Telekom Albania wählt STL und Cognity für ihr digitales Transformationsprogramm

23.12.2019 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) – STL (https://www.stl.tech/) (NSE: STRTECH),ein globaler Datennetzwerkinnovator, gab in Partnerschaft mit Cognity, einem führenden europäischen Systemintegrator, die Unterzeichnung eines mehrjährigen strategischen digitalen Transformationsabkommens im Wert von mehreren Millionen Dollar mit Telekom Albania, dem ersten Mobilfunkunternehmen in Albanien, bekannt.

Albaniens Telekommunikationsmarkt wächst erheblich, und mehr als 1,1 Millionen Abonnenten steigern die Nachfrage nach mobilen Daten. Telekom Albanien hat sich dafür entschieden, alle bestehenden Einschränkungen zu überwinden, indem es auf eine digitale Plattform umgestiegen ist, die von STL betrieben wird und in den nächsten 7 (sieben) Jahren von STL und Cognity gestaltet, bereitgestellt und verwaltet werden wird.

STL und Cognity werden hochmoderne, lückenlose, offene und modulare Softwarelösungen aus dem BSS/OSS-Portfolio der nächsten Generation von STL einsetzen. Dies wird Telekom Albania bei der Zentralisierung, Automatisierung und Digitalisierung des Betriebs helfen und ihre Mobiltelefonie, drahtloses Breitband, Festnetzanschlüsse, mobiles IPTV für Endverbraucher und Geschäftskunden umfassen. Die Umwandlung von mehreren althergebrachten Systemen zu einer DAWN-Plattform (einer auf DevOps und analytischer Intelligenz basierenden, webscalefähigen Netzwerksoftwarelösung) von STL wird den Kunden von Telekom Albania durch die Beschleunigung der Geschäftsagilität und der Internetgeschwindigkeit ein echtes Digital-First-Erlebnis ermöglichen.

„Bei Telekom Albania haben wir die Entscheidung getroffen, schnell zu modernisieren, um unseren Geschäftskunden und Endverbrauchern erstklassige Dienstleistungen zu bieten“, sagte Emil Georgakiev, Chief Executive Officer von Telekom Albania. „STL und Cognity werden uns dabei helfen, die Kundenerwartungen in Bezug auf eine Vereinfachung zu erfüllen, indem sie mehrere wichtige Geschäftsprozesse wie Produktdefinition, Lead-Management, Preisbildung für Geschäftskunden, Auftragserfassung und Rechnungsstellung transformieren werden. Mit dem am Geschäftswert orientierten und sich auf das Kundenerlebnis konzentrierenden Ansatz von STL werden wir in der Lage sein, unseren Kunden schneller eine Fülle von innovativen neuen Dienstleistungen und Erfahrungen anzubieten.“

„Führende Anbieter von Kommunikationsdienstleistungen wie Telekom Albania konzentrieren sich darauf, ein erstklassiges Kundenerlebnis zu bieten, und sind bereit, die Markterwartungen erheblich zu übertreffen“, sagte Anshoo Gaur, Chief Executive Officer, Network Software, von STL. Tilemachos Koulouris, Vice President Europe von STL, ergänzte seine Gedanken und kommentierte zum neuen Projekt: „Wir sind sehr stolz darauf, gemeinsam mit unserem strategischen Partner Cognity ausgewählt worden zu sein, um das Geschäft von Telekom Albania zu modernisieren, zu automatisieren und zu digitalisieren und dem Unternehmen zu ermöglichen, sein Engagement zur Verbesserung des Lebens und der Unternehmen der Bevölkerung zu erfüllen.“

„Wir fühlen uns durch das erweiterte Vertrauen geehrt, das Telekom Albania uns entgegenbringt. In den letzten 12 Jahren ist es uns gelungen, Telekom Albania durch bedeutende Transformationsprojekte zu fördern. Gemeinsam mit unserem strategischen Partner STL wurden wir nun damit betraut, mit der lückenlosen digitalen Transformation von Telekom Albania fortzufahren. Wir sind begeistert von dieser Gelegenheit und sind zuversichtlich, dass dies ein vorbildliches Projekt auf dem Markt für Mittel- und Südosteuropa darstellen wird“, sagte George Gazepis, Chairman von Cognity.

Über Telekom Albania

Telekom Albania beginnt eine neue Phase auf ihrem Weg, um zum bevorzugten und vertrauenswürdigsten Betreiber auf dem albanischen Markt zu werden. Das Unternehmen hat gerade erst eine Lizenz für eine Frequenz von 800 MHz für 7,5 Millionen Euro erworben und wird weiter in die modernste Technologie für 4G/4G+ Netzwerke investieren. Dieses Engagement in Verbindung mit dem menschlichen Fachwissen und der modernen Ausrüstung garantiert, das sich Telekom Albania zu einem führenden Unternehmen in der Branche weiterentwickeln wird.

Telekom Albania engagiert sich für technologische Innovationen, mit deren Hilfe hervorragende Produkte und Dienstleistungen auf den Markt gebracht werden, und begrüßt gleichzeitig jedes Projekt, das das Leben der albanischen Bevölkerung verbessern kann.

Über Sterlite Technologies Ltd – STL

STL ist ein weltweit führender Anbieter von lückenlosen Datennetzwerklösungen.

Wir entwickeln und implementieren konvergierte Glasfaser- und Drahtlosnetzwerke mit hoher Kapazität. Mit unserem Know-how von Webscale-Software, programmierbaren Netzwerken (SDN/NFV), Hyper-Scale-Netzwerk-Design, Bereitstellung sowie Glasfaser- und Kabellösungen sind wir der branchenführende Anbieter von integrierten Lösungen für globale Datennetzwerke. Wir arbeiten mit globalen Telekommunikationsunternehmen, Cloud-Unternehmen, Bürgernetzwerken und großen Unternehmen zusammen, um solche cloud-native, software-definierte Netzwerke zu gestalten, zu errichten und zu verwalten.

Bei STL steht die Innovation im Mittelpunkt. Mit einem intensiven Fokus auf der Entwicklung von lückenlosen Netzwerklösungen führen wir Grundlagenforschung in Netzwerkanwendungen der nächsten Generation in unseren Kompetenzzentren durch. STL verfügt über eine starke globale Präsenz mit Anlagen der nächsten Generation für die Vorformung optischer Kabel sowie für die Glasfaser- und Kabelproduktion in Indien, Italien, China und Brasilien sowie zwei Softwareentwicklungszentren in Indien und eine Planungsanlage für Datenzentren im Vereinigten Königreich.

Über Cognity

Cognity ist ein führendes SI, das sich auf digitale Transformation und Befähigung konzentriert und in Europa und im Nahen Osten geschäftlich tätig ist. Es hat seinen Hauptgeschäftssitz in Athen und Niederlassungen in London, Sofia, Bukarest und auf Zypern.

Wir fördern, liefern und unterstützen große Projekte zur lückenlosen Transformation, die es unseren Kunden ermöglichen, auf ihre digitale Zukunft zuzugehen, ohne ihre Geschäftsziele von heute zu beeinträchtigen.

Wir sind stolz auf unser diversifiziertes Portfolio von Kundenerlebnissen (CX) und CRM, unsere Rechnungslegung, Auftragsverwaltung, cloud-bereite Middleware, den digitalen Handel und die digitale Pflege, Big Data, Datenmanagement und Datenverwaltung. Was uns jedoch von anderen unterscheidet, ist unsere regionale Reichweite mit lokalen Kenntnissen, die wir durch über 35 erfolgreiche Großprojekte in den Bereichen Telekommunikation, Bankwesen, Finanzwesen und Versicherungswesen für Kunden in mehr als 10 Ländern gesammelt haben. Dazu gehörten auch große Telekommunikationskonzerne, wie DT, Vodafone und Telenor CEE.

Vinay Rawat, Head    Anish Choudhary                 Media Relations   anish.choudhary@genesis-bcw.com vinay.rawat@stl.tech +91-9873116664                  +91-8879237931                                       

Kontakt:

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/876464/Sterlite_Technologies_
STL_New_Logo.jpg

Original-Content von: Sterlite Technologies Ltd übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Telekom Albania wählt STL und Cognity für ihr digitales Transformationsprogramm

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.