VVDNs Geschäftsbereich 5G baut Leistungsspektrum für L1 Engineering zur Entwicklung von 5G-Lösungen aus (CU/DU, RU, kleine Funkzellen, Repeater und UE-Testgeräte)

07.01.2020 |  Von  |  Presseportal

Gurugram, Indien (ots/PRNewswire) – VVDN erweitert sein Leistungsspektrum im Bereich 5G-Netzinfrastrukturlösungen. Im Rahmen dieser Strategie legt VVDN den Fokus auf maßgeschneiderte Engineering-Lösungen für Design & Entwicklung von 5G-Netzgeräten in Zusammenhang mit Layer 1. Darüber hinaus hat VVDN 5G Layer 1 IP (High Phy & Low Phy) entwickelt, mit denen die Entwicklung maßgeschneiderter Lösungen beschleunigt werden kann. VVDN konzentriert sich auf das Engineering für die folgenden Lösungen im 5G-Segment:

- CU/DU  - Funkmodule  - Kleine Funkzellen  - Fronthaul eCPRI Multiplexer  - Layer 1 Beschleunigerkarten 

Joseph George, Vice President – 5G Business Unit, sagte: „VVDN investiert massiv in das 5G-Segment mit besonderem Fokus auf 5G Layer 1. Geplant sind auch schlüsselfertige Projekte für unsere Kunden und die Bereitstellung kompletter integrierter Lösungen. Unser Angebot umfasst IP sowie maßgeschneiderte Engineering-Leistungen in Zusammenhang mit Layer 1.“

VVDN ist Partnerschaften mit mehreren Chipherstellern eingegangen und verwendet je nach Kundenwunsch entweder FPGA oder SOC für 5G-Lösungen. In Zusammenarbeit mit Chipherstellern war VVDN in der Lage, 5G-Referenzlösungen für folgende Segmente zu entwickeln:

- Netzbetreiber  - Anbieter von Telekommunikationstechnik (Tier 1 und Tier 2)  - Große Systemintegratoren  - Serveranbieter 

Es wird erwartet, dass 5G 2020 an Dynamik zulegt. Kunden sind unentwegt auf der Suche nach strategischen Partnerschaften, um für 5G-Lösungen der nächsten Generation gerüstet zu sein. VVDN zielt mit seinem Leistungsspektrum auf globale Märkte mit speziellem Fokus auf bestimmte Zielregionen ab. Vivek Bansal, President Engineering, sagte: „VVDN ist gut aufgestellt, um aus dem 5G-Sektor Kapital zu schlagen. In Nordamerika, Korea, Indien und Japan konnten wir mit unseren Designs bereits überzeugen. VVDN wird in ein hochmodernes 5G-Labor in Indien investieren, damit Indien zu einem Spitzenstandort für die Entwicklung fortschrittlicher 5G-Lösungen wird. Durch seine Leistungskompetenz bei Produktengineering & Fertigung ist VVDN der ideale Partner für die Kollaboration entlang des kompletten Produktentwicklungszyklus sowie bei der Serienfertigung.“

Weitere Informationen zum 5G-Angebot von VVDN erhalten Sie unter info@vvdntech.com

Informationen zu VVDN:

VVDN ist einer der Weltmarktführer in den Bereichen Produktengineering, Cloud und Fertigung und einzigartig positioniert, um vielseitige, innovative und qualitativ hochwertige Produkte zu liefern. VVDN ist einer der am schnellsten wachsenden ODM in Indien und betreibt Innovationsarbeit, um mit Technologien wie 5G, KI, ML, Blockchain, Big Data und Analytics ein neues Zeitalter einzuläuten. VVDN besteht seit 2007 und betreibt 9 Design- und F&E-Zentren sowie 4 Produktionswerke in Indien sowie Niederlassungen in den USA, Kanada, Europa, Südkorea und Japan.

Weitere Informationen zu VVDN finden Sie unter www.vvdntech.com

Ansprechpartner für Medien:  Anushree Mittal  anushree.mittal@vvdntech.in+91-9619903712 

Logo: https://mma.prnewswire.com/media/811458/VVDN_Technologies_Logo.jpg

Foto: https://mma.prnewswire.com/media/1062507/VVDN_5G_L1.jpg

Original-Content von: VVDN Technologies Inc übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

VVDNs Geschäftsbereich 5G baut Leistungsspektrum für L1 Engineering zur Entwicklung von 5G-Lösungen aus (CU/DU, RU, kleine Funkzellen, Repeater und UE-Testgeräte)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.