Die 1. mobile App ganz speziell für den Black Friday in der Schweiz

06.11.2019 |  Von  |  Presseportal

Geneva (ots) – Um die Nachfrage der Verbraucher zu befriedigen, startet blackfriday.ch die erste mobile App der Schweiz, die den Sonderangeboten dieses Events gewidmet ist.

FUNKTIONEN UND FEATURES FÜR EINE VEREINFACHTE SUCHE UND SHOPPING

Damit nichts von diesem Event verpasst wird, hat Blackfriday.ch die erste exklusive App entwickelt, um informiert zu bleiben und immer die besten Angebote zur Hand zu haben. Die komplett kostenlose App kann auf iOS und Android heruntergeladen werden und ist in 2 Sprachen (Französisch und Deutsch) erhältlich. Sie bietet den Usern Funktionen, die das Abrufen von Sonderangeboten und das Einkaufen erleichtern.

- Die Registrierung via E-Mail, um immer auf dem neuesten Stand  der anderen Events zu bleiben (Cyber Monday, Singles' Day...)  - Das Navigieren nach Marke oder nach Kategorie erlaubt dem Nutzer  leicht auf Angebote zuzugreifen  - Push-Nachrichten, damit dem Nutzer nichts von seinen Marken und  Lieblingsprodukten entgeht  - Favoriten, um die bereits gefundenen Angebote zu speichern 

Mehr als 13 Angebotskategorien von hunderten von Schweizer Shops, eine begrenzte Zeit lang.

Hightech, Mode, Deko, Beauty, Gesundheit, Sport, Outdoor, Tiere… alle wichtigen Kategorien des Onlinehandels sind vertreten. blackfriday.ch hat exklusive Angebote mit seinen Partner ausgehandelt, um seinen Nutzern nur das Beste in Sachen Sonderangebote der grossen Marken zu bieten.

Während zahlreiche Handelsmarken sich dazu entschieden haben ihre Sonderaktionen einige Tage vor dem „Schwarzen Freitag“ zu starten, sind diese doch nur von kurzer Dauer. Es ist daher jetzt möglich als Verbraucher sich über die besten Rabatte zu informieren und Einkäufe zu planen, um auf diese Weise am Tag des Events bereit zu sein.

   Technische Informationen:    - Grösse:               10,3 Mo    - Sprachen:             Französisch, Deutsch    - Kompatibilität:       iOS und Android    - Kategorie:            Shopping    - Vertrieb:             blackfriday.ch 

Black Friday in der Schweiz*

In der DACH-Zone (Schweiz, Deutschland und Österreich) wird der Black Friday immer beliebter: 77,8% der Käufer erwarten das Shopping-Event und planen, durchschnittlich CHF 310 auszugeben.

Mit fast 54% der Online-Einkäufe erfüllt die Mobile-App die Erwartungen der Verbraucher für diese Ausgabe 2019.

(*Sources : blackfriday.ch, blackfridaysales.de « Observations des comportements d’achat du Black Friday en Suisse » 2017 2018 et 2019)

Appstore :  https://apps.apple.com/fr/app/blackfriday-ch-app/id1481347457  Google Play :  https://play.google.com/store/apps/details?id=com.blackfridaych 

Über blackfriday.ch:

Das Genfer Start-up wurde 2015 von Jérôme Amoudruz und François Benveniste, 2 Experten für Onlinehandel, gegründet. swiss.blackfriday wurde 2018 zu blackfriday.ch und ist die erste Medienplattform, die ganz auf den Black Friday online und in den Läden der Schweiz ausgerichtet ist. Heute beschäftigt das Unternehmen 5 Mitarbeiter und expandiert international.

Kontakt:

Jérôme Amoudruz Mitbegründer
+41 (0)78 230 93 93
jerome@blackfriday.ch
press@blackfriday.ch

Original-Content von: blackfriday.ch übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Die 1. mobile App ganz speziell für den Black Friday in der Schweiz

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.