Berlin staubt ab – Frühjahrsputz für alle!

28.03.2014 |  Von  |  Publireportagen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Berlin staubt ab – Frühjahrsputz für alle!
Jetzt bewerten!

Jungunternehmer Manuel Grenacher (33) kann sich über das einjährige Bestehen seines Start-ups  Mila freuen. Vor einem Jahr hatte er die Idee, einen lokalen Marktplatz für Dienstleistungen in Zürich zu gründen. Mittlerweile ist das Unternehmen auch in Berlin angekommen. Weitere Städte sind in Planung.

„Wir arbeiten immer mehr und haben immer weniger Freizeit. Freizeit ist dann auch nicht immer Freizeit, denn am Wochenende erledigt man meist die Dinge, für die man während der Woche keine Zeit hatte“, erklärt Grenacher, Gründer und CEO von Mila.

Tatsächlich sind besonders Frauen in ihrer Freizeit stärker belastet als Männer. Laut einer aktuellen Studie der OECD können Männer täglich Freizeit geltend machen, während Frauen mehr Zeit auf unbezahlte Hausarbeit verwenden. Kommen Kinder noch dazu, ist der Stress und Mangel an Ausgleich vorprogrammiert.

Eben hier setzt Mila an. Menschen, die beruflich stark eingespannt sind, finden auf dem Marktplatz Dienstleister, die sie einerseits bei den notwenigen Hausarbeiten unterstützen (z.B. Reinigungskräfte, Klempner, Computerspezialisten) und andererseits Dienstleistungen für die neu gewonnene Freizeit (z.B. Massagen, kosmetische Behandlungen). Das Angebot scheint in Zürich zu funktionieren. Wohnungreinigung ist hier besonders beliebt. „Einige unserer Dienstleister wie die Reinigungsfirma Krashnica Clean GmbH sind bereits sehr gut gebucht und konnten zusätzlich Leute einstellen“, erzählt Grenacher.

Seit vergangenem Sommer ist das Hauptquartier von Mila nach Berlin verlegt worden. Gestresste Grossstädter sollen nun auch von der Dienstleistungsplattform profitieren. Um die Berliner auf das Unternehmen aufmerksam zu machen, ist nun pünktlich zum Frühlingsanfang eine Frühjahrsputz Aktion gestartet der Firma Mila Europe GmbH.

Vom 24. März bis zum 20. April können sich die Berliner eine Reinigungskraft für 3 Stunden buchen und zahlen statt den normalen 49,- Euro nur noch 15,- Euro. Die Dienstleister erhalten weiterhin den vollen Preis und Mila zahlt die Differenz. „Wir möchten möglichst vielen Menschen den Zugang zu Mila ermöglichen und zählen darauf, dass wir bei Zufriedenheit langfristige Kunden gewinnen“, erklärt Daniel Andriani, der Geschäftsführer des Berliner Hauptstadtbüros. Eine ähnliche Aktion ist im Anschluss auch für Zürich geplant. Details werden aber noch nicht verraten.

 

Oberstes Bild: @ Kzenon / shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!



Ihr Kommentar zu:

Berlin staubt ab – Frühjahrsputz für alle!

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.