Senefill, Novaseps kommerzielle Anlage für den aseptischen Filling & Finishing Betrieb, ist nun betriebsbereit

01.10.2019 |  Von  |  Presseportal

Senefill wird am 1. Oktober 2019 eingeweiht und wird klinische und kommerzielle Fill & Finish Leistungen und von der Formulierung bis zur Verpackung reichende Dienstleistungen für biologische Produkte anbieten

Lyon, Frankreich (ots/PRNewswire) – Novasep eröffnet im belgischen Seneffe Senefill, eine Anlage für den kommerziellen, aseptischen Fill & Finish Betrieb. Senefill ist eine hochmoderne Einrichtung, die sowohl Fill & Finish Leistungen allein abdeckt, als auch eine integrierte, von der Herstellung bis zur Verpackung reichende Arzneimittelproduktion.

Senefill ist eine Anlage von 1800 m², mit einem Bereich von 400 m², der ausschließlich für das Abfüllen einer Vielzahl biologischer Produkte vorgesehen ist: virale Vektoren, Viren, monoklonale Antikörper und andere Biologika. Dieser Betrieb wird für Novasep und seine Kunden biopharmazeutische Schlüsselmärkte beliefern: Zell- und Gentherapien, Onkologie, Impfung und andere innovative Therapien.

Diese Fill & Finish Anlage verfügt über hochmoderne halbautomatische und automatische Flüssigkeitsabfüllmaschinen in Isolatoren und haben einen Ausstoß von bis zu 10 000 Ampullen pro Kampagne, wobei in einer Woche 2 bis 3 Kampagnen gefahren werden. Qualitätskontrolle und Sichtprüfung werden von hochqualifizierten Technikern ausgeführt werden.

Senefill gehört zu Senrise-IV, Novaseps mustergültigem Unternehmen für die Herstellung von viralen Vektoren für die kommerzielle Anwendung. Diese einzigartige Konfiguration ermöglicht es, am selben Standort die Produktion sowie den Fill & Finish Betrieb zu erhalten. Dadurch werden höchste Zuverlässigkeit und Leistung unseres Herstellungsbetriebs gewährleistet, sodass die Versorgung für dringend benötigte innovative Therapien sichergestellt ist.

Senefill stellt auch Besprechungsräume zur Verfügung, und es gibt Besucherbereiche, von denen Besucher den Fill & Finish Betrieb beobachten können.

„Das aseptische Abfüllen ist ein kritischer Schritt im Herstellungsprozess von biopharmazeutischen Produkten. Die Novasep-Mitarbeiter besitzen lange Erfahrung im Erbringen von Fill & Finish Leistungen, und wir stellen regelmäßig hochqualifizierte Techniker ein. Bei voller Auslastung wird diese Anlage von 24 Personen gefahren“, erläutert Pierre Lunel, der Leiter des Standorts in Belgien.

„Senefill stellt für Novasep einen wichtigen Schritt für die Umsetzung seiner Wachstumsstrategie Rise-2 dar. Dank dieser Anlage hebt sich Novasep auf dem Markt für die Herstellung von Arzneimitteln aus viralen Vektoren deutlich von seinen Mitbewerbern ab. Für uns war es ein zentrales Anliegen, in der Lage zu sein, den wachsenden Bedarf unserer Kunden für zielgerichtete und innovative Therapien zu decken und den Bedürfnissen der Patienten gerecht zu werden“, erklärt der Chairman und CEO von Novasep, Michel Spagnol.

Presseinformationen: https://www.novasep.com/press-release-about-novasep.html

Video – https://youtu.be/VrjfQWhUlMs

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/815661/Novasep_Logo.jpg

Kontakt:

Laure Saloin
Projektmanagerin für Öffentlichkeitsarbeit
+33-7-77-94-37-52

Original-Content von: Novasep übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

Senefill, Novaseps kommerzielle Anlage für den aseptischen Filling & Finishing Betrieb, ist nun betriebsbereit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.