Accord Healthcare schließt exklusive Vertriebsvereinbarung mit Molteni Farmaceutici für das erste in Europa zugelassene Buprenorphin-Implantat

14.09.2020 |  Von  |  Presseportal

Harrow, England (ots/PRNewswire) – Diese Pressemitteilung ist nur für Journalisten der Fach- und Medizinpresse bestimmt. Diese Pressemitteilung ist NICHT für Journalisten der Publikumspresse bestimmt.

Accord Healthcare hat eine exklusive Vertriebsvereinbarung mit Molteni Farmaceutici über die Kommerzialisierung von Sixmo® (Buprenorphin-Implantat) abgeschlossen. Sixmo ist eine Opioid-Agonist-Therapie in Form eines Implantats, welches das erste seiner Art ist und für sechs Monate unter der Haut platziert wird. Es wurde in Europa zugelassen und wird eine bequeme Möglichkeit bieten, bedürftigen Menschen eine Behandlung zu bieten.

Diese Partnerschaftsvereinbarung bringt für den Inhaber der Marktzulassung von Sixmo das Know-how und die Tradition von Molteni Farmaceutici auf dem Spezialmarkt für Opioidabhängigkeit mit der umfangreichen kommerziellen Reichweite von Accord Healthcare zusammen, zu der ein erfahrenes Vertriebs- und Marketingteam gehört. Das Geschäft ist für beide Parteien strategisch vorteilhaft, zumal sie einen gemeinsamen Zweck verfolgen, um Menschen in ganz Europa diese Suchtbehandlung anzubieten.

Paul Tredwell, Vice President Speciality Brands von Accord Healthcare für Europa, Nahost und Nordafrika, sagte:

„Diese Vertriebsvereinbarung für Sixmo markiert den Beginn unseres Engagements für die Einführung einer Reihe von Medikamenten zur Behandlung von Sucht durch unser zielgerichtete ZNS-Franchise. Wir sehen unsere Aufgabe darin, einen leichteren Zugang zu lebenswichtigen Medikamenten zu ermöglichen, und mit Sixmo haben wir das Potenzial, das Leben von Patienten zu verbessern, indem wir ihnen eine zusätzliche Auswahl bei ihren Behandlungsoptionen bieten.“

Es wird geschätzt, dass es in Europa 1,3 Mio. Hochrisiko-Opioid-Konsumenten (hauptsächlich Heroin) gibt,[i] doch die Behandlungsraten sind niedrig, da nur 50 % der Menschen mit Opioidabhängigkeit ein Opioid-Agonist-Medikament (entweder Methadon oder Buprenorphin) erhalten.[ii]

Giuseppe Seghi Recli, Präsident von Molteni Farmaceutici, sagte: „Das Hauptziel unseres Unternehmens besteht darin, Behandlungen zu entwickeln, die die Lebensqualität des Patienten verbessern können. Wir glauben, dass Sixmo eine echte Veränderung im Paradigma der Behandlung von Patienten mit Opioiderkrankungen darstellt. Diese neue Vereinbarung mit Accord ist ein weiterer Schritt in der Wachstumsstrategie von Molteni in seinen Kerngeschäftsbereichen durch eine relevante Partnerschaft auf europäischer Ebene mit dem Ziel, den Zugang von Patienten zu neuen Therapiemöglichkeiten für Suchterkrankungen zu verbessern.“

Über Sixmo®

Sixmo® ist für erwachsene Patienten indiziert, die bereits eine tägliche Dosis von höchstens 8 mg Buprenorphin einnehmen und stabil sind. Es erhielt im Juni 2019 eine Marktzulassung durch die Europäische Arzneimittelagentur. Sixmo ist als Implantat erhältlich, das unter die Haut eingepflanzt wird und kontinuierlich Buprenorphin in den Körper freisetzt.

Über Accord Healthcare

Accord Healthcare Europe hat seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich (UK) und ist eines der am schnellsten wachsenden Pharmaunternehmen in Europa. Accord verfügt über eine der größten Marktpräsenzen unter den europäischen Unternehmen für Generika und Biosimilars und verkauft seine Generika in über 80 Ländern auf der ganzen Welt.

Diese globale Präsenz ermöglicht es uns, lebenswichtige, erschwingliche Medikamente für nationale Gesundheitssysteme bereitzustellen, die medizinische Fachkräfte dabei unterstützen, das Leben von Patienten weltweit zu verändern.

Unser Ansatz ist agil und erfinderisch und immer darauf ausgerichtet, unsere Produkte und den Zugang der Patienten zu ihnen zu verbessern. Wir sind bestrebt, anders zu denken und weltweit mehr zum Wohle der Patienten beizutragen. www.accord-healthcare.com

Über Molteni Farmaceutici

Molteni Farmaceutici wurde 1892 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Italien. Es ist ein privates Spezialpharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Medikamenten für die Suchtbehandlung und mäßige bis starke Schmerzen spezialisiert hat.

Als führendes Unternehmen im Bereich der Drogenabhängigkeit ist Molteni sowohl direkt in Italien und Polen als auch über sein Netzwerk von spezialisierten Partnern in über 50 Ländern tätig und ist ein qualifizierter bevorzugter Partner von internationalen und Nichtregierungsorganisationen wie UNICEF, UNDP, IDA Foundation und Global Fund. Seit 2017 besitzt das Unternehmen die ELITE-Zertifizierung der italienischen Börse.

www.moltenifarma.it

[i] Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht EMCDDA 2019

[ii] EMCDDA – Bekämpfung der Opioidabhängigkeit

Pressekontakt:

Accord Healthcare
Hayley Jayawardene
07813346395
hayley@thecommsninja.com

Molteni Farmaceutici
Ufficio Stampa (Pressebüro) – Chapter4 Elena Santoro –
santoro@chapter4.it
Alice Fracassi – fracassi@chapter4.it

Original-Content von: Accord Healthcare übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Accord Healthcare schließt exklusive Vertriebsvereinbarung mit Molteni Farmaceutici für das erste in Europa zugelassene Buprenorphin-Implantat

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.