Lage der Schweizer Wirtschaft im dritten Quartal

01.12.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Lage der Schweizer Wirtschaft im dritten Quartal
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Im dritten Quartal hat sich die Schweizer Wirtschaftsdynamik wie erwartet abgeschwächt, allerdings konnte ein Rückgang der realen Wirtschaftsleistung vermieden werden. Dazu trugen auch die realen Güterexporte bei, was zwar durch Preis- und Margenabschläge erkauft wurde, angesichts der Frankenstärke jedoch ein überraschend starker Leistungsausweis der Schweizer Industrie ist.

Die aktuellen Entwicklungen, wie z.B. die vergleichsweise guten Exporte im Oktober, lassen hoffen, dass die Schweizer Wirtschaft damit die konjunkturelle Talsohle erreicht hat. Im vierten Quartal ist zwar nur mit einem geringfügigen Wachstum zu rechnen, das Jahr 2016 dürfte dann von einer allmählich anziehenden Wachstumsdynamik geprägt werden.



BAKBASEL wird die neuen Prognosen am 8. Dezember 2015 publizieren. Dabei werden auch die Chancen und Risiken, die sich für die Schweizer Wirtschaft im Schlüsseljahr 2016 ergeben, intensiv thematisiert. Mit der globalen geldpolitischen Wende und der zukünftigen bilateralen Zusammenarbeit mit der EU stehen 2016 wesentliche Weichenstellungen an.

 

Artikel von: BAKBASEL
Artikelbild: © Urheber – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Lage der Schweizer Wirtschaft im dritten Quartal

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.