Private IT-Dienstleistungen anbieten und buchen – dank cleverer Plattform

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Private IT-Dienstleistungen anbieten und buchen – dank cleverer Plattform
Jetzt bewerten!

Die Digitalisierung greift immer weiter um sich. Das spüren Privatpersonen, deren Smart Home plötzlich verrückt spielt wie auch Firmen, bei denen ein Serverdefekt richtig ins Geld gehen kann.

Professionelle IT-Fachleute sind deshalb sehr gefragt, aber oft auch sehr teuer. Eine wunderbare Möglichkeit, den Bedarf an kompetenter Hilfe mit relativer Kostengünstigkeit zu kombinieren, sind Sharing-Plattformen, auf denen Privatleute ihre IT-Dienstleistung zum günstigen Preis anbieten können und sich so selbst etwas dazuverdienen. Eine echte Win-Win-Situation!

Ob man nun ein iPhone zu reparieren, eine Webseite zu erstellen oder ein Smart Home einzurichten hat: Die wenigsten von uns sind hierin Experten. Dennoch gibt es eine Vielzahl von Menschen, die sich mit solchen Dingen bestens auskennen, auch wenn sie dieses Talent (noch) nicht zum Beruf gemacht haben. Warum also nicht diese ungeheure Potenzial mit dem riesigen Bedarf an erschwinglichen IT-Dienstleistungen zusammenbringen? Dies ist der Grundgedanke von Portalen wie z.B. shareline.ch.

Die Vorteile für Dienstleistungsempfänger

Wer eine IT-Dienstleistung auf so einer Plattform sucht, hat zunächst einmal den schon genannten Vorteil der Kostengünstigkeit. Private IT-Talente können ihre Arbeit günstiger anbieten, da sie oft keine formal ausgebildeten Fachkräfte sind, auf das Geld nicht angewiesen sind oder generell einfach froh um einen Dazuverdienst, wie es bei Studenten oft der Fall ist.

Eine ideale Gelegenheit z.B. für KMU, eine qualitativ hochwertige Dienstleistung zum Schnäppchenpreis zu bekommen.

Der andere Vorteil ist die einfache Suche. Per ausgefeilter Suchfunktion hat man hunderte oder sogar tausende von Angeboten auf einen übersichtlichen Blick, kann nach Region, Preis und Spezialgebiet filtern – Funktionen, die eine freie Google-Suche nicht bieten kann. Ein internationaler Vorreiter in diesem Gebiet ist fiverr.com, welches allerdings nur digital lieferbare Dienstleistungen ermöglicht. Ist eine physikalische Arbeit wie das Reparieren eines iPhones gefragt, braucht man eine lokale Dienstleistungsplattform.



Auch die Anbieter profitieren massiv

Auch auf der anderen Seite der Geschäftsbeziehung bestehen nur Vorteile. Gerade junge Menschen haben oft ein sehr gutes IT-Wissen, das sie mit anderen teilen sollte  – und dabei gutes Geld dazuverdienen können. Natürlich ist es nicht so einfach, Kunden zu finden. Erstmal einen eigenen Internetauftritt basteln, Visitenkarten drucken, die Werbetrommel rühren? Alles nicht nötig mit Plattformen wie shareline.ch.

Dort hat jeder Anbieter sein eigenes Profil und wird, eine gute Pflege des Accounts vorausgesetzt, von potentiellen Kunden auch schnell gefunden. Denn diese wissen zunehmend um solche Möglichkeiten und besuchen ganz gezielt solche Portale.


Private IT-Dienstleistungen sind gefragt. (Bild: jannoon028 - shutterstock.com)

Private IT-Dienstleistungen sind gefragt. (Bild: jannoon028 – shutterstock.com)


Einige typische IT-Dienstleistungssituationen

Welche IT-Dienstleistungen sind denn nun besonders gefragt?

  • Webseitenerstellung: Heutzutage kommt kein einigermassen seriöses Business mehr ohne eine Homepage aus. Zwar werben viele Anbieter mit „5-Minuten-Webseiten“ aus der Konserve, doch wenn es um SEO, komplexere Programmiertechnologie oder schlichtweg individuelle Ästhetik geht, braucht man doch wieder einen menschlichen Ansprechpartner.
  • Webseitenwartung: Sie haben schon eine Webseite, eventuell erstellt von einer professionellen Agentur? Dann wissen Sie, dass diese gewartet werden muss. Ständig stehen einem neue Updates, Hackerangriffe oder schlichtweg der Austausch von Bildern oder Inhalten ins Haus. Agenturen fordern für diese Arbeiten oft hohe Gebühren und zusätzlich langfristige Vertragsbindungen. Ein privater IT-Dienstleister kann solche Arbeiten zu günstigen Preisen und ohne Vertragsbindungen sehr attraktiv anbieten.
  • Cloud Computing: Es ist in aller Munde, viele Firmen arbeiten damit, viele aber eben auch noch nicht. Oft steht die Angst vor Umstellungen und einer aufwändigen Einrichtung im Wege. Wer kann da besser helfen als ein privater IT-Dienstleister, der sich mit der Thematik bestens auskennt? So wird den Firmen die Angst genommen und sie stürzen sich nicht in ein unwägbares finanzielles Risiko.
  • Backups erstellen: Für Firmen ist dies immens wichtig, für Privatpersonen oft nicht minder. Schliesslich sollen wertvolle Daten, seien es Entwicklungspläne oder die Familienfotos, nicht durch einen Defekt im digitalen Nirwana landen. Doch das Erstellen von Backups ist gerade auf Windows nicht ganz so einfach. Auch hier können also Studenten und andere Privatpersonen ihre IT-Kenntnisse in bares Geld ummünzen.

 

Artikelbild: Web icon – shutterstock.com



Bestseller Nr. 1
Iris & Lilly Damen Medium Impact Sport-BH mit Reißverschluss, Violett (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 85B (Herstellergröße: 38B)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
Bestseller Nr. 2
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Private IT-Dienstleistungen anbieten und buchen – dank cleverer Plattform

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.