Seqirus bestätigt zum EU-Grippetag Rekordlieferung von Grippe-Impfungen für erhöhten Bedarf in ganz Europa

15.10.2020 |  Von  |  Presseportal

Maidenhead, England (ots/PRNewswire) –

- Seqirus hat rechtzeitig zur Grippesaison mehr Abnehmer in Europa mit Impfdosen beliefert als je zuvor. Das Unternehmen reagiert damit auf die erhöhte Nachfrage während der Corona-Pandemie.  - Vaccines Europe hält heute den ersten jährlichen EU-Grippetag ab. Die Organisationen möchte damit hervorheben, wie wichtig Grippeimpfungen vor allem in der aktuellen COVID-19-Pandemie für ganz Europa sind. Die aktuelle Grippe-Impfrate für Europa liegt aktuell knapp über 40 % und damit unterhalb des Ziels von 75 %.1  - Das Europäische Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten schätzt, dass jedes Jahr 15.000-70.000 Menschen in Europa an Komplikationen sterben, die mit Influenza in Zusammenhang stehen. Die Agentur spricht sich für die jährliche Impfung aus, die sie als effektivsten Grippeschutz erachtet.2 

Partnerschaft mit den Gesundheitsbehörden vor Ort in einer außergewöhnlichen Grippesaison

Heute, am 14. Oktober 2020, startet der erste EU-Grippetag. Seqirus ist eine in der Grippeprävention global führende Organisation. Pünktlich zum Grippetag hat das Unternehmen angekündigt, dass es Abnehmer in ganz Europa rechtzeitig mit Grippe-Impfdosen beliefert hat. Der spezialisierte Impfstoff-Hersteller hat seine Produktion ausgeweitet – um die stark erhöhte Nachfrage der nationalen Behörden zur diesjährigen Grippesaison zu erfüllen.

Für die Leitung des EU-Grippetages ist Dolors Montserrat verantwortlich – eine führende Politikerin im Europäischen Parlament. Unterstützt wird die Kampagne durch Vaccines Europe – eine Spezialgruppe des europäischen Dachverbands der Pharma-Unternehmen und -Verbände (der European Federation of Pharmaceutical Industries and Associations, kurz: EFPIA).

Dazu Dolors Montserrat: „Diesen Winter bekommen wir es gleich mit zwei Viren zu tun. Das wird die Kapazitäten im Gesundheitswesen belasten. Es ist deshalb wichtig, dass alle europäischen Länder die Grippe-Impfung nutzen, um Patienten mit erhöhtem Risiko zu schützen.“

Wegen der COVID-19-Pandemie stehen die Gesundheitssysteme zusätzlich unter Druck. Die Schutzimpfung gegen die saisonale Grippe liefert einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Kapazitäten. Sie sorgt dafür, dass das Gesundheitssystem durch den steigenden Bedarf nicht so schnell überlastet wird, falls ist zu einer zweiten Corona-Welle kommt.

„Der Ausbruch kann sich bis in die kommende Grippesaison hineinziehen beziehungsweise dann wieder aufflammen. Dadurch entsteht ein großer Bedarf an Grippe-Impfungen“, erklärt Enric Canelles, der bei Seqirus als VP Commercial Operations für den Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und Afrika zuständig ist. „Es ist wichtig, die Grippe-Risikopatienten zu schützen, da sie auch für COVID-19 besonders anfällig sind. Seqirus ist der einzige globale Impfstoff-Hersteller, der sich ausschließlich mit der Grippeprävention befasst. Das Unternehmen stellt sich der Herausforderung, indem es in dieser entscheidenden Phase als Partner öffentlicher Gesundheitsbehörden die Menschen und die Gesundheitssysteme Europas schützt.“

Je nachdem, welcher Stamm gerade verbreitet ist, kann die saisonale Grippe bis zu 20 % der Bevölkerung betreffen.2 Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation sterben in Europa jedes Jahr bis zu 72.000 Menschen an Atemwegserkrankungen infolge der saisonalen Grippe.3

Als globaler Hersteller beliefert Seqirus Länder der nördlichen und südlichen Hemisphäre mit Impfstoffen gegen die saisonale Grippe. Aus der Art und dem Muster der Virusausbreitung in einer Hemisphäre können die Länder im Rest der Welt wichtige Lehren für die Prävention und Krankheitskontrolle ziehen. Dieses Jahr hat Seqirus in Partnerschaft mit der australischen Regierung eine noch nie dagewesene Zahl an Grippe-Impfstoffen geliefert. Das Unternehmen hat dabei eng mit Experten und Vertretern des Gesundheitssystems zusammengearbeitet, um sich auf die Anforderungen des Social Distancing und die Lockdowns einzustellen. Seqirus stand in der Grippesaison auf der südlichen Hemisphäre im ständigen Austausch mit seinen Stakeholdern. Die Erfahrungen nutzt das Unternehmen nun bei seiner Strategie für die bevorstehende Grippesaison in Europa.

„In Australien stieg die Nachfrage nach Grippe-Impfungen früher als gewohnt stark an. Die Menschen hatten erkannt, wie wichtig die Grippe-Impfung in dieser Saison ist“, so Lorna Meldrum, die als stellvertretende Vorsitzende den Bereich Commercial Operations im Sektor internationale Märkte und Pandemien leitet. „Eine wichtige Erkenntnis, die wir aus der Saison auf der südlichen Erdhalbkugel gezogen haben: Alle am Impfprozess beteiligten Akteure müssen gut koordiniert werden – von den Lieferanten über die Behörden bis hin zu den Mitarbeitern im Gesundheitssystem. Zur Verteilung dieser einmalig hohen Zahl an Grippe-Impfstoffen mussten alle an einem Strang ziehen.“

Über Seqirus

Seqirus gehört zu CSL Limited (ASX: CSL). Das Unternehmen ist einer der größten Lieferanten von Grippe-Impfstoffen weltweit. Seqirus liefert damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Weltgemeinde vor Influenza. Als Partner der Gesundheitsbehörden hilft der Hersteller Regierungen auf allen fünf Kontinenten, sich besser auf die Pandemie vorzubereiten. Seqirus unterhält Produktionsanlagen in den USA, im Vereinigten Königreich und in Australien. Der Hersteller verfügt über Einrichtungen zur wegweisenden Forschung und Entwicklung. Sequirus arbeitet mit Ei- und Zellkultur-basierten Impfstoffen sowie Adjuvanzien. Damit bietet das Unternehmen in über 20 Ländern weltweit eine breite Auswahl differenzierter Grippe-Impfungen an.

Über CSL

CSL (ASX:CSL) ist ein führendes globales Biotechnik-Unternehmen. Das Portfolio an Arzneimitteln umfasst Medikamente zur Behandlung von Hämophilie und Immundefekten sowie Grippe-Impfstoffe. Seit seiner Gründung im Jahr 1916 verfolgt der Konzern die Mission, mithilfe neuester Technologien Leben zu retten.

CSL ist mittlerweile in die beiden Firmen CSL Behring und Seqirus aufgeteilt. Die Gruppe beliefert über 70 Länder mit Produkten für das Gesundheitswesen und beschäftigt insgesamt über 27.000 Menschen. CSL setzt auf eine Kombination aus unternehmerischem Potenzial, einem starken Fokus auf Forschung und Entwicklung und erstklassigen Betriebsabläufen. Diese bewährten Stärken befähigen den Konzern dazu, Innovationen zu erkennen, zu entwickeln und bereitzustellen, damit alle Patienten gut versorgt ihrem Leben nachgehen können. Weitere Informationen zu CSL Limited: www.csl.com.

Weitere Informationen unter www.seqirus.com und www.csl.com.

Pressekontakt:

EMMANUELLA DEKONOR
+44 (0) 7920 500 496
Emmanuella.Dekonor@seqirus.com
QUELLEN
1 Eurostat-Datenbank. URL: https://appsso.eurostat.ec.europa.eu/nui/show.do?query=BOOKMARK_DS-372339_QID_-5F2F50B2_UID_-3F171EB0&layout=TIME,C,X,0;GEO,L,Y,0;UNIT,L,Z,0;INDICATORS,C,Z,1;&zSelection=DS-372339UNIT,PC;DS-372339INDICATORS,OBS_FLAG;&rankName1=UNIT_1_2_-1_2&rankName2=INDICATORS_1_2_-1_2&rankName3=TIME_1_0_0_0&rankName4=GEO_1_2_0_1&sortC=ASC_-1_FIRST&rStp=&cStp=&rDCh=&cDCh=&rDM=true&cDM=true&footnes=false&empty=false&wai=false&time_mode=NONE&time_most_recent=false&lang=EN&cfo=%23%23%23%2C%23%23%23.%23%23%23 (Aufruf: 29. September 2020)
2 ECDC: Datenblatt zur saisonalen Grippe. URL: https://www.ecdc.europa.eu/en/seasonal-influenza/facts/factsheet (Aufruf: 13. August 2020)
3 EURO WHO: Influenza – Estimating burden of disease. URL: https://www.euro.who.int/en/health-topics/communicable-diseases/influenza/seasonal-influenza/burden-of-influenza (Aufruf: 13. August 2020)

Original-Content von: Seqirus übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Seqirus bestätigt zum EU-Grippetag Rekordlieferung von Grippe-Impfungen für erhöhten Bedarf in ganz Europa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.