Erfolgreiche Business-Events

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Erfolgreiche Business-Events
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Auch das Geschäftsleben ist dem Wandel der Zeit unterworfen. Früher galt ein gepflegtes Geschäftsessen als wirksame Massnahme zur Kontaktpflege, heute muss man schon einiges mehr auf die Beine stellen. Wer heute eine Business-Veranstaltung besucht, möchte auf sehr individuelle und persönliche Art unterhalten werden.

Erfolgreiche Events erheben den Anspruch auf Individualität. Die Gäste erwarten mehr als Informationen, die den Verstand ansprechen. Neue Erfahrungen und Erlebnisse, emotionale Herausforderungen und ein ganzheitliches Konzept entsprechen den heutigen Bedürfnissen. Bei der Planung einer Veranstaltung ist die richtige Vorgehensweise entscheidend, wichtige Trends müssen berücksichtigt werden – dann ist der Erfolg sicher.

Kommunikation heute

Die Zeiten der Vorträge im Vorlesungsstil (langweilige, fachbezogene Referate von einem trockenen Sprecher) sind vorbei. Neue Ideen, inspirierende Gedanken und die Möglichkeit zu einem regen Austausch sind ein weitaus besseres Konzept. Leider beherrschen viele Redner noch nicht die Kunst der Kommunikation und Interaktion und halten an ihrer gewohnten Herangehensweise fest.

In unserem digitalen Zeitalter kann sich jeder schnell, aktuell und problemlos Informationen besorgen. Im Internet finden sich alle relevanten Daten in ausreichendem Masse. Bei Seminaren, Konferenzen und Veranstaltungen stehen für den Teilnehmer ganz andere Dinge im Vordergrund: Zeit und Gelegenheit zu Austausch und Gespräch, Diskussionsrunden, aktives Training und Informationen zum Anfassen.

Vortragstechnik Pecha Kucha

Inzwischen haben alternative Methoden zum klassischen Vortrag und Diskussion den Markt erobert. Ein Beispiel ist die Vortragstechnik Pecha Kucha. Ein Impulsvortrag wird mit dabei mit Bildern untermalt. Die Regel lautet, maximal 20 Bilder oder Folien dürfen gezeigt werden, wobei jedes Bild auf 20 Sekunden Projektionszeit begrenzt ist. Der Redner ist gezwungen, sich kurz zu fassen und sein Anliegen präzise und konzentriert darzustellen. Eine Kombination aus visueller und verbaler Information, wobei die Bilder und Folien nur sehr wenig Text beinhalten dürfen.

Ideen im Team entwickeln

Ein anderes Konzept verzichtet auf mündlich vorgetragene Reden und baut auf Gruppenarbeit. Ein geschulter Moderator erläutert das Thema und begleitet die Diskussionen. Der Moderator oder ein Assistent setzen die Ideen des Teams direkt in Bilder um, zum Beispiel in einem White Board oder einer digitalen Mind Map. Im Fokus stehen Interaktion und Visualisierung. Das Resultat ist eine anschauliche Präsentation von Ideen, Gedanken und Informationen. Neues Wissen, Einsichten, Anregungen zu Handlungen und Lösungen werden selbst erarbeitet besser wahrgenommen und umgesetzt als bei einem noch so professionellen Vortrag.


Vorträge im Vorlesungsstil sind bei Events nicht angesagt. (Bild: © Tooykrub - shutterstock.com)

Vorträge im Vorlesungsstil sind bei Events nicht angesagt. (Bild: © Tooykrub – shutterstock.com)


Computergestützte Anwendungen und digitales Networking

Dank Smartphones und anderen digitalen Medien ist die Vernetzung mit Menschen und der virtuellen Welt Teil unseres Alltags geworden. Die neuen Technologien haben natürlich längst bei Messen, Seminaren und Konferenzen Einzug gehalten.   Digitales Networking, Augmented Reality (AR) und eventbezogene Angebote gehören zu jeder Veranstaltung dazu. Besonders in den Vereinigten Staaten sind mobile Event-Apps die Regel und nicht die Ausnahme. Europa hinkt noch ein bisschen hinterher, holt aber immer weiter auf.

Die AR-Apps helfen bei der effektiven Planung der Events und organisieren die Kommunikation der Teilnehmer. Die digitale Entfaltung der Realität durch AR-Technologie bietet ein weites Feld für Visualisierung, Simulation, virtuelles Produkterleben und Darstellung neuer Marken.

Marketing mit allen Sinnen erleben

Augmented Reality als Werbestrategie ist eine Möglichkeit, die bei öffentlichen Veranstaltungen und branchenbezogenen Messen von den meisten Unternehmen nicht genutzt wird. Die Markeninszenierung erfolgt über das Internet und soziale Medien. Reale Markenerlebnisse sind die Ausnahme. Der Charakter der Marke wird in sinnliche Erfahrungen umgewandelt, in eine multisensorische Darstellung im „Real Life“.

Der Ökostrom-Anbieter Entega erregte viel Aufmerksamkeit mit seinem erfolgreichen Projekt des Installationskünstlers Ralf Schmerberg auf dem Hamburger Gänsemarkt. Der Besucher sollte auf eindrucksvolle Art erleben, wie wichtig das Energiesparen für unsere Umwelt ist. Ein begehbarer Iglus namens „Der Stromfresser“ wurde installiert: aus 322 laufenden Kühlschränken! Im Zentrum des Iglus veranschaulichten die vier Altäre der Energieverschwendung das Problem, das laute Summen der Kühlaggregate bot eine verwirrende Geräuschkulisse. Die Projektreihe „Denkanstösse“ bildete den Rahmen für die Inszenierung, mit der Entega auf sein Motto „Verschwendung ist die grösste Energiequelle“ hinwies und sich gekonnt auf dem Markt in Szene setzte.

Interessante Schauplätze

Ein wesentliches Erfolgsrezept für eine unvergessliche Veranstaltung ist die Auswahl der Location. Ein Grund, warum Events so beliebt sind, ist die Chance, für eine kurze Zeit dem Alltagstrott zu entfliehen. Menschen sind auf der Suche nach neuen sinnlichen Erfahrungen, inspirierenden Denkanstössen, Kommunikation und emotionalen Erlebnissen. Jeff Hurt, ein amerikanischer Eventmanager, berichtet von dem Wunsch der Besucher von Konferenzen und Workshops nach aussergewöhnlichen Lernerlebnissen und Interaktion. Nur wer diese Erwartungen erfüllt kann von einer gelungenen Veranstaltung sprechen.

Der Schauplatz des Events muss sorgsam ausgewählt werden, Veranstaltungen in dem eigenen Unternehmen sind nicht zu empfehlen. Hier fehlt der Aspekt, der Routine des täglichen Arbeitsalltags zu entfliehen. Die Location sollte ausreichend Raum für effektive Arbeit bieten und einzigartig sein. Das bedeutet nicht, dass es protzig, teuer oder weit weg sein muss. Wichtig sind vor allem ein kreatives, anregendes Ambiente, Raum für produktive Aktivitäten und geselligen Austausch und ein Konzept von interaktiver Wissensvermittlung. Natürlich spielen auch gutes Essen und ein professionell betriebener Tagungsort eine wesentliche Rolle.

 

Oberstes Bild: © Konstantin-Chagin – shutterstock.com



Bestseller Nr. 2
Iris & Lilly Damen Colour Blocking Sport-BH Medium Impact Zip Front, Lila (Plumtastick/Azalea /Black Plumtastick/Azalea /Black), 80D (Herstellergröße: 36D)
  • Geformte Vollschalen-Körbchen für sicheren Halt
  • Bügellos
  • Ringerrücken mit für Bewegungsfreiheit
  • Netzstoffeinsatz für zusätzliche Atmungsaktivität
AngebotBestseller Nr. 3
Nike Herren Air Max 90 Essential Laufschuhe, Schwarz (Black/Black/Metallic Silver), 44 EU
  • Air-Max-Fersenelement - bietet Dämpfung im Fersenbereich
  • Materialmix aus Leder und Textil sorgt für Atmungsaktivität und Strapazierfähigkeit
  • Großes Air Max Logo an den Seiten
  • Der Air Max 90 Essential ist ein Schuh für Herren von Nike für Alltag und Freizeit.
  • Anlass: Casual

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Erfolgreiche Business-Events

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.