9. Retail Forum Switzerland 2019/The Retail Marketplace Conference

08.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Wallisellen (ots) – Der führende Fachkongress für die Retail-, Shoppingcenter- und Einzelhandelsimmobilien-Branche findet dieses Jahr am 7. November 2019 im Radisson Blu Hotel am Flughafen Zürich statt.

Beim wichtigsten Branchentreffen der Schweiz treffen sich jeweils über 300 nationale und internationale Führungskräfte zum jährlichen get-together.

Zum Thema „Quo Vadis Retail?“ referieren ausgewiesen Experten und Key Note Speaker über die Zukunft des stationären Handels.

Nebst den Top aktuellen Marktdaten von GfK Switzerland und dem neusten Retail-Marktreport Schweiz wird aufgezeigt, wo die Überlebenschancen für den Handel liegen und wie sie genutzt werden.

Als Key Note Speaker treten unter anderem auf:
Franz Julen, VR Präsident Valora Stefan Gross, Chief Commercial Officer Flughafen Zürich  Martin Neff, Chefökonom Raiffeisen Schweiz 
Moderation: Rainer Maria Salzgeber 

Das komplette Tagungsprogramm und die Anmeldemöglichkeiten unter www.retailforum.ch

Swiss Council Community Marcel Stoffel  +41 79 456 26 56  stoffel@swisscouncil.swiss 

Kontakt:

SCC (Swiss Council Community)
Marcel Stoffel
+41 79 456 26 56
stoffel@swisscouncil.swiss

Original-Content von: SCC Swiss Council Community übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

9. Retail Forum Switzerland 2019/The Retail Marketplace Conference

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.