RevBits gibt US-Patenterteilung für einzigartige Produktsicherheitsarchitektur bekannt, die Zero-Knowledge-Verschlüsselung nutzt

08.09.2020 |  Von  |  Presseportal

Mineola, New York (ots/PRNewswire) – Sorgt für maximalen Datenschutz in Browsern und Dashboards

RevBits, der Softwareanbieter für Cybersicherheit, gab heute bekannt, dass das United States Patent and Trademark Office (USPTO) das US-Patent Nr.US10579542B2 für eine Technologie erteilt hat, die für Sicherheit über Zero-Knowledge-Verschlüsselung für übertragene und gespeicherte Daten sorgt. Gleichzeitig bietet diese Technologie die bestmögliche Anwenderfreundlichkeit und Effizienz, da die Verschlüsselung innerhalb des Browsers der Anwender implementiert wird.

„Im Rahmen unseres konsequenten Engagements, unseren Kunden die modernsten Cybersicherheitslösungen zum Schutz ihrer wertvollsten Assets zu bieten, investieren wir fortwährend, um die interne Sicherheit unserer Lösungen zu verbessern“, sagte David Schiffer, CEO. „Während unsere PAM-Lösung den Zugriff für alle privilegierten Konten in einem Unternehmen managt, ist es von größter Wichtigkeit, gegen Abfangversuche und potenziellen Missbrauch dieser Daten gut geschützt zu sein. Die in diesem Patent enthaltene Technologie ermöglicht es uns, den entsprechenden Schutz auf ein neues Niveau zu bringen.“

„Mithilfe einer Kombination aus unterschiedlichen Verschlüsselungs- und Entschlüsselungsalgorithmen und Kodierungsschlüsseln sichern wir ab, dass jegliche kritischen Daten, die zwischen Browsern und Servern ausgetauscht werden, jederzeit vollständig geschützt sind“, sagte Mucteba Celik, CTO. „Alle Daten in der Übertragung werden doppelt verschlüsselt und Daten im Speicher verbleiben zu jeder Zeit in einem verschlüsselten Zustand – daher die Bezeichnung Zero-Knowledge-Verschlüsselung. Im Ergebnis wird jeder feindliche Zugriffsversuch auf Daten, die auf den Servern gespeichert sind, scheitern.“

RevBits bietet Cybersicherheitssoftware für die privilegierte Zugriffsverwaltung, den Endpunktschutz, E-Mail-Schutz und Deception-Technologie. Der Einsatz dieser patentierten Architektur in den Dashboards ihrer Lösungen stellt für die Kunden von RevBits eine weitere wichtige Sicherheitsleistung dar, die bisher auf dem Markt nicht zur Verfügung stand.

Informationen zu RevBits

Das im Jahr 2018 gegründete RevBits ist ein innovatives Unternehmen für Cybersicherheit und widmet sich der Aufgabe, seinen Kunden auf der Grundlage von Expertenwissen erstklassigen Schutz zu bieten. RevBits hat seinen Hauptsitz in Mineola, New York, und betreibt Niederlassungen in Princeton, New Jersey, Boston, Massachusetts, sowie in Antwerpen in Belgien. Weitere Informationen über RevBits finden Sie unter www.revbits.com

  KONTAKTINFORMATIONEN:
  Unternehmensname:                  RevBits, LLC
 Ansprechpartner:                   Neal Hesterberg
 Telefonnummer:                     609 516 2846
 E-Mail-Adresse:                 neal.hesterberg@revbits.com  

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1222447/revbits_logo__002.jpg

Original-Content von: RevBits LLC übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

RevBits gibt US-Patenterteilung für einzigartige Produktsicherheitsarchitektur bekannt, die Zero-Knowledge-Verschlüsselung nutzt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.