Innenschleifen Revolutionär Neu Gedacht!

20.01.2020 |  Von  |  Presseportal

Berwyn, Pennsylvania (ots/PRNewswire) – Hardinge Group präsentiert innovatives Maschinenkonzept VOUMARD®1000

Hardinge Inc. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2695452-1&h=3331637426&u=https%3A%2F%2Fwww.hardinge.com%2F&a=Hardinge+Inc.) ist mit namhaften Marken wie Kellenberger, Voumard, Hardinge Super Precision, Bridgeport, Tschudin, Hauser und Forkardt einer der weltweit führenden Anbieter von Werkzeugmaschinen, Systemlösungen und Zubehör. Voumard gehört seit 2014 zur Gruppe. Alle Voumard-Maschinen werden wie die der Marke Kellenberger in St. Gallen gefertigt, dem für alle Schleifprodukte zuständigen Hardinge-Schleifkompetenzzentrum.

Das Voumard Produktportfolio vervollständigt das Kellenberger Maschinenprogramm zum umfassenden Spektrum an Innen- und Außenrundschleifmaschinen. Nach der innovativen Plattformlösung der Kellenberger 100, die seit 2018 auf dem Schleifmaschinenmarkt Maßstäbe setzt, ist die VOUMARD®1000 ein weiteres wegweisendes und zukunftsfähiges Maschinenkonzept aus dem Hause Hardinge.

Die Voumard-Hochleistungsschleifmaschinen sind je nach Konfiguration optimiert für die flexible, universelle oder hochvolumige Innen- und Außenrundbearbeitung von komplexen Werkstücken. Hochgenaue Spannfutter, Lünetten und Vorrichtungen für das Schuhschleifen erlauben das Bearbeiten nahezu jeder Werkstückform sowie die Durchführung mehrerer Innen- und Außenschleifvorgänge in einer einzigen Aufspannung. Die Werkstücke reichen von kleinsten Einzelteilen für Einspritzsysteme in Pkw-Motoren über Kugellagerringe und Getriebe bis hin zu Hydraulikkomponenten und komplexen Komponenten im Werkzeugmaschinenbau – zum Beispiel Spindeln.

Mit dem von den Ingenieuren in St. Gallen entwickelten innovativen Maschinenkonzept der VOUMARD®1000 knüpft Hardinge an die herausragende Innenschleiftechnologie an, für die Voumard seit über 80 Jahren steht und die weltweit von mehr als 2500 Kunden mit rund 10.000 Maschinen wertgeschätzt wird. Die hohe Qualität und Präzision sowie die außergewöhnliche Performance der Voumard-Maschinen nicht nur zu erhalten, sondern zukunftsfähig zu verbessern und neue Standards zu setzen, war dabei das höchste Anliegen.

„Das neue Maschinenkonzept entspricht den immer komplexer werdenden Bearbeitungsaufgaben unserer Kunden“ sagt Helmut Gaisberger, Global Product Manager Grinding bei Hardinge. „Vom hochsteifen Maschinenbett über die hydrostatischen Führungen in allen Achsen bis zur leistungsfähigen Steuerung mit verbesserter Bedienoberfläche – die neue VOUMARD®1000 erfüllt und übertrifft die anspruchsvollsten Anforderungen, die Kunden an uns herangetragen haben. Für diejenigen, die ihre Fertigung nach Industrie 4.0 Standards ausrichten, ist die VOUMARD®1000 zukunftsfähig mit OPC UA Schnittstellen für sicheren externen Datenzugriff ausgestattet.“

Die neue VOUMARD®1000 wird die bisherigen Baureihen VM110, VM130 und zum Teil auch die VM150 ersetzen. Werkstücke mit Länge 300 mm und Schwingkreisdurchmesser 300 mm können bearbeitet werden. Die Maschine ist konfigurierbar mit bis zu 2 B-Achsen. Der Spindelrevolver mit bis zu vier Schleifspindeln für die Durchführung mehrerer Innen- und Außenschleifoperationen mit verschiedenen Werkzeugen in einer Aufspannung bietet maximale Flexibilität bei höchster Bearbeitungsgenauigkeit.

Wesentliche technische Neuerungen bei der VOUMARD®1000:

Neu: Kinematisch flexible Maschinenkonstruktion mit zwei Linearachsen und zwei Rotationsachsen

Die hochdynamischen Linearachsen sind spielfrei für Positioniergenauigkeiten im Nano-Bereich. Die verschleißfreien Linearmotoren haben eine integrierte Wärmeableitung. Durch das neue Konzept der VOUMARD®1000 werden die zahlreichen Hilfsbewegungen, die bisher beim Innenschleifen ausgeführt werden mussten obsolet. Durch diese bahnbrechende Neuerung werden sich im Bereich 4-Achs-Simultanschleifen in Zukunft neue Anwendungen erschließen lassen.

Neu: HYDROLIN-Führungen, hydrostatische Führungen mit Linearmotor

Hydrostatische Führungen sind bei Kellenberger bereits seit 30 Jahren im Einsatz. Sie haben klare Vorteile wie z.B. eine bessere Dämpfung bei gleichzeitig höherer Steifigkeit, sie sind spielfrei, haben keinen Umkehrsprung oder Slip-Stick-Verhalten, keine Reibungsverluste und sie sind verschleißfrei. Mit hydrostatischen Führungen lassen sich die für hohe Präzision geforderten, kleinsten Zustellschritte realisieren. Werkstücke können bei höchster Wiederholgenauigkeit und Maschinenverfügbarkeit über die gesamte Lebensdauer der Maschine äußerst präzise geschliffen werden. Minimale Instandhaltungskosten, eine bessere Maschinenverfügbarkeit und höhere Konturtreue und Prozesssicherheit sind die Vorteile. Dazu kommt, dass durch die Verschleißfreiheit eine hydrostatische Führung ein ganzes Maschinenleben lang hält. Die innovativen HYDROLIN®-Führungen der VOUMARD®1000 sind mit Linearmotoren ausgestattet, die ebenfalls verschleißfrei arbeiten und durch den Direktantrieb sehr schnell und dynamisch sind. Diese Dynamik wird vor allem bei der Bearbeitung von kleinsten Durchmessern gefordert und erhöht die Produktivität.

Die Besonderheit der VOUMARD®1000 sind die beiden hochpräzisen hydrostatischen B-Achsen: B1-Achse mit Spindelrevolver, B2-Achse mit Tischrevolver. Die beiden B-Achsen führen zusätzlich alle notwendigen Bewegungen der Abricht- und Messeinrichtungen aus. Diese Flexibilität macht eine große Zahl an Bearbeitungsvarianten möglich und verkürzt die Einrichtzeiten. Der Spindelrevolver auf der hydrostatischen B1-Achse ist mit einem einzigartig kompakten Schleifspindelkopf mit flexibler Innenschleifspindelanordnung ausgerüstet. Verfügbare Spindeln für das geforderte Drehzahlspektrum und Messsensoren können damit optimal positioniert werden.

Der Tischrevolver auf der hydrostatischen B2-Achse kann optional mit einem Werkstückspindelstock und einer hochgenauen Rotationsachse (C-Achse) inklusive Direktwegmesssystem und Torquemotor ausgerüstet werden. Dieser Aufbau ermöglicht höchste Rundheit, sowie Präzision bei der Feinjustierung der Zylindrizität des Innendurchmessers beim Rundschleifen. Dessen Dynamik bringt Vorteile und hohe Präzision auch beim Unrundschleifen. Eine große Auswahl an Spannmitteln und Lünetten steht hier zur Verfügung.

Neu: Bessere Zugänglichkeit zum Werkstück

Die verfahrbare X-Achse und die schwenkbare B2-Achse (90° bzw. 180°) erlauben die optimale Zugänglichkeit für Messungen des Innendurchmessers (keine Kollisionsgefahr mit dem Revolver) und erleichtern den Werkstückwechsel. Die VOUMARD®1000 kann bei Bedarf mit einem integrierten Handlingsystem automatisiert werden.

Neu: Neues Abrichtkonzept

Das neue Abrichtkonzept mit drei Abrichtwerkzeugplätzen sorgt für kollisionsfreies Abrichten, ermöglicht damit ein größeres Werkstückspektrum und ist bestens geeignet auch für Teile mit größerem Innendurchmesser wie z.B. Flansche. Anwendungen mit Radiusabrichtgeräten können zukünftig ohne zusätzliche Geräte realisiert werden.

Neu: Kompaktes ergonomisches Maschinendesign

Großzügiger, durchdachter Arbeitsbereich für optimale Kontrolle der Bearbeitung und Platz für Zusatzfunktionen. Integriertes Liftsystem für einfachen Werkzeugwechsel und gute Zugänglichkeit bei Servicearbeiten. Die Maschine ist als „Hakenmaschine“ konzipiert und in kürzester Zeit einsatzbereit.

Neu: Fanuc31i CNC-Steuerung

Bewährte Features für Innenschleifoperationen wurden von Voumard übernommen und integriert. Die Fanuc31i-Steuerung wird auch bei den Kellenberger Baureihen K 100 und K1000 eingesetzt – für Innen- und Außenschleifoperationen ist sie perfekt geeignet. Durchgängige Bedienerunterstützung in neu gestalteter Bedienoberfläche und erweitertem Funktionsumfang mit flexibleren Bearbeitungsmöglichkeiten, größere Teilevielfalt und Integrierte automatische Technologieberechnung.

Die BLUE Solution mit Object Guide für intuitive Touchscreen Bedienung unterstützt auch Maschinenbediener ohne Programmierkenntnisse. Die BLACK CAM Solution ergänzt die Programmierung für Profile und unrunde Partien.

VOUMARD®1000 Technische Grunddaten: Werkstücklänge 300 mm, Schwingkreisdurchmesser 300 mm Schleiflänge Innenschleifen, max. 200 mm Schleiflänge Außenschleifen, max. 150 mm Max. Werkstückgewicht: 50 kg bei Maximaldrehzahl 3.000 min-1Max.  Werkstückgewicht: 200 kg bei Maximaldrehzahl 1.000 min-1Verfahrweg  Z-Achse: 450 mm, Eilgang max. 20.000 mm/min Verfahrweg X-Achse: 450 mm, Eilgang max. 20.000 mm/min Schwenkbereich B1-Achse: 330 Grad mit einer Schwenkzeit - 3 Sekunden Schwenkbereich B2-Achse: 225 Grad mit einer Schwenkzeit - 2 Sekunden 

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1078361/Hardinge_Introduces_VOUMARD_1000.jpg

Kontakt:

For Media Inquiries: Dana Harris
Red Javelin
978.440.8392
dana@redjavelin.com. For Company Inquiries: Allan Snider
Hardinge
610.249.9918
allan.snider@hardinge.com.

Original-Content von: Hardinge Inc. übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Innenschleifen Revolutionär Neu Gedacht!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.