Xinhua Silk Road: Chinesischer Spirituosenhersteller Wuliangye zur Verbreitung der chinesischen Baijiu-Kultur zur Sondergala in Frankreich eingeladen

01.10.2019 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Xinhua Silk Road: Chinesischer Spirituosenhersteller Wuliangye zur Verbreitung der chinesischen Baijiu-Kultur zur Sondergala in Frankreich eingeladen
Jetzt bewerten!

Peking (ots/PRNewswire) – Wuliangye Yibin Co., Ltd., der führende Spirituosenproduzent in China, wurde zu einer kürzlich auf der Seine in Frankreich veranstalteten Sondergala mit dem Ziel der Förderung chinesischer Kultur eingeladen.

Wuliangye stellte auch das designierte Getränk für die Veranstaltung bereit, die vom chinesischen Kulturzentrum in Paris im Auftrag des chinesischen Ministeriums für Kultur und Tourismus, Träger des internationalen Kulturaustauschs, organisiert wurde.

Bei den Gästen aus der Heimat wie anderen Ländern kam Wuliangye wegen seines einzigartigen Geschmacks und langen Kulturgeschichte des Getränks besonders gut an.

Im Gegensatz zur sanften Note des französischen Champagners tritt Wuliangye vollmundiger und samtiger auf, sagte Martine Partrat, in leitender Stelle bei Air France, nachdem sie die chinesische Spirituose bei der Veranstaltung probiert hatte.

Wuliangye spielt bei der internationalen Förderung chinesischer Kultur eine wichtige Rolle, da diese Spirituose in Yibin hergestellt wird, einer in der Sichuan Provinz im Südwesten Chinas gelegenen Stadt, die von der UNESCO und der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) wegen ihrer einzigartigen, nicht replizierbaren natürlichen Umgebung „als für die Herstellung hochwertigen reinen destillierten Alkohols geeignetste Region desselben Breitengrads auf der Welt“ bezeichnet wird.

Bei der Veranstaltung traten Interpreten mit Liedern und Tänzern chinesischer Minderheiten auf. Auch wurde eine Kostümshow und chinesische Speisen und Wein geboten. Zu der Veranstaltung kamen mehr als 150 Gäste, u. a. chinesische und französische Staatsvertreter und andere geladene Gäste aus der Wirtschaft, dem Kulturbereich, den Medien und anderen Bereichen beider Länder.

Eine derartige Gala vermittelt einen allumfassenden Eindruck von China für Franzosen und Französinnen anhand von künstlerischen Auftritten, einer Fotoausstellung, Modeschauen und Verkostungen, meint Yan Zhenquan, Leiter des chinesischen Kulturzentrums in Paris.

Siehe den ursprünglichen Link: https://en.imsilkroad.com/p/308624.html

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1003072/The_scene_of_the_gala.jpg

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1003071/Martine_Partrat.jpg

Kontakt:

Gao Jingyan
+86-135-5290-5167

Original-Content von: Xinhua Silk Road Information Service übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Xinhua Silk Road: Chinesischer Spirituosenhersteller Wuliangye zur Verbreitung der chinesischen Baijiu-Kultur zur Sondergala in Frankreich eingeladen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.