Big-Data-Bericht zur 11.11.-Verkaufsaktion 2019 von Gearbest

21.11.2019 |  Von  |  Presseportal

Alicante, Spanien (ots/PRNewswire) – Mit dem Ende der 11.11.-Verkaufsaktion 2019 von Gearbest konnte das Unternehmen einige Verkaufstrends bestätigen und seine Angebote noch einmal abrunden.

Begeisterung der Verbraucher für die 11.11.-Verkaufsaktion wächst

Laut Statistik schnellte die Zahl der Besucher auf der Gearbest-Website während der 11.11.-Verkaufsaktion auf fast 90 Millionen nach oben. Die Daten zeigen, dass 8,6 Millionen Nutzer an den unterschiedlichen, von Gearbest angebotenen Aktionen teilnahmen. Darunter waren etwa „Gib die Stichwörter ein“, „Tausche Punkte gegen Ausrüstung“ und „Finde den Extra-Gewinn in der Geschichte“.

Viele der Nutzer animierten sogar ihre Freunde, an den Aktionen teilzunehmen, wobei sie Bonusleistungen im Gesamtwert von15 Millionen US-Dollar einstreichen konnten.

Verkaufstrends in den verschiedenen Regionen

- Weil in Asien Kurzvideos sehr beliebt sind, gehörten Mobiltelefone    mit starken Kamerafunktionen für die Menschen in dieser Region zu    den Favoriten.  - Männer in Europa interessieren sich sehr für Sport und die meisten    von ihnen sind körperlich sehr fit.  - Verbraucher in Australien und Nordamerika kaufen gerne    Taschenlampen und Werkzeugkisten und sie machen Outdoor-Touren, um    die Natur zu genießen.  - Den Menschen in Südamerika ist es wichtig, das Leben zu genießen. 

Bei einer näheren Analyse der Daten konnte Gearbest einige interessante Besonderheiten in den einzelnen Regionen feststellen.

Einige Beispiele:

- Männer in Frankreich kauften gerne 3D-Drucker.  - Deutsche Männer kauften Fensterreiniger, Roboter für die    Bodenreinigung und Staubsauger-Roboter.  - Japaner gehören bei Bestellungen zu den ersten, wenn es um neue    Elektrogeräte geht.  - Männer in England kaufen gerne E-Bikes. 

Sämtliche großen Marken entwickeln sich gut

Gearbest hat im Rahmen der 11.11.-Verkaufsaktion für eine Vielzahl von Produktkategorien die Top-Marken zusammengebracht.

Die 11.11.-Verkaufsaktion ist zwar vorbei, aber die Aktion Gearbest Black Friday (https://www.gearbest.com/activity-black-friday.html) steht schon vor der Tür. Spot an für den Black Friday (https://www.gearbest.com/activity-black-friday.html), der Wahnsinn geht weiter.

Informationen zu Gearbest

Gearbest (https://www.gearbest.com/) hat sich den vergangenen Jahren zu einer der weltweit führenden Plattformen für den Online-Handel entwickelt.

Die Produkte und Dienstleistungen, die Gearbest über seine internationale E-Commerce-Plattform anbietet, haben stets eine hohe Qualität und machen so die Kunden rund um den Globus am glücklichsten.

Zu den weiteren Gründen, warum Kunden auf der ganzen Welt Gearbest lieben, gehören erschwingliche Preise, eine große Markenvielfalt, bequeme Express-Lieferungen, globale Kaufangebote, sichere Bezahlmöglichkeiten, sorgenfreies Einkaufen und noch weitere Vorteile.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.gearbest.com/

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1031756/With_2019_Gearbest_11_11_sale_Gearbest_rounded_sale_s_trends.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1031757/Big_Data_Report_2019_Gearbest_11_11_Sale.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1033456/Big_Data_Report.jpg

Kontakt:

Pressekontakt:

Irene Zhang
+86-131-4371-4592
irenen@gearbest.com

Original-Content von: GearBest übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Big-Data-Bericht zur 11.11.-Verkaufsaktion 2019 von Gearbest

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.