JA Solar liefert Module für die ersten schwimmenden PV-Anlagen in Spanien und Malaysia

13.10.2020 |  Von  |  Presseportal

Beijing (ots/PRNewswire) – JA Solar gab kürzlich bekannt, dass es alle Photovoltaik (PV)-Module für Spaniens erste netzgekoppelte schwimmende Solaranlage geliefert hat, die sich im Stausee Sierra Brava in der Region Extremadura befindet. Dieses Projekt ist erfolgreich an das Netz angeschlossen und in Betrieb genommen worden. Das 1,1 MW-Projekt verwendet mono- und bifaziale Module von JA Solar, die in verschiedenen Ausrichtungen und Neigungswinkeln unter Verwendung verschiedener schwimmender Systeme installiert werden. Der Vergleich ihrer Unterschiede hinsichtlich Energieertrag, Wartungskosten usw. wird wichtige Anhaltspunkte für die Entwicklung schwimmender PV-Projekte liefern.

Im Vergleich zu einer herkömmlichen bodenmontierten PV-Anlage kann eine schwimmende Solaranlage die benötigten Landressourcen reduzieren, während das Wasser dazu beiträgt, den Anstieg der Oberflächentemperatur der Module zu begrenzen und die Stromerzeugung zu verbessern. Mit diesen Vorteilen haben schwimmende PV-Anlagen nach und nach mehr Aufmerksamkeit von Investoren und EPCs auf globaler Ebene auf sich gezogen. Auf dem wiedererwachten spanischen PV-Markt wird die Entwicklung von schwimmenden Solaranlagen begrüßt. Das Projekt in Sierra Brava hat starke Unterstützung von der lokalen Regierung erhalten, und der Gouverneur der Region Extremadura nahm an der Einweihungszeremonie für die Anlage teil.

Zum Schutz der Turmfalken werden zwei schwimmende „Inseln“ und Nistkästen installiert. Außerdem werden die Lebensbedingungen von Vögeln und Fischen überwacht, um die Auswirkungen des Betriebs von PV-Anlagen auf die Flora und Fauna in der Umgebung zu verstehen und Anhaltswerte für den Betrieb und die Wartung von schwimmenden Solaranlagen zu liefern.

Darüber hinaus wurde kürzlich die erste schwimmende PV-Anlage Malaysias, ein schwimmendes 10-MW-PV-Projekt im Bundesstaat Selangor, erfolgreich an das Netz angeschlossen. Die für das Projekt ausgewählten JA Solar-Doppelglasmodule weisen eine ausgezeichnete Witterungsbeständigkeit auf und können bei hohen Temperaturen und hoher Luftfeuchtigkeit einen stabilen Energieertrag aufrechterhalten, um die Gewinne der Kunden effektiv zu steigern.

Jin Baofang, Aufsichtsratsvorsitzender und CEO von JA Solar, kommentierte: „Im Zuge der kontinuierlichen Weiterentwicklung der sauberen Energiegewinnung wird die PV-Energieerzeugung immer breiter eingesetzt. Eine schwimmende PV-Anlage hat geringere Auswirkungen hinsichtlich der Einschränkung von Landressourcen und ergänzt Anwendungen wie bodenmontierte PV-Anlagen und PV-Dachsysteme. JA Solar hat sich der Entwicklung und Anwendung hocheffizienter PV-Produkte verschrieben, und wir sind bereit, die Zusammenarbeit mit globalen Partnern zu verstärken, um verschiedene Wege zur Förderung der Entwicklung und Nutzung von PV-Energie zu erkunden, damit mehr Menschen von den erneuerbaren Energien profitieren können.“

Oriana Zhang +86-10-63611888-1697 zhangbobo@jasolar.com 

Original-Content von: JA Solar Holdings Co., Ltd. übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

JA Solar liefert Module für die ersten schwimmenden PV-Anlagen in Spanien und Malaysia

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.