Westinghouse unterzeichnet langfristigen Vertrag mit TVO über Kernbrennstoff-Lieferungen

29.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Westinghouse Electric Company gab heute bekannt, dass es einen langfristigen Vertrag mit dem finnischen Kernkraftwerk Teollisuuden Voima Oyj (TVO) über die Lieferung von Kernbrennstoffen an dessen beiden Siedewasserreaktoren Olkiluoto 1 und 2 bis 2038 unterzeichnet hat. Im Rahmen des Vertrages beabsichtigt TVO die Einführung des Brennstoffs TRITON11(TM) vorzunehmen. Dabei handelt es sich um die jüngste Brennstoffinnovation von Westinghouse für Siedewasserreaktoren.

„Dieser Vertrag zeigt das Vertrauen, das TVO in Westinghouse und den TRITON11-Kraftstoff hat, da es damit für den langfristigen Betrieb seiner Anlagen plant“, sagte Tarik Choho, President der Geschäftseinheit Operating Plant Services von Westinghouse Europe, Middle East and Africa (EMEA). „Wir freuen uns, dass sie unser innovatives TRITON11-Produkt als die beste Kernbrennstoff-Anordnung für den Einsatz in den Reaktoren ausgewählt haben.“

„Dieser Vertrag ist wichtig für den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Olkiluoto 1 und 2 über den gesamten Zeitraum der aktuellen Betriebsgenehmigung bis 2038“, sagte Marjo Mustonen, Senior Vice President, Electricity Production von TVO.

Der neue Westinghouse TRITON11-Kraftstoff wurde entwickelt, um die Brennstoffzykluskosten deutlich zu senken und die Zuverlässigkeit des Kraftstoffs für Siedewasserreaktor-(SWR-)Anlagen zu erhöhen. Der Brennstoff ist auf Effizienz im 12- und 24-Monatszyklus sowie auf erhöhte Kernleistung und höhere Verbrennung optimiert. TRITON11 sind die ersten SWR-Brennelemente von Westinghouse mit einer 11×11-Anordnung und umfassen ein einzigartiges Design mit drei zentralen Wasserstäben. Die Effizienz von TRITON11 wurde entwickelt, um allen anderen SWR-Kraftstoffzusammensetzungen auf dem Markt überlegen zu sein.

Der Kraftstoff wird aus der Westinghouse-Kraftstoffproduktion in Västerås (Schweden) geliefert, die auch die technische Unterstützung und den Kraftstoffservice übernehmen wird. Die ersten Lead Test Assemblies (LTAs) wurden im Januar 2019 an die TVO-Einheit 2 geliefert.

Westinghouse Electric Company ist weltweit das richtunggebende Unternehmen im Bereich Kernenergie und ein führender Anbieter von Produkten für Kernkraftwerke und Technologien für Versorgungsbetriebe auf der ganzen Welt. 1957 hat Westinghouse in der US-amerikanischen Stadt Shippingport (Pennsylvania) den weltweit ersten kommerziellen Druckwasserreaktor geliefert. Seinen ersten kommerziellen Druckwasserreaktor stellte Westinghouse 1957 in Shippingport im US-Bundesstaat Pennsylvania bereit. Heute ist die Westinghouse-Technologie die Grundlage für etwa die Hälfte aller aktiven Kernkraftwerke der Welt. Weitere Informationen finden Sie unter www.westinghousenuclear.com.

Kontakt:

Pressekontakt:

Sarah Cassella
Manager, Externe Kommunikation
E-Mail: cassels@westinghouse.com
Tel: +1 (412) 374-4744

Original-Content von: Westinghouse Electric Company übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Westinghouse unterzeichnet langfristigen Vertrag mit TVO über Kernbrennstoff-Lieferungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.