EANS-News: Atrium European Real Estate Limited / Ergebnis der Anhörung vorGericht und Beendigung des Schemes

25.10.2019 |  Von  |  Presseportal

 --------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------
Fusion/Übernahme/Beteiligung
St Helier, Jersey - Zwtl.: NICHT ZUR GÄNZLICHEN ODER TEILWEISEN VERSENDUNG, VERÖFFENTLICHUGN ODER VERBREITUNG IN ODER INNERHALB VON JURISDIKTIONEN, IN WELCHEN DIES EINE VERLETZUNG DER ANWENDBAREN GESETZE DARSTELLEN WÜRDE.

ZUR SOFORTIGEN VERÖFFNETLICHUNG
                                                                 25. Oktober 2019                       Atrium European Real Estate Limited           Ergebnis der Anhörung vor Gericht und Beendigung des Schemes
Das Komitee der unabhängigen Direktoren des Board of Directors (das "Unabhängige Komitee") von Atrium European Real Estate Limited (VSE/Euronext: ATRS) ("Atrium" oder die "Gesellschaft") gibt bekannt, dass bei der heutigen Anhörung vor Gericht im Zusammenhang mit dem empfohlenen Erwerbs ("Erwerb") des gesamten ausgegebenen und noch auszugebenden Aktienkapitals von Atrium, das sich nicht bereits direkt oder indirekt im Besitz von Gazit oder ihren Tochtergesellschaften befindet, durch Nb (2019) B.V. ("Bidco"), eine indirekte hundertprozentige Tochtergesellschaft von Gazit-Globe Limited ("Gazit"), welches im Wege eines Scheme of Arrangement gemäß Artikel 125 des Jersey Companies Law durchgeführt werden soll (das "Scheme"), die für das Scheme erforderliche Zustimmung (75% der Scheme-Aktien die abgestimmt haben) durch die Aktionäre nicht erteilt wurde.
Dementsprechend gilt das Scheme gemäß Absatz 2.1 des Teils 3 des Scheme- Dokuments vom 27 September 2019 (das "Scheme-Dokument") als beendet.
Das Scheme wurde in der Anhörung vor Gericht nicht genehmigt und die Gesellschafterversammlung wurde vor Abstimmung ohne Festsetzung eines neuen Versammlungstermins vertagt.
Die Genehmigungsanhörung in der das Scheme genehmigt werden sollte und welche für den 5. November 2019 angesetzt wurde, findet nicht statt.
Das Unabhängige Komitee hat weiterhin Vertrauen in die robuste Geschäftstätigkeit der Atrium und die Fähigkeit des Managementteams der Atrium, die Gesellschaft als unabhängigen Betreiber und Entwickler von Einkaufszentren und Einzelhandelsimmobilien in Zentraleuropa auf Standalone-Basis weiter zu entwickeln und wachsen zu lassen.
Abstimmungsergebnis der Anhörung vor Gericht Die Aufschlüsselung der Anzahl der abgegebenen Stimmen und deren entsprechende prozentuale Verteilung zeigt folgendes Ergebnis:
 _____________________________________________________________________________ |            |           |           |            |            |Anzahl der für| |            |           |           |            |            |Scheme-Aktien | |            |           |           |            |            |abgegeben     | |            |           |           |            |            |Stimmen, als  | |            |           |           |            |            |Prozentsatz   | |            |           |           |            |            |des           | |            |           |           |            |            |ausgegebenen  | |            |           |           |            |            |Aktienkapitals| |            |Anzahl der |Prozentsatz|            |Prozentsatz |das zur       | |Ergebnis der|für Scheme-|der für    |Anzahl der  |der         |Abstimmung    | |Anhörung vor|Aktien     |Scheme-    |abstimmenden|abstimmenden|über das      | |Gericht     |abgegeben  |Aktien     |Scheme-     |Scheme-     |Scheme        | |            |Stimmen    |abgegeben  |Aktionäre   |Aktionäre   |berechtigt ist| |            |           |Stimmen    |            |            |(d.h. ohne    | |            |           |           |            |            |Atrium-Aktien,| |            |           |           |            |            |die von       | |            |           |           |            |            |verbundenen   | |            |           |           |            |            |Gazit-        | |            |           |           |            |            |Aktionären    | |            |           |           |            |            |gehalten      | |            |           |           |            |            |werden)       | |____________|___________|___________|____________|____________|______________| |DAFÜR       |37,807,396 |63.60%     |2           |66,67%      |25.05%        | |____________|___________|___________|____________|____________|______________| |DAGEGEN     |21,637,090 |36.40%     |1           |33,33%      |14.34%        | |____________|___________|___________|____________|____________|______________| |GESAMT      |59,444,486 |100%       |2[1]        |100%        |39.39%        | |____________|___________|___________|____________|____________|______________|
 Sofern nicht anders bestimmt, haben kursivgeschriebene Begriffe, die in dieser Mitteilung verwendet aber nicht definiert werden, die ihnen im Rundschreiben zum Erwerb (das "Scheme-Dokument") gegebene Bedeutung, das vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen für Personen in Ausgeschlossenen Jurisdiktionen auf der Website von Atrium unter https://www.aere.com/recommendedca.aspx [https://www.aere.com/ recommendedca.aspx] und auf der Website Gazit unter http://www.gazitglobe.com [http://www.gazitglobe.com/] aufrufbar ist. Eine Kopie dieser Mitteilung wird auf der Website von Atrium unter https:// www.aere.com [https://www.aere.com/], vorbehaltlich bestimmter Einschränkungen für Personen in Ausgeschlossenen Jurisdiktionen verfügbar sein.
Rückfragen
FTI Consulting Inc.: +44 (0)20 3727 1000 Richard Sunderland/Claire Turvey: scatrium@fticonsulting.com [scatrium@fticonsulting.com]
Wichtige Informationen zu den Finanzberatern UBS ist in der Schweiz zugelassen und beaufsichtigt durch die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht. UBS ist weiters in UK durch die Prudential Regulation Authority zugelassen und unterliegt der Aufsicht durch die Financial Conduct Authority und eingeschränkt jener der Prudential Regulation Authority. UBS handelt ausschließlich als Berater von Atrium und niemand anderem im Zusammenhang mit den in dieser Mitteilung beschriebenen Angelegenheiten und ist gegenüber niemandem außer Atrium dafür verantwortlich, die gegenüber Kunden von UBS erforderlichen Sorgfaltspflichten zu erbringen oder Beratung in Zusammenhang mit den hierin genannten Angelegenheiten zu leisten. Weder UBS noch ihre verbundenen Unternehmen haben oder übernehmen im Zusammenhang mit dieser Mitteilung, einer darin enthaltenen Erklärung, dem Angebot zum Erwerb oder anderweitig irgendeine Verpflichtung, Haftung oder Verantwortung (direkt oder indirekt, vertraglich, deliktisch, gesetzlich oder anderweitig) gegenüber einer Person, die nicht Kunde von UBS ist.
Lazard & Co., Limited (die von der Financial Conduct Authority autorisiert ist und von dieser beaufsichtigt wird) und Lazard & Co GmbH (zusammen, "Lazard") handeln als Finanzberater für Atrium in Bezug auf den Erwerb und für niemanden anderer in diesem Zusammenhang und sind daher mit Ausnahme von Atrium gegenüber niemanden verpflichtet, die gegenüber Kunden von Lazard erforderlichen Sorgfaltspflichten zu erbringen oder im Zusammenhang mit dem Erwerb und anderen hierin genannten Angelegenheiten zu beraten. Weder Lazard noch ihre verbundenen Unternehmen haben oder übernehmen im Zusammenhang mit diesem Dokument, einer darin enthaltenen Erklärung, dem Angebot zum Erwerb oder anderweitig irgendeine Verpflichtung, Haftung oder Verantwortung (direkt oder indirekt, vertraglich, deliktisch, gesetzlich oder anderweitig) gegenüber einer Person, die nicht Kunde von Lazard ist.
Rundungen Bestimmte in dieser Mitteilung enthaltene Zahlen wurden einer Rundung unterzogen. Dementsprechend können die in verschiedenen Tabellen für dieselbe Kategorie dargestellten Zahlen leicht variieren, und die in bestimmten Tabellen als Summen dargestellten Zahlen stellen möglicherweise keine genaue arithmetische Zusammenrechnung der ihnen vorausgehenden Zahlen dar
[1] Bitte beachten Sie, dass es zwar zwei Ja-Stimmen und eine Nein-Stimme gab, aber eine Person sowohl für das Scheme als auch gegen das Scheme stimmte, was zu einer Gesamtanzahl von zwei abstimmenden Aktionären führte.

Rückfragehinweis: For further information: FTI Consulting Inc.: +44 (0)20 3727 1000 Richard Sunderland Claire Turvey Richard.sunderland@fticonsulting.com
Ende der Mitteilung                               euro adhoc --------------------------------------------------------------------------------

Emittent:    Atrium European Real Estate Limited              Seaton Place 11-15              UK-JE4 0QH  St Helier Jersey / Channel Islands  Telefon:     +44 (0)20 7831 3113 FAX:          Email:    richard.sunderland@fticonsulting.com WWW:      http://www.aere.com ISIN:        JE00B3DCF752 Indizes:      Börsen:      Wien, Luxembourg Stock Exchange Sprache:     Deutsch  

Original-Content von: Atrium European Real Estate Limited übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

EANS-News: Atrium European Real Estate Limited / Ergebnis der Anhörung vorGericht und Beendigung des Schemes

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.