Aimbridge Hospitality und Interstate Hotels & Resorts schließen heute die Fusion ab

28.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Transaktion schafft weltweit führendes Unternehmen für Drittanbieter-Hotelmanagement

Dallas und Arlington, Virginia (ots/PRNewswire) – Aimbridge Hospitality („Aimbridge“), Nordamerikas größte unabhängige Gesellschaft für Hotelmanagement, gibt bekannt, dass es die Fusion mit Interstate Hotels & Resorts („Interstate“), einem führenden unabhängigen multinationalen Hotelbetreiber am 25. Oktober 2019 abgeschlossen hat. Das vereinte Unternehmen wird ein Portfolio von über 1.400 markengeführten und unabhängigen Objekten in 49 Bundesstaaten und 20 Ländern verwalten. Die Konditionen der Transaktion wurden nicht bekanntgegeben.

Mit dieser Fusion werden Aimbridge und Interstate ein verstärktes Angebot für Hotelbesitzer bereitstellen, die dadurch von einer skalierbaren, globalen Plattform profitieren: verbesserte Daten- und Analysefähigkeiten, ein größerer Pool an talentierten Mitarbeitern mit verstärkter Unterstützung und Ressourcen, u. a. Infrastruktur für Vertrieb, Marketing, E-Commerce und Umsatzmanagement. Durch die Schaffung dieser vergrößerten Plattform wird das Unternehmen über die Ressourcen und die globale Reichweite verfügen, um exzellente Dienste im Hotelmanagement für seine Kunden bereitzustellen und positive Erfahrungen für Gäste zu ermöglichen.

Dave Johnson, der frühere Mitgründer und CEO von Aimbridge, ist nunmehr der CEO der zusammengeführten Geschäftsaktivitäten. Michael Deitemeyer, der frühere President und CEO von Interstate, ist nunmehr Global President und steuert die weltweiten Operationen und Unternehmensdisziplinen. Das fusionierte Unternehmen beschäftigt einen Pool mit über 60.000 kompetenten Mitarbeitern, die erstklassigen Service weltweit bieten.

„Aimbridge ist hocherfreut, diesen transformativen Zusammenschluss abgeschlossen zu haben“, sagte Dave Johnson, CEO von Aimbridge Hospitality. „Mike Deitemeyer und ich sind davon überzeugt, dass wir durch die Verbindung unserer beiden stabilen Unternehmen unseren erweiterten Maßstab optimal nutzen können, um unseren Teammitgliedern beispiellose Chancen zu bieten und für unsere Eigentümer noch größere Werte zu erschließen.“

„Diese Fusion wird dazu beitragen, unsere gemeinsame Vision zu erreichen, die besten Betreiber mit erstklassigen Mitarbeitern, Systemen, Technologien und Servicefähigkeiten zu sein, um in allen Produktkategorien des Gastgewerbes Spitzenergebnisse zu liefern“, sagte Mike Deitemeyer, Global President von Aimbridge Hospitality.

Mit dem Abschluss der Fusion wird das neu vereinte Unternehmen unter dem Namen Aimbridge Hospitality auf dem amerikanischen Kontinent positioniert und seinen Hauptsitz in Plano, Texas, haben. Darüber hinaus werden sich Unternehmensbüros in ganz Nordamerika in Atlanta, Calgary, Chicago, Fargo, National Landing, Puerto Rico, San Clemente, Scottsdale und Toronto befinden. Die Marke Interstate wird für die internationalen Märkte eingesetzt, mit Niederlassungen zur Unterstützung, die in ganz Europa in Amsterdam, Birmingham, Glasgow und Moskau zu finden sind.

Informationen zu Aimbridge Hospitality

Aimbridge Hospitality ist der führende, weltweit tätige Drittanbieter für Hotelmanagement, der Komplettservice für Marken, ausgewählten Service, Luxushotels, Ferienanlagen und Urlaubshotels, Konferenzzentren und Lifestyle-Hotels betreibt. Aimbridge hat sich 2019 mit Interstate Hotels & Resorts zusammengeschlossen und vertritt nunmehr ein Premium-Portfolio von mehr als 1.400 markengeführten und unabhängigen Objekten in 49 Bundesstaaten und 20 Ländern. Aimbridge mit Sitz in Plano, Texas, verfügt über zusätzliche Unternehmensbüros in Atlanta, Calgary, Chicago, Fargo, National Landing, Puerto Rico, San Clemente, Scottsdale und Toronto. Weitere Informationen über Aimbridge Hospitality finden Sie unter www.aimbridgehospitality.com oder verbinden Sie sich mit Aimbridge auf LinkedIn (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2622931-1&h=2357724434&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2622931-1%26h%3D33013934%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.linkedin.com%252Fcompany%252Faimbridge-hospitality%26a%3DLinkedIn&a=LinkedIn).

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1017730/Aimbridge_Hospitality_Logo.jpg

Kontakt:

Kellie McCrory
MCA Group
214.654.0402 x1
kellie@mcaprgroup.com oder Lana Baugh
MCA Group
214.654.0402 x3
lana@mcaprgroup.com

Original-Content von: Aimbridge Hospitality übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Aimbridge Hospitality und Interstate Hotels & Resorts schließen heute die Fusion ab

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.