Media Service: Hennes & Mauritz wechselt Schweizer Länderchefin aus

02.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Zürich (ots) – Der schwedische Modehändler H&M setzt eine neue Schweizer Länderchefin ein. Das schreibt die «Handelszeitung» in ihrer aktuellen Ausgabe. Doris Klein, die seit September 2015 die Schweizer Geschäfte führte, hat in einer neuen Funktion an den H&M-Hauptsitz in Stockholm gewechselt, bestätigt das Unternehmen, «per 1. Oktober folgte Minna Carlberg in der Position als Country Manager». Die neue Schweizer H&M-Länderchefin Carlberg war zuvor als Country Controller für H&M in Australien tätig. H&M Schweiz, lange Zeit hiesiger Branchen-Primus im Modehandel, hat in den letzten Jahren stark an Umsatz verloren. 2016 kam das Unternehmen auf einen Schweizer Umsatz von 715 Millionen Franken; 2018 waren es noch 598 Millionen.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel.: 058/ 269 22 90

Original-Content von: Handelszeitung übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Media Service: Hennes & Mauritz wechselt Schweizer Länderchefin aus

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.