Media Service: Gescheiterter Weltraumpionier Pascal Jaussi gründet eine neue Holding

11.12.2019 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – Der Waadtländer Pascal Jaussi, der mit seiner ersten Firma S3 bekannt wurde, hat nun im Handelsregister des Kantons Bern eine neue Aktiengesellschaft eingetragen. Dies schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Die neue Firma namens Milipa hat laut Jaussi zum Ziel, das bernische Unternehmen Fallschutzbelag aufzukaufen. Dieses vertreibt weiche Böden, wie sie auf Kinderspielplätzen eingesetzt werden. Woher Jaussi das Kapital von 100’000 Franken nimmt, wollte er nicht offenlegen.

Jaussi ist mit seiner letzten Geschäftsidee gescheitert. Ziel der Firma S3 war es, Satelliten mit einem Flugzeug bis auf zehn Kilometer in die Atmosphäre zu tragen, um sie von dort aus leichter in die Erdumlaufbahn zu schiessen. Seit dem Konkurs 2017 warten mehrere ehemalige Angestellte auf Lohnzahlungen. Ausserdem ermittelt die Staatsanwaltschaft Freiburg noch immer gegen Jaussi wegen Betrugs, Urkundenfälschung, Irreführung der Justiz und Brandstiftung.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 058 269 22 90 oder per e-mail
newsdesk@ringieraxelspringer.ch

Original-Content von: Handelszeitung übermittelt durch news aktuell


Ihr Kommentar zu:

Media Service: Gescheiterter Weltraumpionier Pascal Jaussi gründet eine neue Holding

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.