Xinhua Silk Road: China will „Hidden Champions“ fördern, um die KMU-Entwicklung zu beschleunigen

08.11.2019 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Xinhua Silk Road: China will „Hidden Champions“ fördern, um die KMU-Entwicklung zu beschleunigen
Jetzt bewerten!

Peking (ots/PRNewswire) – Am Dienstag fand im Rahmen der China International Import Expo (CIIE) in der ostchinesischen Stadt Shanghai der Hidden Champions Development Summit statt. China hat sich zum Ziel gesetzt, mehr Hidden Champions zu fördern, um die Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu stimulieren.

Gan Lin, stellvertretende Leiterin der State Administration for Market Regulation (SAMR), sagte auf dem Gipfel, dass sich China in der kritischen Phase befindet, um das Entwicklungsmodell zu transformieren, die Wirtschaftsstruktur zu optimieren und sich Wachstumstreibern zuzuwenden. Aus diesem Grund ist es für das Land von strategischer Bedeutung, mehr unbekannte Hidden Champions zu fördern.

„Hidden Champions“ (unbekannte Weltmarktführer) ist ein Begriff, den der deutsche Ökonom Hermann Simon geprägt hat, ein Experte für den deutschen Mittelstand. Er bezeichnet die Weltmarktführer in einer bestimmten Untergruppe oder Industrie.

Laut Hermann befinden sich Chinas Hidden Champions noch in den Kinderschuhen. Dank massiver finanzieller Förderung entwickeln sie sich aber schnell voran, insbesondere im Bereich F&E.

Liu Zhengrong, Vizepräsident der Xinhua News Agency, merkte an, dass Hidden Champions eine entscheidende Rolle bei der Kultivierung neuer Wachstumstreiber und qualitätsorientierten Wirtschaftsentwicklung spielen.

Nach Worten von Huang Guoliang, Leiter des Amts für Qualitätsentwicklung der SAMR, vollzieht China derzeit einen Wandel weg vom rasanten Wirtschaftswachstum hin zur qualitätsfokussierten Entwicklung. Er ist überzeugt, dass Chinas riesige Inlandsnachfrage enorme Marktperspektiven für die Entwicklung globaler Hidden Champions bietet und erstklassige industrielle Ressourcen für Hidden Champions einmalige Chancen eröffnen.

Im Rahmen des Forums kündigten der China Economic Information Service (CEIS) der Xinhua News Agency und das Zentrum für Entwicklungsforschung der SAMR ein gemeinsames Programm zur Identifizierung chinesischer Hidden Champions an. Ziel ist es, die Entwicklung und das Wachstum von Hidden Champions zu unterstützen, unter anderem durch systematische Forschung, Suche nach Unternehmen, Analyse von Eigenschaften, sorgfältige Sondierung, Erarbeitung von Standards usw.

Der Gipfel war eine Gemeinschaftsinitiative des CEIS und des Zentrums für Entwicklungsforschung der SAMR.

Ursprünglicher Link: https://en.imsilkroad.com/p/309273.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1025754/Gan_Lin_SAMR_speech.jpg

Kontakt:

Pressekontakt:

Gao Jingyan
+86-1355-2905-167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Xinhua Silk Road: China will „Hidden Champions“ fördern, um die KMU-Entwicklung zu beschleunigen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.