Hamad Bin Khalifa University öffnet den Zulassungszyklus für 2019-2020

07.01.2020 |  Von  |  Presseportal

Doha, Katar (ots/PRNewswire) – Die Hamad Bin Khalifa University (HBKU) nimmt ab sofort Bewerbungen für ihre 35 interdisziplinären Programme in sechs sich schnell entwickelnden Colleges für das akademische Jahr 2019-2020 an.

Im akademischen Jahr 2018-2019 freute sich die Universität über die stärkste Neuaufnahme mit 370 Studenten aus 46 Ländern. 26 Prozent der Studenten sind aus Katar. Aktuell studieren Studenten aus mehr aus 60 Ländern an der HBKU, 34 Prozent davon aus Katar. Das multinationale Kollegium mit mehr als 75 Fakultätsmitgliedern steuert ebenso zur Diversität des akademischen Erlebnisses an der HBKU bei.

Im akademischen Jahr 2019-2020 werden zwei neue Programme eingeführt. Der Master of Arts in Intercultural Communication des College of Humanities and Social Sciences (CHSS) ist der erste derartige Abschluss in Katar. Studenten werden sich an Forschung, Lehre und Öffentlichkeitsarbeit beteiligen, um die Herausforderungen der sich ändernden interkulturellen Situation im heutigen Katar und auf der gesamten Welt zu verstehen. Der Abschluss Doctor of Juridical Science des College of Law (CL) ist ebenso der erste vollumfängliche forschungsintensive Promotionsabschluss im Nahen Osten und in Nordafrika (MENA). Es wird erwartet, dass durch das Programm eine lebendige Gemeinschaft von Jurastudenten zusammenfinden wird, die später Lehrpositionen an Universitäten und staatliche Stellen in Katar, der MENA-Region und darüber hinaus einnehmen werden.

Zusammen mit den beiden neuen Abschlüssen bietet die HBKU jetzt 35 Programme an sechs verschiedenen Colleges an. Im akademischen Jahr 2018-2019 führte die Universität acht neue Programme ein: einen Master of Arts for Applied Islamic Ethics des College of Islamic Studies; einen Promotionsabschluss (PhD) in Humanities and Social Sciences des College of Humanities and Social Sciences; einen Master of Information Systems in Health Management und einen Master of Science in Sports Management (ein gemeinsamer Abschluss mit der University of South Carolina) des College of Science and Engineering; einen Master of Laws in International Law and Foreign Affairs und einen Master of Laws in International Economic and Business Law des College of Law; einen Master of Science in Exercise Science des College of Health and Life Sciences (ein gemeinsamer Abschluss mit der University of South Carolina); und ein Master of Public Policy, der vom College of Public Policy angeboten wird.

Bei der Eröffnung des Aufnahmezyklus sprach Dr. Emad El-Din Shahin, Dekan des CIS und Interimspräsident der HBKU: „Wir freuen uns immer darauf, uns auf ein abwechslungsreiches akademisches Jahr an der HBKU vorzubereiten. Der Aufnahmeprozess ist einer unserer wichtigsten Kanäle, um hervorzuheben, wie die akademischen Angebote der HBKU unerreichte Möglichkeiten zum Forschen und Entdecken bieten. Studenten, die sich zu unseren Programmen anmelden, können sich auf Chancen freuen, die zeigen, wie wir die nationalen Forschungskapazitäten ausfüllen, mit weltweit führenden akademischen Institutionen zusammenarbeiten, künftige Führungskräfte und Unternehmer aufbauen und neue Lösungen für einen positiven Einfluss in der Heimat und im Ausland gestalten. Letztendlich hoffen wir, künftige Studenten zu motivieren, bei uns zu studieren und so unseren Einsatz für die Freisetzung von menschlichem Potenzial zu bestätigen.“

Die Anmeldung für die Programme der HBKU ist jetzt über www.hbku.edu.qa möglich. Hamad Bin Khalifa University (HBKU) führt regelmäßig Veranstaltungen durch, an denen die Aktivitäten und Projekte der Hochschule vorstellt werden.

Informationen zur Hamad Bin Khalifa University

Innovating Today, Shaping Tomorrow

Hamad Bin Khalifa University (HBKU), ein Mitglied der Qatar Foundation for Education, Science, and Community Development (QF) wurde im Jahr 2010 als forschungsintensive Universität gegründet, die als Katalysator für transformativen Veränderung in Katar und der Region agiert, mit gleichzeitig globalem Einfluss. Mit ihrem Standort in Education City verpflichtet sich die HBKU, menschliche Fähigkeiten durch bereichernde akademische Erlebnisse, ein innovatives Ökosystem und einzigartige Partnerschaften zu entwickeln und zu kultivieren. HBKU bietet durch ihre Colleges multidisziplinäre Programme für Studenten und Graduierte, sowie Möglichkeiten zur Forschung und Wissenschaft durch seine Institute und Zentren. Weitere Informationen zu HBKU finden Sie unter: www.hbku.edu.qa.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1062050/HBKU_Opens_2019_2020_Admissions_Cycle.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/770031/HBKU_Logo.jpg

Kontakt:

Menna Nayel
Media Relations Lead
MNayel@hbku.edu.qa
+974 335-313-16

Original-Content von: Hamad bin Khalifa University (HBKU) übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Hamad Bin Khalifa University öffnet den Zulassungszyklus für 2019-2020

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.