Peak präsentiert zusammen mit Wanhua Chemical die neue 3D-gedruckte Schuhmateriallösung an die K 2019

13.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Düsseldorf, Deutschland (ots/PRNewswire) – K 2019, die weltweit führende Messe für Kunststoff und Kautschuk, findet offiziell vom 16. bis 23. Oktober in der Messe Düsseldorf statt. Am 17. Oktober um 14 Uhr lanciert Wanhua Chemical ihre neuste 3D-gedruckte Schuhmateriallösung. Auf Basis dieser Lösung stellt Peak, eines der führenden Sportbekleidungshersteller in China, die neu entwickelten 3D-gedruckten Turnschuhe vor. Es wird erwartet, dass beide Unternehmen die drei dominanten Merkmale der Lösung, d. h. Vollmaterialabdeckung, Personalisierung und Recyclingfähigkeit, sowie die neusten Anwendungen präsentieren. Die Besucher können die neue Lösung am Stand C24 in Halle 5 von Nahem sehen und einen ersten Eindruck von der einzigartigen Recyclingfähigkeit erhalten.

3D-gedruckte Turnschuhe weisen dank der raschen Entwicklung der 3D-Drucktechnologie und der steigenden Anwendung von 3D-gedruckten Materialien in der Schuhmacherbranche auf der ganzen Welt eine steigende Tendenz auf. In Bezug auf die vollständige Personalisierung aller 3D-gedruckten Materialien, die Herstellung und Kombination verschiedener 3D-gedruckten Schuhteile und eine umfassenden Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Parteien der Wertschöpfungskette gibt es jedoch noch zahlreiche Herausforderung zu meistern. Mit der von Wanhua Chemical präsentierten 3D-gedruckten Schuhmateriallösung sollen diese Engpässe durchbrochen werden.

„Im Zuge der raschen Entwicklung der 3D-Drucktechnologien auf der ganzen Welt wird die Fertigungsindustrie neue Revolutionen erleben und vielfältigere Auswahlmöglichkeiten für Marken und Endverbraucher anbieten können“, sagt Weiqi Hua, Executive Vice-President, Chief Technology Officer von Wanhua Chemical. „Als führendes Unternehmen im Bereich Entwicklungstrends von 3D-Druckmaterialien meistert Wanhua Chemical technologische Herausforderungen, bietet neue Vollmateriallösungen und beschleunigt deren Anwendung in der Herstellung von Turnschuhen. Zudem sind wir entschlossen, ein Branchenökosystem in Zusammenarbeit mit nachgelagerten 3D-Druckgeräten, Dienstleistern und Sportbekleidungsmarken aufzubauen, um einen hohen Mehrwert für die gesamte 3D-Druckbranche zu generieren.“

„Heute streben die Verbraucher nach innovativen sportlichen Erlebnissen. Von der Präsentation des ersten 3D-gedruckten Produkts in China zur bevorstehenden Lancierung der 3D-gedruckten Turnschuhen auf Basis der neuen 3D-gedruckten Schuhmateriallösung von Wanhua Chemical war und ist Peak immer bestrebt, Innovationskompetenzen auf dem neusten Stand der Technik an den Tag zu legen. Die 3D-gedruckte Schuhmateriallösung von Wanhua Chemical bietet neue Möglichkeiten für die Sportbekleidungsbranche. Wir freuen uns, die Frucht dieser Zusammenarbeit – das Produkt einer neuen Ära – den Kunden auf der ganzen Welt präsentieren zu können“, sagt Kui Cai, Design Director des Peak Sports USA Design Centre.

Kontakt:

Macy Meng
macy.meng@mslgroup.com
+86-18811410076

Original-Content von: Wanhua Chemical übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Peak präsentiert zusammen mit Wanhua Chemical die neue 3D-gedruckte Schuhmateriallösung an die K 2019

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.