Gladskin nun auch in USA vertreten

09.01.2020 |  Von  |  Presseportal

Den Haag, Niederlande (ots/PRNewswire) – Micreos expandiert, um preisgekrönte Technologie weltweit verfügbar zu machen

Das niederländische Biotechnologieunternehmen Micreos hat seinen ersten Standort außerhalb Europas eröffnet. Ab sofort produziert und vertreibt Micreos seine Hautpflegeprodukte auch in den USA. Damit kommt das Unternehmen seinem Ziel näher, die Technologie, die Antibiotika ersetzen soll, weltweit verfügbar zu machen. Allein im vergangenen Jahr konnte die als „bedeutsamste Innovation 2018“ ausgezeichnete Technologie mehr als 100.000 Europäern mit entzündlichen Hautkrankheiten wie Neurodermitis, Akne oder Rosacea helfen.

Mit einem Produkt gegen Neurodermitis hat Gladskin US den Betrieb aufgenommen, um die patentierte Technologie auch in den USA zugänglich zu machen: „Angesichts der Belastungen, denen viele Menschen mit Neurodermitis während eines Schubes ausgesetzt sind und der Anstrengungen die sie unternehmen um eine verträgliche und wirksame Behandlung zu finden, freuen wir uns, unsere Technologie in die USA zu bringen“, sagt Skyler Stein, Geschäftsführer von Gladskin US. Im Laufe dieses Jahres wird das Unternehmen für Menschen mit Akne ein weiteres Produkt auf dem amerikanischen Markt anbieten.

Die weltweit erste Mikobiom-freundliche Alternative zu Antibiotika

Das Mikrobiom unserer Haut besteht aus Milliarden Bakterien. Die meisten davon sind nützlich und halten unsere Haut gesund. Einige Bakterien jedoch können Hautprobleme auslösen oder verschlimmern. Besonders problematisch: Das Bakterium Staphylococcus aureus. Antibiotika haben den Nachteil, dass sie nicht zwischen guten und schlechten Bakterien unterscheiden und ihr Gebrauch führt langfristig zur Bildung von Resistenzen. Daher hat Micreos ein Enzym entwickelt, das gezielt nur die schlechten Bakterien abtötet und die Guten verschont. „Ein völlig neuer Ansatz bei der Behandlung von Hautproblemen“, sagt Dermatologe Dr. Peter Lio, Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der amerikanischen National Eczema Association. „Gladskin hilft das Mikrobiom der Haut ins Gleichgewicht zurückzubringen. Die Produkte eigenen sich für Babys und Erwachsene gleichermaßen. Da sie keine Konservierungsmittel enthalten, sind sie besonders verträglich. Meines Wissens gibt es in dieser Kategorie kein anderes Produkt, auf das all dies zutrifft.“

Pharmazeutische Produkte in Planung

Micreos-Geschäftsführer Mark Offerhaus: „Die Markt-Einführung in den USA ist Teil unserer Mission möglichst vielen Menschen, möglichst schnell zu helfen und Antibiotika schrittweise zu ersetzen. Daher haben wir in New York, Hamburg und Stockholm neue Standorte eröffnet und unsere Produktionskapazitäten in den Niederlanden erweitert. Außerdem haben wir in einen hochmodernen Forschungs- und Entwicklungscampus in der Schweiz investiert.“ Auf Basis der Endolysin-Technologie entwickelt das Unternehmen auch eine Reihe von pharmazeutischen Produkten. Darunter unter anderem Arzneimittel gegen Neurodermitis, durch MRSA hervorgerufene Wundinfektionen, sowie ein Produkt gegen eine Form von Hautkrebs, der mit einer übermäßigen Besiedlung durch bestimmte Bakterien einhergeht.

Über Micreos

Micreos ist ein niederländisches Biotechnologieunternehmen, das Technologien entwickelt, die schädliche Bakterien gezielt abtöten und dadurch Antibiotika ersetzen sollen. Es erforscht und produziert Endolysine und Phagen in Bilthoven und Wageningen. Seit vielen Jahren arbeitet Micreos mit der ETH Zürich und zahlreichen medizinischen und technologischen Zentren zusammen. „Gladskin“ ist eine Marke von „Micreos Human Health“, entwickelt für Menschen mit entzündlichen Hauterkrankungen. Unter der Marke „Phageguard“ stellt „Micreos Food Safety“ Phagenprodukte gegen Listerien, Salmonellen und E. coli her.

Websites: www.micreos.com, www.gladskin.com, www.phageguard.com

Kontakt:

Melanie Stinn (m.stinn@micreos.com): +49-151-2126-1437

Original-Content von: Micreos übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Gladskin nun auch in USA vertreten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.