TheLabelFinder und annabelle gehen gemeinsame Wege

30.01.2016 |  Von  |  Neue Medien

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
TheLabelFinder und annabelle gehen gemeinsame Wege
5 (100%)
1 Bewertung(en)

TheLabelFinder hat mit der annabelle einen neuen nationalen Kooperationspartner für die Schweiz. Das weltweit grösste Verzeichnis für den stationären Einzelhandel sichert sich damit – neben den deutschsprachigen Webseiten der Vogue, Glamour und GQ – eine weitere Zusammenarbeit mit einem führenden Unternehmen im Verlagswesen.

Die TLF LabelFinder GmbH und die Tamedia AG gehen gemeinsame Wege. Im Zuge ihres Webseiten-Relaunches integriert die Zeitschrift annabelle.ch, die Teil des Portfolios der Tamedia AG ist und insbesondere Frauen als Zielgruppe bedient, ihren eigenen LabelFinder als Service für ihre Besucher.

Mit dem neuen Dienst haben Nutzer die Möglichkeit, nach Modemarken in lokalen Geschäften zu suchen. Zurzeit umfasst die Datenbank mehr als 18.000 Fashion Labels und über 115.000 Shops, Kaufhäuser und Einkaufszentren.

Über die Tamedia AG

Die Tamedia AG ist die führende private Schweizer Mediengruppe. Die Digitalplattformen, Tages- und Wochenzeitungen und Zeitschriften der Tamedia AG bieten Überblick, Einordnung und Selektion. Das 1893 gegründete Unternehmen beschäftigt rund 3.400 Mitarbeitende in der Schweiz, Dänemark, Luxemburg und Deutschland und ist seit dem Jahr 2000 an der Schweizer Börse notiert.



Über die TLF LabelFinder GmbH

Die TLF LabelFinder GmbH stellt mit TheLabelFinder Endkonsumenten und Geschäftskunden das weltweit grösste Verzeichnis für den stationären Einzelhandel bereit. Stand Januar 2016 sind über 18.000 Marken und 115.000 Modegeschäfte, Kaufhäuser und Einkaufszentren eingetragen. Das Berliner Unternehmen ist seit 2008 online und derzeit in acht Sprachen verfügbar.

 

Artikel von: TheLabelFinder
Artikelbild: © Alessandro Colle – Shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

TheLabelFinder und annabelle gehen gemeinsame Wege

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.