Eine Million Satin-Stiche für ein Blumenmeer im neusten Bespoke Meisterwerk von Rolls-Royce

18.12.2019 |  Von  |  Presseportal

Goodwood, England (ots/PRNewswire) – Ein in seiner Art einzigartiger Rolls-Royce Phantom wurde heute an seinen Besitzer übergeben. Der Wunsch des Stockholmer Unternehmers war es, mit dem Rose Phantom seine außergewöhnliche Leidenschaft für Blumen zum Ausdruck zu bringen. So beauftragte er die Bespoke Spezialisten von Rolls-Royce, sich ein Fahrzeug vorzustellen, das seine Insassen in eine faszinierende Blumenszenerie hüllt. Das heute präsentierte Ergebnis ist ein Refugium des wahren Luxus und eine wahre Blumenpracht – gefertigt aus einer Million Satin-Stichen.

Torsten Müller-Otvös, CEO Rolls-Royce Motor Cars, erklärte: „Der Rose Phantom ist eine erstaunliche Annäherung an einen modernen Rolls-Royce. Was unsere Künstler und Handwerksspezialisten erreicht haben, ist wirklich großartig. Ich bin sehr stolz, denn Kreationen wie diese sind einzigartig und können in dieser Form nur bei Rolls-Royce entstehen. So ist der Rose Phantom zweifellos einer der großartigsten Rolls-Royce Phantom seiner Generation.“

Eine entscheidende Inspiration bei der Umsetzung kam von Bespoke Designer Ieuan Hatherall während eines Spaziergangs durch den Rosengarten von Rolls-Royce in Goodwood. Dies ist der einzige Ort auf der Welt, an dem die Phantom Rose wächst. Ursprünglich für eine Phantom Gallery der Porzellanmanufaktur Nymphenburg konzipiert, wurde die Phantom Rose vom renommierten Rosenzüchter Philip Harkness speziell für Rolls-Royce gezüchtet. Sie wächst jetzt ausschließlich im Innenhof des Global Center of Luxury Manufacturing Excellence. Ieuan Hatherall erläutert: „Niemand kann die Freude an einem Rosengarten in Frage stellen, der in voller Blüte steht. Ich wollte dasselbe Gefühl von Ehrfurcht erzeugen – eine Fülle von Blumen, um die Stimmung zu heben und die Schönheit der Natur auf das Interieur des Phantom zu übertragen.“

Das Exterieur in Peacock Blue wird von einer doppelten Coachline in Charles Blue akzentuiert, die sich wie der Stamm einer Rose an der Fahrzeugschulter entlangrankt, um schließlich in das Motiv der Rosenblüte einzuführen. Die Räder greifen mit ihren Nadelstreifen – ebenfalls in Charles Blue – dieses Designschema auf. Beim Öffnen der Coach Doors trifft man zuerst auf die Stickereien an der Innenseite der hinteren Türen. Erst wenn man vollständig in das Interieur eingetaucht ist, realisiert man das ganze Ausmaß der Satin-Stickereien. Die Phantom Rose wird in unterschiedlichen Reifegraden von der Knospe bis zur vollen Blüte in einem asymmetrischen Design dargestellt, das von hinten über den Dachhimmel zu wachsen scheint. Der sagenumwobene Starlight Headliner beleuchtet die Szene mit einzeln platzierten Glasfaserlichtern.

Auch die Phantom Gallery in der Mitte der Armaturentafel ist von Rosenmotiven geprägt: Stängel aus gestickten Rosen klettern die Verglasung empor und bieten den Insassen ein optisches Spektakel. Nicht nur der Besitzer selbst, sondern auch seine Familie, gestalteten den Rose Phantom mit: „Ich wollte überall Blumen und Rosen haben. Es wurde ein erstaunliches Kunstwerk.“

Für weitere Bilder und Filme folgen Sie bitte diesem Link. Klicken Sie hier, um mehr über die inspirierende Reise des Besitzers zu erfahren.

Weitere Informationen

Sie finden alle Pressemitteilungen und Pressemappen sowie eine große Auswahl hochauflösender Bilder zum Download auf unserer Media-Website PressClub (http://www.press.rolls-roycemotorcars.com/). Überdies erreichen Sie das Kommunikationsteam von Rolls-Royce Motor Cars auch über Twitter (https://www.twitter.com/RollsRoyceMedia) und Instagram (RollsRoyceMedia).

Verbrauchs- und Emissionswerte*

Phantom

CO2-Emission: 361-341 g/km (kombiniert); Kraftstoffverbrauch: 15,9-15,0 l/100 km (kombiniert)

Die Angaben zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emission werden nach dem vorgeschriebenen Europäischen Messverfahren (EU) 2007/715 in der jeweils geltenden Fassung ermittelt. Diese Werte dienen zu Vergleichszwecken. Der unter realen Fahrbedingungen erzielte Kraftstoffverbrauch und die resultierende CO2-Emission hängen von einer Reihe von Faktoren ab, darunter unterschiedliche Fahrweisen, nach der Zulassung installiertes Zubehör, Witterungsbedingungen und Fahrzeugbeladung.

Die mit (*) gekennzeichneten Werte beziehen sich bereits auf das neue Testverfahren (WLTP).

Bei der Einstufung von Steuern oder sonstigen Abgaben auf der Basis von CO2-Emissionen können die CO2-Werte von den hier angegebenen Daten abweichen. Die genannten Daten berücksichtigen optionale Ausstattungen und die für das jeweilige Modell verfügbaren Rad- und Reifengrößen und können während der Konfiguration variieren.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zum spezifischen CO2-Ausstoß neuer Personenkraftwagen finden Sie in einem Leitfaden, der an allen Verkaufsstellen erhältlich ist sowie unter www.dat.de/angebote/verlagsprodukte/leitfaden-kraftstoffverbrauch.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1043795/Rolls_Royce_Phantom.jpg

Kontakt:

Ruth Hucklenbroich
+49 (0) 89 382 60064
ruth.hucklenbroich@rolls-roycemotorcars.com

Original-Content von: Rolls-Royce Motor Cars übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Eine Million Satin-Stiche für ein Blumenmeer im neusten Bespoke Meisterwerk von Rolls-Royce

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.