der Festlegung gesundheitspolitischer Strategien bieten, Entscheidungen im Gesundheitswesen stützen und möglicherweise die Wirksamkeit von Impfstoffen nachweisen, sobald diese verfügbar sein werden.“

COVID-SeroKlir und COVID-SeroIndex erreichen eine Sensibilität von 97,8 % bzw. 99,6 % für das Vorhandensein von COVID-19-spezifischen IgG-Antikörpern. Die hochpräzisen Ergebnisse werden in einem zweistufigen Prozess ermittelt, der zwei Virusantigene verwendet: das Spike-Protein in voller Länge und seine rezeptorbindende Domäne (RBD). Sowohl COVID-SeroIndex als auch COVID-SeroKlir sind Enzym-gekoppelte Immunosorbent Assays (ELISA). Das bedeutet, dass alle autorisierten klinischen Testlabore in Europa die Tests verwenden können, ohne dass sie eigene Ausrüstung benötigen. COVID-SeroKlir ist so konfiguriert, dass es in einer klinischen Umgebung den größten Nutzen bietet, während die Konfiguration von COVID-SeroIndex darauf ausgelegt ist, Forschungstätigkeiten und Politikgestaltung in Europa und weltweit zu unterstützen.

Die quantitativen Antikörpertests von Kantaro basieren auf Forschungen, die an der Icahn School of Medicine at Mount Sinai in New York City durchgeführt wurden. Bis heute wurde die Mount-Sinai-Technologie bei mehr als 75.000 Patienten, d. h. einer sehr unterschiedlichen Bevölkerung, eingesetzt, um genesene Plasmaspender ausfindig zu machen und frühere Infektionen bei der klinischen Bewertung möglicherweise lebensbedrohlicher Komplikationen durch COVID-19 festzustellen, einschließlich Lungen-, Nieren- und Herzkreislauf-Erkrankungen.

Informationen zu Kantaro Biosciences

Kantaro Biosciences („Kantaro“), ein Unternehmen des Mount Sinai Health System, setzt sich dafür ein, dass hochwertige diagnostische Tests für kritische Gesundheitsprobleme zugänglich sind. Das Unternehmen bietet rigorose, ergebnisorientierte und reproduzierbare Diagnostik, um die Versorgung und das Wohlergehen von Menschen, Gemeinden und der Gesellschaft zu fördern. Kantaro hat sich auf die schnelle Verbreitung bahnbrechender diagnostischer Innovationen und die Schaffung von Partnerschaften spezialisiert, um diese entscheidenden Technologien auf den Markt zu bringen. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kantarobio.comund folgen Sie Kantaro unter Twitter@kantarobio.

Informationen über Bio-TechneCorporation

Bio-Techne Corporation (NASDAQ: TECH) ist ein globales Unternehmen der Biowissenschaften, das innovative Werkzeuge und bioaktive Reagenzien für die Forschung und die klinische Diagnostik anbietet. Bio-Techne-Produkte unterstützen wissenschaftliche Untersuchungen biologischer Prozesse sowie die Art und den Verlauf bestimmter Krankheiten. Sie helfen bei der Arzneimittelforschung und stellen die Mittel für genaue klinische Untersuchungen und Diagnosen bereit. Mit Tausenden von Produkten in seinem Portfolio erwirtschaftete Bio-Techne im Geschäftsjahr 2020 einen Nettoumsatz von etwa 739 Millionen US-Dollar und beschäftigt weltweit über 2.300 Mitarbeiter. Für weitere Informationen über Bio-Techne und seine Marken besuchen Sie www.bio-techne.com.

Informationen zum Mount Sinai Health System

Mount Sinai Health System ist das größte akademische medizinische System in New York City und umfasst acht Krankenhäuser, eine führende medizinische Fakultät und ein ausgedehntes Netz von ambulanten Praxen im Großraum New York. Mount Sinai ist eine nationale und internationale Quelle unübertroffener Bildung, translationaler Forschung und Entdeckung und einer klinischen Führung, die in Zusammenarbeit mit anderen Kliniken dafür sorgt, dass wir die qualitativ hochwertigste Versorgung bieten – von der Prävention bis zur Behandlung der schwersten und komplexesten menschlichen Krankheiten. The Health System umfasst mehr als 7.200 Ärzte und verfügt über ein robustes und sich ständig erweiterndes Netz von Diensten mit mehreren Fachgebieten, darunter mehr als 400 ambulante Praxisstandorte in den fünf Bezirken New York City, Westchester und Long Island. Das Mount Sinai Hospital steht auf Platz 14 der „Honor Roll“ von U.S. News & World Report’s unter den 20 besten Krankenhäusern des Landes und die Icahn School of Medicine unter den 20 besten medizinischen Fakultäten des Landes. Die Krankenhäuser des Mount Sinai Health System sind durchweg regional nach Fachgebieten gereiht, und unsere Ärzte befinden sich laut U.S. News & World Report als im Land unter den besten 1 % aller Ärzte und die Icahn School of Medicine unter den Top 20 der besten medizinischen Schulen des Landes.

Für weitere Informationen besuchen Sie https://www.mountsinai.org oder finden Sie Mount Sinai auf Facebook, Twitter und YouTube.

Informationen zu Renalytix AI plc

Renalytix AI ist ein Entwickler von klinischen In-vitro-Diagnostiklösungen mit künstlicher Intelligenz für Nierenerkrankungen, eine der weltweit häufigsten und teuersten chronischen Erkrankungen. Die Produkte des Unternehmens sind darauf ausgerichtet, die Diagnose von Nierenkrankheiten, das Transplantationsmanagement, die klinische Versorgung, die Patientenstratifizierung für klinische Studien und die Entdeckung von Zielmolekülen für Medikamente deutlich zu verbessern. Für weitere Informationen besuchen Sie renalytixai.com.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1322327/Kantaro_Biosciences_Logo.jpg

Pressekontakt:

Medien: Lori Rosen
LDR Communications for Kantaro Biosciences
917-553-6808
lori@ldrcommunications.com
Bio-Techne Investor: David Clair
Bio-Techne
Senior Director Investor Relations and Corporate Development
612-656-4416
david.clair@bio-techne.com

Original-Content von: Kantaro Biosciences LLC übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

EKF und Kantaro vereinbaren Partnerschaft zur Vermarktung von quantitativen COVID-19-Antikörpertests in Großbritannien und Europa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.