Embassy REIT einigt sich mit Embassy Sponsor über Kauf von Mietflächen von ca. 55.740 qm mit Anfangsrendite von 9,25 % nach Bauabschluss in Q4 GJ2023 im Gewerbepark Embassy Manyata in Bengaluru

02.01.2020 |  Von  |  Presseportal

Bengaluru, Indien (ots/PRNewswire) – Embassy Office Parks REIT (NSE: EMBASSY) (BSE: 542602) („Embassy REIT“), Indiens erster börsennotierter REIT und der flächenmäßig größte in Asien, hat heute bekanntgegeben, dass der Vorstand von Embassy Office Parks Management Services Private Limited (der „Geschäftsführer“ von Embassy REIT) eine Übereinkunft mit Embassy Property Developments Private Limited („Embassy Sponsor“) über den Kauf von Mietflächen von ca. 55.740 Quadratmetern (qm) in M3 Block B in Bengaluru innerhalb des Gewerbeparks Embassy Manyata genehmigt hat. Die Anfangsrendite nach Bauabschluss in Q4 GJ2023 soll bei 9,25 % liegen.

Michael Holland, CEO von Embassy REIT, sagte: „Der Erwerb von Mietflächen von ca. 55.740 Quadratmetern nach Bauabschluss versetzt uns in die Lage, aus der starken Nachfrage nach Mitflächen in unserem großflächigen gewerblichen Ökosystem noch besser Kapital zu schlagen. Mit fertig gestellten Flächen von ca. einer Million qm ist Embassy Manyata unser größtes Objekt mit einem Vermietungsstand von 99,3 % zum 30. September 2019 und einem durchschnittlichen Vermietungsstand von ca. 99 % in den zurückliegenden drei Jahren. Mit dem geplanten zusätzlichen Bürokomplex können wir den Flächenbedarf unserer Mieter in einem starken Mikromarkt in Bengaluru besser erfüllen.“

Eckdaten der Transaktion

- Der Erwerb des Gebäudes M3 Block B dient der Konsolidierung der    Parzelle M3, zu der ebenfalls ca. 93.000 qm von M3 gehören (Block    A). Dies wurde bereits in dem endgültigen Angebotsdokument vom 27.    März 2019 offengelegt.  - Der geschätzte Kaufpreis von 7,4 Mrd. INR wird durch zusätzliche    Kreditaufnahme finanziert und in Tranchen bezahlt, die an    Meilensteine geknüpft sind. Der endgültige Kaufpreis bestimmt sich    nach Bauabschluss und Vermietung von Leerständen auf Basis    tatsächlicher Mieterträge.  - Mit einer Rendite von 9,25 % wird erwartet, dass der mit    Fremdkapital finanzierte Erwerb nach Stabilisierung die    Ausschüttung je Anteil vermehrt und im Vergleich zum Embassy    Manyata-Cap-Satz von 8 % zum H1 GJ2020 laut unabhängigem Gutachten    gut abschneidet.  - Was die regulatorische Compliance der Transaktion zwischen den oben   genannten nahestehenden Unternehmen betrifft, gab es zwei    unabhängige externe Gutachten, und angeschlossene    Vorstandsmitglieder enthielten sich der Abstimmung über die    Genehmigung. 

Rechtlicher Hinweis

Diese Pressemitteilung dient ausschließlich allgemeinen Informationszwecken. Die Pressemitteilung ist nur zu ihrem angegebenen Datum aktuell, wurde nicht von unabhängiger Seite verifiziert und kann ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Embassy Office Parks Management Services Private Limited („der Geschäftsführer“) und Embassy REIT machen keinerlei Zusicherung und übernehmen keinerlei Gewährleistung ausdrücklicher oder stillschweigender Art für Fairness, Genauigkeit oder Vollständigkeit des hierin enthaltenen Inhalts und übernehmen diesbezüglich keine Verantwortung oder Haftung. Jeder Empfänger ist alleine für eine eigenständige Bewertung des Markts und der Marktposition vom Embassy REIT verantwortlich.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten sowie andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen, der Finanzlage, Leistung, den Erfolgen oder Branchenergebnissen abweichen können, die explizit oder implizit in diesen zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden. Vor dem Hintergrund dieser Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren sollten sich Empfänger dieser Pressemitteilung nicht vorbehaltlos auf diese zukunftsgerichteten Aussagen verlassen. Der Geschäftsführer übernimmt keine Verantwortung für die Änderung oder Aktualisierung zukunftsgerichteter Aussagen.

Informationen zu Embassy REIT

Embassy Office Parks ist Indiens erster und einziger börsennotierter REIT. Der REIT umschließt ca. 2,3 Millionen Quadratmeter fertig gestellter und in Betrieb genommener Gewerbeimmobilien in ganz Indien. Einschließlich ca. 743.000 Quadratmeter geländeinterner Entwicklungen in der Pipeline umspannt das gesamte Portfolio ca. 3,1 Millionen Quadratmeter in insgesamt sieben hochwertigen Gewerbegebieten und vier Innenstadt-Bürogebäuden in Indiens leistungsstärksten Büromärkten in den Städten Bengaluru, Mumbai und Pune sowie in der Hauptstadtregion. In den Portfolio-Immobilien sind über 160 Blue-Chip-Unternehmen angesiedelt. Es beinhaltet 75 Gebäude mit strategischen Einrichtungen, einschließlich zwei fertiggestellter Hotels, zwei im Bau befindlicher Hotels und eines 100-MW-Solarparks, der die Mieter mit Ökostrom versorgt.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/959202/Embassy_Office_Parks_Logo.jpg

Weitere Informationen erhalten Sie von:

Ritwik Bhattacharjee  Head of Investor Relations  E-Mail: ir@embassyofficeparks.com  Tel.: +91-80-3322-2222 

Original-Content von: Embassy Office Parks REIT übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Embassy REIT einigt sich mit Embassy Sponsor über Kauf von Mietflächen von ca. 55.740 qm mit Anfangsrendite von 9,25 % nach Bauabschluss in Q4 GJ2023 im Gewerbepark Embassy Manyata in Bengaluru

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.