Sommet Education präsentiert Aktionsplan für Ducasse Education

03.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Paris (ots/PRNewswire) – Sommet Education, der führende Anbieter für Ausbildungen in Hotelmanagement, ist seit Juni 2019 neben Ducasse Développement Mehrheitsaktionär von Ducasse Education.

In der Folge präsentierten Benoît-Etienne Domenget, CEO von Sommet Education und Generaldirektor von Ducasse Education, sowie Alain Ducasse, Gründer von Ducasse Education und Generaldirektor von Ducasse Développement ihren gemeinsamen Aktionsplan zum Aufbau eines weltweiten Standards für Ausbildungen im Bereich Gastronomie und Patisserie an.

Ihre Ambition widerspiegelt sich in der Einführung einer neuen Marke, einem vielfältigen Portfolio an Studienprogrammen, einem einzigartigen neuen Campus und der Berufung von Elise Masurel als Direktorin.

Von Ducasse Education zu École Ducasse

Die neue Marke bietet eine breite Palette an Studienprogrammen, die einer internationalen Nachfrage entsprechen, jedoch der DNA von Alain Ducasse treu bleiben.

Die Marke École Ducasse umfasst gegenwärtig drei Schulen an einzigartigen Standorten:

- École Ducasse - Paris Studio: ein einmaliger Ort im Herzen des 16. Arrondissement von Paris für Gastronomie-Liebhaber und Firmenanlässe. - École Ducasse - École Nationale Supérieure de Pâtisserie (Französische Konditorei-Hochschule): im Herzen Frankreichs, seit 30 Jahren eine Hochburg der Patisserie-Kunst. - École Ducasse - Paris Campus (Universitätsgelände): ein ultra-modernes Bildungszentrum zehn Kilometer ausserhalb von Paris bietet Studierenden kulinarische Lehrgänge ab September 2020an. 

Ein komplettes Portfolio mit maßgeschneiderten Programmen

Ziel der École Ducasse ist es, massgeschneiderte Programme für alle Studierenden anzubieten, vom Hobbykoch zur erfahrenen Fachkraft, vom Quereinsteiger bis zum Mittelschulabsolventen. Das Angebot umfasst vier Programme:

- "Essential" Programme: Intensivprogramme; Dauer: zwei Monate - "Bachelor" Programme: Studiengänge in Gastronomie und Patisserie; Dauer: 3 Jahre - "Diploma" Programme: Intensivprogramme; Dauer: zwei, vier oder sechs Monate - "Signature" Programme: zwei einzigartige, exklusive Programme in englischer Sprache (Immersion); Dauer: acht Monate 

Ein neues, einzigartiges Universitätsgelände

Der Studienort ist ein neues, hochmodernes Universitätsgelände in der Nähe von Paris, welches seinen Betrieb im September 2020 aufnehmen wird. Die Gebäudeplanung sowie die Aussen- und Innenausstattung erfolgt durch Arte Charpentier Architectes.

Über Sommet Education

Sommet Education ist ein einzigartiger Bildungsanbieter in den Bereichen Hotelmanagement und Gastronomie, welcher Studierenden ein besonderes Studienerlebnis bietet und die neuen Talente der Gastwirtschaft ausbildet.

Seine Institutionen für Hotelmanagement Glion und Les Roches, mit Studienstandorten in der Schweiz, Spanien, China und dem Vereinten Königreich bilden Studierende in Bachelor- und Master-Studiengängen aus über 100 Ländern aus.

Weitere Informationen:

info@ecole-ducasse.com

https://learn.ecole-ducasse.com

www.sommet-education.com

Anouck Weiss VP Communication Sommet Education Group Email: anouck.weiss@sommet-education.com 

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1005365/Sommet_Education.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1005366/Sommet_Education_Logo.jpg

Kontakt:

+41(0)219892663

Original-Content von: Sommet Education übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Sommet Education präsentiert Aktionsplan für Ducasse Education

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.