Xinhua Silk Road: Fblife veranstaltet erstes China-Thailand Rallye-Rennen, um eine von positivem Einsatzwillen geprägte „Helden“-Kultur zu fördern

05.12.2019 |  Von  |  Presseportal

Peking (ots/PRNewswire) – Fblife, Chinas führende Club-Plattform für die SUV- und Off-Road-Freunde des Landes, hat am Sonntag das erste China-Thailand Rally (CTRR) Rallye-Rennen in der Stadt Xingyi im Autonomen Bezirk Qianxinan der Bouyei und Miao der chinesischen Provinz Guizhou gestartet.

Die erste in Xingyi gestartete CTRR will nach Angaben von Zhang Dai, Chairman der Sinocloud Centre Company und des in Peking ansässigen Fblife.com, Xingyis ideal für den Outdoor-Sport geeignetes bergiges Terrain mit der von positivem Einsatzwillen geprägten „Helden“-Kultur von Fblife verbinden und ist das jüngste Event, mit dem Fblife seine Begeisterung für das Gemeinwohl und den Umweltschutz weitergibt.

Fblife hat seit seiner Gründung eine enorme Anzahl von Mitgliedern versammelt, die Natur und Outdoor-Sport lieben, sich für das öffentliche Wohl begeistern und sich aktiv für Umweltschutz, Gemeinwohl und Katastrophenhilfe einsetzen, sagte Zhang Dai, Chairman der Sinocloud Centre Company und des in Peking ansässigen Fblife.com, bei der Feier zum Start der CTRR.

„Die Mitglieder von Fblife stehen für die Kraft des Lebens und tragen höchst passioniert eine von positivem Einsatzwillen und gesundem Leben geprägte Kultur weiter“, erklärte Zhang.

Nach Angaben von Zhang organsierte Fblife bereits viele Rettungsteams, wenn sich eine Katastrophe in China ereignet hat, wie z.B. die Erdbebenrettung in Wenchuan.

Fblife hat außerdem im September 2014 zusammen mit der Pekinger Ci’ai Charity Foundation (CACF) einen öffentlichen Fonds gegründet, der zahlreiche gemeinnützige Projekte wie Kulturaustausch, Bildung, Katastrophenhilfe und Umweltschutz finanziert.

Die CTRR hat mehr als 50 Fahrzeuggruppen aus mehr als 20 Provinzen und Städten landesweit angezogen, die von Xingyi aus starten, China über den Hafen Mohan in Xishuangbanna in der südwestchinesischen Provinz Yunnan verlassen und am 3. Dezember durch Laos und dann weiter von den bergigen Regionen im Norden Thailands in Richtung Süden zu den Küstenstädten fahren. Die gesamte Strecke von rund 3.000 Kilometern wird 14 Tage dauern.

Mit der CTRR ist ein neues Kapitel für die Entwicklung von Cross-Country-Rallyes in Guizhou eröffnet, sagte Zhang, in der Hoffnung, dass die Cross-Country-Rallye von hier aus in die ASEAN-Länder und nach Afrika und Europa weitergetragen wird.

Original-Link: https://en.imsilkroad.com/p/309712.html

Kontakt:

Pressekontakt:

Gao Jingyan
+86-135-5290-5167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Xinhua Silk Road: Fblife veranstaltet erstes China-Thailand Rallye-Rennen, um eine von positivem Einsatzwillen geprägte „Helden“-Kultur zu fördern

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.