Media Service: Die IST Investmentstiftung bietet die besten 3a-Fonds

04.12.2019 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – Noch bis Ende Jahr kann in steuerbegünstigte 3a-Fonds einbezahlt werden. Deshalb hat die Hochschule für Wirtschaft in Freiburg diese Anlagemöglichkeit exklusiv für die «Handelszeitung» analysiert. Die besten Noten erhalten die 3a-Fonds der IST Investmentstiftung. Insgesamt zeigt die Studie, dass noch immer sehr viele, sehr teure 3a-Fonds am Markt sind. Die Verkäufer dieser Produkte stellen die Steuervorteile in den Vordergrund, und die Kunden beachten die Kosten zu wenig. Während die günstigsten Fonds weniger als 0,3 Prozent kosten, verlangen die teuersten 1,67 Prozent. Weil 3a-Vorsorge sehr langfristig ist, können die geringen Prozentunterschiede bedeuten, dass die Käufer der teuren Produkte schnell einmal 10’000 Franken mehr bezahlen als jene mit den günstigen Produkten. Die komplette Übersicht zeigt die «Handelszeitung».

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 058 269 22 90 oder per
e-mail: newsdesk@ringieraxelspringer.ch

Original-Content von: Handelszeitung übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Media Service: Die IST Investmentstiftung bietet die besten 3a-Fonds

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.