ZTE veröffentlicht „Common Edge White Paper“ mit Erkenntnissen zu MEC

31.10.2019 |  Von  |  Presseportal

ZTE Corporation (0763.HK / 000063.SZ), ein international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat heute sein „Common Edge White Paper“ veröffentlicht, in dem seine vollständig konvergente Edge-Cloud-Plattform Common Edge beschrieben ist. ZTEs Common Edge-Lösung umfasst eine externe Bereitstellungsplattform für MEP-Funktionen, eine schlanke Edge-Cloud, ein breites Spektrum an Edge-orientierten Servern sowie Edge-Beschleunigung.

Die Lösung ermöglicht die externe Bereitstellung von Netzfunktionen. Mehr als 100 verschiedene Informationen und Funktionen des Edge-Netzes – beispielsweise Wireless Indoor Positioning, RNIS (Radio Network Information Service), TCPO (TCP Optimization Service) und VO (Video Optimization Service) – werden extern bereitgestellt, was die Serviceinnovation beschleunigt.

ZTEs Common Edge-Lösung ist für die vollständige Vernetzung konzipiert. Sie integriert Zugang zu Mobilfunknetzen und Festnetzen und unterstützt verschiedene Systeme wie 4G/5G/WiFi.

Durch tiefe Integration von OpenStack und Kubernetes profitieren Netzbetreiber von einer einheitlichen Sicht auf die Edge-Cloud und einem ausgereiften System für Ressourcenmanagement. Dabei werden die Aspekte Computing, Netz, Speicher und Sicherheit vereinheitlicht, was sich in einer optimierten Verwaltungseffizienz und Ressourcenauslastung niederschlägt.

Als KI-basierte einheitliche MEC-Plattform für Cloud-Management ermöglicht die Lösung die einheitliche Verwaltung der zentralen DC und Edge-Cloud, um unbeaufsichtigtes und automatisches O&M der Edge-Cloud zu implementieren.

Als weitere Leistungsmerkmale bietet ZTEs Common Edge-Lösung E5410/E5430 (U9103) Server mit 450 mm kurzem Gehäuse und 14 PCIe-Steckplätzen mit vorderseitiger Verkabelung und Wartung für platzsparende Edge DC-Installationen. Damit sind die Anforderungen bezüglich Edge-Hardwarebeschleunigung und -erweiterung erfüllt.

Das ZTE White Paper beinhaltet zudem eine detaillierte Analyse der Herausforderungen in Zusammenhang mit der MEC-Entwicklung. Es spricht Empfehlungen zu MEC-Aufbau und -Bereitstellung aus und beleuchtet Anwendungsszenarien für MEC.

Auf Grundlage umfangreicher Forschung und Expertise im Bereich 5G MEC setzt sich ZTE für die Entwicklung von Kerntechnologien und Branchenstandards ein, um die Virtualisierung der Edge-Plattform und externe Bereitstellung von Netzfunktionen zu verbessern.

In enger Zusammenarbeit mit globalen Netzbetreibern arbeitet ZTE an der Implementierung von Verifizierungs- und Pilotnetzen für MEC-Lösungen. Darüber hinaus kollaboriert das Unternehmen mit über 200 Kunden aus der Industrie und mehr als 100 strategischen Partnern auf den Gebieten industrielle Steuersysteme, IoV (Internet der Fahrzeuge), intelligente Landwirtschaft und intelligente Gesundheitsversorgung. In gemeinsamer Anstrengung soll ein gegenseitig nutzbringendes MEC-Ökosystem entstehen und die Digitalisierung verschiedener Industrien beschleunigt werden.

Über ZTE

ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Das Unternehmen entwickelt für seine Kunden integrierte, durchgängige Innovationen für hervorragende und hochwertige Produkte im Konvergenzbereich der Telekommunikations- und Informationstechnologie. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert mindestens zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate SocialResponsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte.com.cn

Unter dem folgenden Link finden Sie das ZTE Common Edge White Paper:

https://sdnfv.zte.com.cn/en/insights/2019/10/ZTE-Common-Edge-White-Paper

Kontakt:

Pressekontakt:

für Medien:
Margrete Ma
ZTE Corporation
Tel.: +86 755 26775207
E-Mail: ma.gaili@zte.com.cn

Original-Content von: ZTEWelink Technology Co., LTD. übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

ZTE veröffentlicht „Common Edge White Paper“ mit Erkenntnissen zu MEC

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.