Ein stilvolles Bett – mehr als nur eine Schlafstätte

17.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Ein stilvolles Bett – mehr als nur eine Schlafstätte
Jetzt bewerten!

Etwa ein Drittel des Lebens verbringt der Mensch mit Schlafen. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass das Bett eine angenehme, stilvolle Schlafstatt bildet.

Nicht nur die Grösse des Bettes oder das Design sind wichtig, vielmehr sollte dieser Ort der Ruhe und Erholung den Bedürfnissen angepasst eine Wohlfühloase sein.

Die körperliche Erholung im Schlaf ist für die tägliche Vitalität besonders wichtig. Der Körper kann sich beim Schlaf im individuell angepassten Bett erst richtig regenerieren, was ausreichend Kraft für den alltäglichen Stress bedeutet. Das Angebot an unterschiedlichen Betten ist allerdings riesengross, das passende zu finden nicht immer leicht. Soll es nun ein Metallbett, ein Holzbett, ein Boxspringbett, ein Polsterbett, ein Wasserbett oder gar ein Designerbett sein?

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Vielleicht ist ja auch nur Platz im Wohnraum für ein Schlafsofa, welches, am Abend ausgeklappt, auch als Bett dienen soll. Bevor sie sich genauer in einer Kategorie umschauen, sollten die Benutzer sich über die Art des Bettes im Klaren sein. Auch spielt bei der Wahl des passenden Bettes der Geldbeutel eine grosse Rolle, denn es gibt sie in differenzierten Preisklassen, wobei hierbei natürlich die Qualität eine grosse Rolle spielt. Nicht zuletzt soll das Bett ja auch zur eventuell vorhandenen Einrichtung des Schlafraumes passend gewählt werden. Schliesslich ist das Schlafzimmer ein Ort zum Wohlfühlen wie auch Entspannen und ein ganz intimer, individuell zu gestaltender Raum.


Gesunder Schlaf im hochwertigen Bett. (Bild: © evgenyatamanenko - Fotolia.com)

Gesunder Schlaf im hochwertigen Bett. (Bild: © evgenyatamanenko – Fotolia.com)


Wohlfühlambiente im Schlafzimmer

Früher sah ein Schlafzimmer eher nüchtern aus. Ein Bett mit Nachttischchen und eine Schrankwand bildeten die Einrichtungsgegenstände. Eher nützlich als schön! Heute weiss man, dass zum richtigen, entspannten Schlafen ein bisschen mehr notwendig ist. Wird das abendliche Abschalten durch Stress und Hektik erschwert, hilft eine angenehm gestaltete Schlafatmosphäre – eine Ruheoase.

Sanfte Naturtöne oder Schattierungen in Grün, die sich sowohl in der Bettwäsche wie auch an den Wänden widerspiegeln können, sorgen für ein „Kuschelgefühl“ und beruhigen die Nerven im Schlafzimmer. Fliessende, lange Vorhänge aus transparentem, leichtem Stoff schaffen eine Art Höhlen-Wohlfühl-Charakter. So schaffen Sie auch ein Stück Privatsphäre, denn sind diese zugezogen, lassen Sie neugierige Blicke draussen.

Auf elektronischen „Schnickschnack“ sollten Sie im Schlafzimmer komplett verzichten. Blinkende Lämpchen vom Stand-by-Modus, Summgeräusche und Elektrosmog stören den erholsamen Schlaf nur. Bilder, die den Bewohnern lieb geworden sind und Positives ausstrahlen, Lampen aus Naturmaterialien, die ein angenehmes, gedämpftes Licht ausstrahlen, sowie Bettwäsche, die zur Dekoration passt und angenehm auf der Haut ist, gehören hingegen in den Schlafbereich.

Das Bett – Mittelpunkt im Schlafzimmer

Das Bett ist mit das Wichtigste bei der Schlafzimmereinrichtung, denn dessen Stil bestimmt das komplette Raumkonzept. Ein Massivholzbett sorgt nicht immer nur für einen rustikalen oder nostalgischen Einrichtungsstil, sondern kann auch topmodern sein. Ist es wenig verziert und dafür minimalistisch gestaltet, überzeugt es mit klaren Formen und hellem Holz. Tagesdecke und Bettwäsche, an die Vorhänge angepasst, passende Dekoration und Steh- bzw. Tischlämpchen mit angenehmem Lichtschein verleihen ein Wohlfühlambiente. Hier finden Sie oft auch Designerbetten aus massivem Holz, die Ihren Schlafraum individuell gestalten.

Mit einem Metallbett schaffen Sie eine eher romantisch-nostalgische Atmosphäre im Schlafraum. Mit den abgestimmten Dekokissen, der passenden Bettwäsche und Tagesdecke heben Sie das Metallbett effektvoll aus der übrigen Einrichtung hervor.



Polsterbetten und Boxspringbetten strahlen eine gewisse Urgemütlichkeit aus. Sie geben eine Menge Spielraum für die übrige Gestaltung des Schlafraumes, denn sie sind eher zurückhaltend gestaltet und drängen keinen bestimmten Einrichtungsstil auf. Auch in dieser Kategorie gibt es viele Designer-Betten, die eine individuelle Gestaltung zulassen. Grosse Spiegelflächen am Schrank nehmen den Boxspringbetten den massiven Eindruck, denn sie lassen den Raum grösser erscheinen.

Wasserbetten sind ideal für Menschen mit Rückenproblemen, können nur nicht überall hingestellt werden, weil die Statik des Hauses dies eventuell nicht zulässt. Es gibt auch diese Art Betten in unterschiedlichen Ausführungen.

In jedem Fall ist das optimale Bett superbequem und ein Ort zum Zurückziehen.


Die neuen Webportale der Agentur belmedia GmbH bieten Unternehmen attraktive Möglichkeiten, potentielle Kunden zielgenau zu erreichen. Geschäftsführer Philipp Ochsner macht Ihnen dazu gerne ein attraktives Angebot.


 

Oberstes Bild: © Mihalis A. – Fotolia.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Ein stilvolles Bett – mehr als nur eine Schlafstätte

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.