Dragonfly Therapeutics kündigt Celgene Opt-In von drittem TriNKET(TM)-Immuntherapie-Wirkstoffkandidaten an

14.11.2019 |  Von  |  Presseportal

Waltham, Massachusetts (ots/PRNewswire) – Dragonfly erhält eine Einlizenzierungszahlung in Höhe von 12 Millionen US-Dollar und ist berechtigt, potenzielle Meilensteinzahlungen und Tantiemen zu erhalten.

Dragonfly Therapeutics, Inc. („Dragonfly“ oder das „Unternehmen“), gab heute bekannt, dass es einen weiteren TriNKET(TM)-Immuntherapie-Wirkstoffkandidaten an die Celgene Corporation und ihre verbundenen Unternehmen („Celgene“) lizenziert hat. Die heutige Ankündigung ist das dritte Opt-in, das Celgene durchgeführt hat, seit die Unternehmen im Juni 2017 eine sich auf hämatologische Malignome konzentrierte Zusammenarbeit angekündigt haben, und folgt auf die Ankündigung von Dragonfly vom Dezember 2018, dass Celgene sich für die ersten beiden TriNKET(TM)-Immuntherapie-Kandidaten entschieden hat.

„Wir sind weiterhin beeindruckt von der Qualität der Kandidaten, die mit der TriNKET(TM)-Technologie von Dragonfly entwickelt wurden“, sagte Rupert Vessey, FRCP DPhil, President of Research and Early Development der Celgene Corporation. „Seit der Entscheidung für die ersten beiden Dragonfly-Kandidaten im Jahr 2018 konnten wir die TriNKET(TM)-Wirkstoffkandidaten von Dragonfly weiter bewerten und sind weiterhin ermutigt von den möglichen Behandlungsmöglichkeiten für Krebspatienten, die sich aus der Nutzung der Kraft von NK-Zellen ergeben.“

„Wir freuen uns über das Tempo unserer Entwicklungsarbeiten und die zusätzliche Validierung unserer Plattform, die diese Opt-in-Entscheidungen von Celgene darstellen“, sagte Dragonfly CEO Bill Haney. „Während wir unsere eigenen Programme vorantreiben, einschließlich unserer klinischen Anlage DF-1001, freuen wir uns darauf, die weitere Entwicklung unserer in Partnerschaft entwickelten Programme zu beobachten, während wir daran arbeiten, Patienten mit Krebs potenziell neue immuno-onkologische Behandlungsmöglichkeiten zu bieten.“

Informationen zu Dragonfly

Dragonfly Therapeutics hat sich der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung von Therapieformen verpflichtet, die ihre neue TriNKET(TM)-Technologie verwenden. Diese mobilisiert das körpereigene Immunsystem, um Patienten bahnbrechende Krebsbehandlungen zu ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie unter: :  www.dragonflytx.com https://www.linkedin.com/company/dragonfly-therapeutics-inc.  https://twitter.com/dragonflytx  

MEDIENKONTAKT FÜR DRAGONFLY:

Anne E. Deconinck | anne@dragonflytx.com (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2640075-1&h=1972044826&u=https%3A%2F%2Fprndl2-irisxe2.prnewswire.local%2Fewebeditor%2Fanne%40dragonflytx.com&a=anne%40dragonflytx.com)

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/390962/Dragonfly_Therapeutics_Inc_Logo.jpg

Original-Content von: Dragonfly Therapeutics, Inc. übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Dragonfly Therapeutics kündigt Celgene Opt-In von drittem TriNKET(TM)-Immuntherapie-Wirkstoffkandidaten an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.